Es Wird Für Sie Interessant Sein

Frühlingsgemüse und Truthahnsuppe

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ihr Immunsystem wird mit Freude wenden, wenn Sie diese frische, köstliche Suppe essen. Das antioxidansreiche, frische Gemüse bleibt knusprig, denn anstatt mit der Brühe gekocht zu werden, werden sie gegrillt oder schnell gebraten und dann in letzter Minute mit frisch geschnittenem Truthahn hinzugefügt. Fühlen Sie sich frei, Huhn anstelle von Truthahn zu verwenden. Und für eine Detox oder Stufe 1 Option, lassen Sie den Wein, Mais und Karotten weg.

Zutaten

  • 1 mittlere Türkei, Brust, auf Knochen
  • 4 ganze Türkei, Flügel
  • 1 Esslöffel SUZANNE ™ Herbs de Provence Meersalz Reibe
  • 1 Tasse (n) Wein, weiß
  • 12 Tasse (n) Brühe, Hühnchen
  • 6 Ohr (e) Mais
  • 1 Bund Spargel
  • 4 mittelgroßer Lauch (s)
  • 8 Stiel (e) Sellerie
  • 6 mittelgroße Karotte (n)
  • 2 Tasse (n) Erbsenschoten, frisch
  • 1 Bund Petersilie, italienisch, fein gehackt

Zubereitung

  1. Backofen auf 350 Grad vorheizen.
  2. Putenbrust und Flügel großzügig mit Olivenöl einreiben und Kräuter de Provence einreiben.
  3. Wein in den Bräter geben und in die Brust geben. Die Brust mit einer Folie locker verschließen.
  4. Mit einem Fleischthermometer im Ofen auf 160 Grad im Ofen rösten.
  5. Folie entfernen und weitergaren, bis die Innentemperatur 180 Grad erreicht hat. Die Zeit variiert je nach Größe der Putenbrust.
  6. Brühe im Suppentopf bei mittlerer Hitze aufsetzen und zum Kochen bringen. (Fügen Sie gekochte Truthahnflügel hinzu, um zusätzlichen Geschmack hinzuzufügen.)
  7. Schneiden Sie das Putenbrustfleisch vom Knochen ab und legen Sie es beiseite, bedeckt mit Folie, um warm zu halten.
  8. Speichern Sie geröstete Knochen für Ihre nächste Charge von hausgemachten Brühe oder, wenn Sie Verwenden Sie im Laden gekauft Brühe, fügen Sie die Knochen in die Brühe, um es reicher zu machen, während Sie das Gemüse vorbereiten.
  9. Husk und sauber Mais und auf einen heißen Grill legen, häufig drehen, um alle Seiten braun. Sobald es braun ist, vom Grill nehmen und beiseite stellen, um abzukühlen.
  10. Nibbles von jedem Kolben abschneiden und Kolben in die Brühe geben.
  11. Die scharfen Enden vom Spargel abschneiden und auf einen heißen Grill werfen. Drehen Sie häufig, um alle Seiten leicht zu verkohlen und dann vom Grill zu entfernen und zur Seite zu legen. In mundgerechte Stücke schneiden.
  12. Lauch gut waschen. Die zarten, dunkelgrünen Enden abrunden und in den Vorratsbehälter geben.
  13. Die weißen und hellgrünen Teile fein häckseln und beiseite stellen.
  14. Den Sellerie und die Möhren kleinschneiden und die abgeschnittenen Enden in den Suppentopf geben Erbsen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  15. Legen Sie eine große Pfanne auf hohe Hitze. Fügen Sie Olivenöl, gehackten Lauch, Sellerie, Karotten und Schoten hinzu. 3 bis 4 Minuten braten, bis sie in leuchtenden Farben bröckeln.
  16. Gegrillten Mais und Spargel dazugeben und unterrühren.
  17. Brühe in einen weiteren Suppentopf geben.
  18. In Servierschalen schöpfen und gehackte Putenstücke hinzufügen, eine großzügige Portion zartes, sautiertes Gemüse und eine Garnierung von gehackter Petersilie.
  19. Portionsgröße: ca. 1 1/2 Tassen

Holen Sie sich mehr große gesunde Rezepte.

Zuletzt aktualisiert: 3/17/2011

arrow