Es Wird Für Sie Interessant Sein

Valerie Millers Gewichtsverlust Erfolg: "Online-Support half mir, 50 Pfund zu verlieren!"

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Valerie Miller, 48, aus Sterling Heights, Michigan, sagt zu viel Fast Food und nicht genug Portionskontrolle schob ihr Gewicht höher und höher. Anfang 2010 sagte Millers Arzt ihr, dass ihr Body-Mass-Index (BMI) sie als fettleibig einstufte, und sie wusste, dass es Zeit war, etwas zu ändern. Außerdem hatte sie eine bevorstehende Familienhochzeit, für die sie wirklich abnehmen wollte. Entschlossen trat Valerie Everyday Healths Online-Community bei und begann, ihre Kalorien mit My Calorie Counter aufzuzeichnen. Nach mehr als einem Jahr Diät mit Everyday Health, ist sie 50 Pfund leichter, ein Führer der "The Gypsies" Weight Loss Challenge-Gruppe auf der Website, und denkt über 10 Pfund mehr. Hier ist, wie sie es gemacht hat:

EH: Wie hast du angefangen, Gewicht zu verlieren, und was nimmst du deinem Erfolg zu?

Miller: Mein Ziel war es, 50 Pfund zu verlieren, also im September 2010 , Entschied ich mich, einen Ernährungsberater zu sehen und wirklich meine Reise zu beginnen, um gesund zu werden. Nachdem ich mit dem Ernährungsberater angefangen hatte, wurde mir klar, dass ich Unterstützung und Ideen brauchte, um mir dabei zu helfen, die harten Tage hinter mir zu lassen. Hier kommen Everyday Health und die Gruppen ins Spiel. Ich habe ursprünglich mit dem My Calorie Counter-Tagebuch angefangen, aber ich habe mich entschieden, einer Gruppe beizutreten, denn es scheint nett zu sein, dass die Leute sich "kannten" und Freunde waren. Ich habe viele Diäten in meinem Leben gemacht und habe das Buddy-System ausprobiert. Das Problem mit dem Buddy-System war, dass wenn mein Kumpel vom Wagen fiel, sie mich ermutigte, ihr zu folgen - und ich war wirklich nicht zu schwer, um das zu tun.

Mit den Everyday Health-Gruppen kann sich jeder identifizieren zu dem, was du durchmachst. Manchmal kann ich anderen helfen, weil ich auch durchgemacht habe, was sie durchmachen.

Etwas mehr als ein Jahr nachdem ich meine Reise begonnen hatte, erreichte ich mein Ziel und nun Ich denke ernsthaft daran, 10 Pfund mehr zu verdienen!

EH: Wie helfen dir die Zigeuner dabei, auf dem richtigen Weg zu bleiben?

Miller: Jeden Monat beginnen die Zigeuner eine neue Diskussion und eine neue Tabelle, die das Gewicht jedes Einzelnen misst Verlust für den Monat. Wenn ein neuer Spieler an der Challenge teilnehmen möchte, wird er automatisch in ein Team aufgenommen.

Das Ziel ist es, unseren Freundschaftswettbewerb zu gewinnen, den wir als Biggest Loser bezeichnen. Wie die TV-Show, basiert es auf einem Prozentsatz der Gewichtsabnahme, so dass jeder versucht, es auf die Liste der Größten Verlierer der Woche zu setzen.

All die Freundschaft innerhalb der Gruppe, denke ich, hat mir am meisten geholfen. Es gibt Zeiten, in denen Leute Fragen oder Bedenken zu verschiedenen Themen haben, wie etwa Diät-Soda oder Natriumaufnahme. Ein Teil der Gruppe versuchte, die Diät Pop Gewohnheit zu treten (ich dauerte drei Wochen) und eine Gruppe arbeitete daran, ihr Natrium zusammen zu senken. Wir jubeln uns gegenseitig an und geben hilfreiche Tipps, wenn wir welche haben. Aber meistens geht es in der Gruppe darum, rechenschaftspflichtig zu sein. Alle warten gespannt auf das wöchentliche Wiegen der Ergebnisse, um zu sehen, wer die Liste der Größten Verlierer erstellt hat. Gott bewahre, wenn ich an einem Mittwoch beschäftigt bin und die Ergebnisse nicht pünktlich posten!

EH: Wie haben dich andere Everyday Health Benutzer motiviert und inspiriert?

Miller: Es gibt viele Mitglieder, die haben ihr Ziel erreicht und bleiben auf den Foren, um auf der Straße zu bleiben. Es hilft mir zu wissen, dass es echte Menschen gibt, die ihr Gewicht verloren haben und es halten können. Wenn mir langweilig ist oder ich etwas essen will, das ich wirklich nicht essen muss, spring ich auf EH Diskussionsforen und beschäftige mich damit, zu lesen und an den Diskussionen teilzunehmen. Ich bekomme auch einen E-Mail-Newsletter von Everyday Health mit Artikeln und Ratschlägen.

EH: Was ist deine Übungsroutine?

Miller: Ich trainiere drei bis fünf Mal pro Woche. Meine Lieblingsbeschäftigung ist der Crosstrainer; Es verbrennt Kalorien schnell. Ich nehme auch Zirkeltraining und Aerobic-Kurse. Ich bin einfach nicht sportlich, aber ich tue es, weil es gut für mich ist.

EH: Was ist dein liebster gesunder Snack?

Miller: Ich mag es sehr, eine rubinrote Grapefruit wie eine Orange zu schälen, die Schnitte zu trennen, die "Membran" jeder Sektion abzuziehen und sie zu essen. Es dauert eine Weile, so dass Sie keine andere Wahl haben, als langsam zu essen. Es füllt und befriedigt meine Naschkatzen.

EH: Was ist das Beste an der Gewichtsabnahme?

Miller: Ich fange an mich wieder zu mögen, und ich kann Kleidung in normalen Geschäften und in normalen Größen kaufen . Es fühlt sich großartig an!

EH: Welchen Gewichtsverlust-Ratschlag hast du für andere?

Miller: Denk daran, du bist nicht allein. Es hilft zu wissen, wenn Sie anfangen, oder wenn Sie entmutigt werden, weil die Ergebnisse nicht so schnell wie Sie wollen. Treten Sie einer Website bei und treten Sie einer Supportgruppe bei. Es ist eine lange Reise zur Gewichtsabnahme, und Sie müssen nicht allein gehen.

Möchten Sie weitere Erfolgsgeschichten wie Valerie? Treffen Sie andere Everyday Health Benutzer, die hier Gewicht verloren haben! Haben Sie Ihre eigene Erfolgsgeschichte zu teilen? Erzählen Sie uns davon.

Weitere Tipps zu Fitness, Ernährung und Ernährung finden Sie unter @weightloss auf Twitter und treten Sie den The Gypsies oder einer anderen Everyday Health-Gruppe bei! Zuletzt aktualisiert: 16.11.2011

arrow