Es Wird Für Sie Interessant Sein

Ergänzung nach der Weight-Loss-Operation

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Bariatrische Chirurgie funktioniert durch die Begrenzung, was und wie viel Sie essen - was bedeutet, dass diejenigen, die eine Operation gehabt haben Gewichtsverlust haben ein erhöhtes Risiko, unterernährt zu werden. Aber Sie können dieses Risiko reduzieren, indem Sie die Anweisungen Ihres medizinischen Teams befolgen, welche Vitamin- und Mineralstoffergänzungen Sie einnehmen sollten.

Abnehmen und Mangelernährung

Abhängig von der Art der Operation, die Sie haben, hilft bariatrische Chirurgie Sie, um Gewicht zu verlieren, indem Sie die Menge der Nahrung begrenzen, die Sie verbrauchen können und vielleicht die Fähigkeit Ihres Körpers verringern, Nahrung zu absorbieren und zu verdauen. Auch viele Patienten mit bariatrischer Chirurgie können bestimmte Nahrungsmittel wie Fleisch, Milchprodukte und ballaststoffreiche Lebensmittel nach der Operation nicht mehr vertragen.

Aus diesen Gründen sind Menschen, die an Gewichtverlustoperationen (WLS) leiden, gefährdet nicht die Vitamine und Mineralien zu bekommen, die ihr Körper braucht, einschließlich Protein, Eisen, Vitamin B1, Folsäure, Vitamin A, Vitamin D, Vitamin E, Vitamin K, Kalzium und anderen Nährstoffen.

Wenn Sie unterernährt werden, sind Sie gefährdet einer Reihe von gesundheitlichen Problemen, einschließlich:

  • Anämie
  • Pellagra, eine Krankheit durch Mangel an Niacin oder die Aminosäure Tryptophan verursacht
  • Beriberi, eine Krankheit durch Mangel an Thiamin verursacht
  • Schäden am dauerhaften Nervensystem
  • Sehstörungen
  • Schilddrüsenprobleme
  • verminderte Knochenmasse
  • Muskelschwäche
  • Verlust von Muskelmasse
  • Haut- und Nagelprobleme
  • Haarausfall
  • Schwellung

Ergänzung nach WLS

Ergänzung ist ein wichtiger Teil des Bleibens gesund, nachdem Sie bariatric Chirurgie haben. In der Tat wird Ihr medizinisches Team wissen wollen, dass Sie sich einer lebenslangen Vitamin- und Mineralstoffergänzung verschrieben haben, bevor Sie überhaupt als potenzieller Kandidat für bariatrische Chirurgie in Betracht gezogen werden.

Um Ihr Risiko einer Unterernährung nach einer Operation zur Gewichtsreduktion zu reduzieren Das Ärzteteam wird Vitamin- und Mineralpräparate verschreiben. Vitamin-und Mineralstoff-Ergänzung beginnt in der Regel vor Ihrer bariatrischen Operation, als Teil der Anweisungen Ihres Arztes für die Vorbereitung der Operation.

Die spezifische Art der bariatric Chirurgie, die Sie haben, wird Ihnen helfen, welche Ergänzungen Sie benötigen. Sie werden in den ersten Wochen nach Ihrer Operation zur Gewichtsreduktion Protein-Supplements einnehmen müssen, da Sie keine guten Proteinquellen zu sich nehmen können.

Weitere Nahrungsergänzungsmittel, die für Patienten mit bariatrischer Chirurgie langfristig verschrieben werden, sind: :

  • Tagesmultivitamine
  • B-Komplex Vitamine
  • Vitamin B12
  • Calcium
  • Vitamin D
  • Eisen, oft zusammen mit Vitamin C, das besonders wichtig für menstruierende Frauen ist, die einen Magen hatten Bypass-Verfahren

Ihr Arzt wird Ihnen sagen, wann Sie Ihre Supplements den ganzen Tag einnehmen sollen, da einige separat für die bestmögliche Resorption eingenommen werden müssen.

Da Sie nach der Adipositaschirurgie möglicherweise keine Tabletten mehr einnehmen können, Möglicherweise müssen Sie entweder Nicht-Pillen-Formen dieser Ergänzungen - wie kaubare Vitamine oder flüssige Ergänzungen - oder zerquetschen Sie die Pillen, bevor Sie sie nehmen. Ihr medizinisches Team wird Ihnen sagen, wie Sie Ihr Supplement-Regime sicher einnehmen können.

Neben der Einnahme Ihrer Supplemente arbeiten Sie mit einem Ernährungsberater zusammen, um eine gesunde Ernährung zu entwickeln, die die Kalorien und Nährstoffe liefert, die Ihr Körper benötigt Unzulänglichkeiten treten oft lange nach einer bariatrischen Operation auf, Ihr Arzt wird Ihre Gesundheit beurteilen und Ihren Vitamin- und Mineralstoffspiegel in regelmäßigen Abständen während Ihres gesamten Lebens überwachen. Dies beinhaltet Bluttests, um sicherzustellen, dass Sie die Nährstoffe erhalten, die Sie benötigen. Wenn sich Ihr Ernährungsstatus und Ihre Bedürfnisse im Laufe der Zeit ändern, kann Ihre empfohlene Ergänzungsbehandlung angepasst werden.Letzte Aktualisierung: 18.2.2010

arrow