Es Wird Für Sie Interessant Sein

Rise, Shine, und erhalten Sie einige Übung

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wir alle wissen, dass Sport für uns gut ist, aber mit der Wahl von ein kleines Extra-Auge oder Schweißausbruch als erstes am Morgen, wer würde nicht den Schlummerknopf wählen?

Nicht so schnell, sagen Experten. Bevor Sie sich umdrehen und die Decke hochziehen, sollten Sie bedenken, dass Bewegung - und insbesondere Morgengymnastik - besondere Vorteile hat, die den ganzen Tag andauern können.

Verwandt: Der Zusammenhang zwischen Schlaf und Gewicht

Morgenübung: Die Vorteile

Die Vorteile von Bewegung liegen auf der Hand. Es kann alles tun, um das Risiko bestimmter Krebsarten, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, Diabetes und Fettleibigkeit zu senken, den Schlaf zu verbessern und die Gefühle von Depressionen und Angstzuständen zu lindern. Und dennoch, nach einem kürzlich erschienenen Bericht der Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention, erfüllen nur 45 Prozent der Erwachsenen die Empfehlung des Chirurgen, 30 Minuten intensive aerobe Aktivität dreimal pro Woche durchzuführen.

Übung jederzeit Der Tag ist besser als überhaupt keine Übung, aber die Vorteile einer morgendlichen Fitnessroutine sind reichlich.

"Morgengymnastik revitalisiert den Stoffwechsel und beschleunigt das Energieniveau, was die Fähigkeit, Kalorien zu verbrennen, beschleunigt", sagt Amy Burleson Sullivan. PsyD, klinischer Gesundheitspsychologe im Bereich der medizinischen Grundversorgung im Dayton VA Medical Center in Dayton, Ohio. "Es bringt die Endorphine zum Fließen, so dass Sie, wenn Sie fertig sind, eine größere Schärfe, weniger Angst, verbesserte Stimmung und erhöhte Konzentrationsfähigkeit haben, was alles zu einem besseren Tag beiträgt", erklärt Sullivan.

Praktisch Leute Wer morgens trainiert, ist eher in der Lage, mit seiner Routine Schritt zu halten, da es weniger Chancen gibt, dass andere Verpflichtungen in die Quere kommen, wenn der Tag beschwerlicher wird. Das Trainieren am Abend kann das Einschlafen erschweren, während die Morgengymnastik sich mit dem Training völlig entspannen kann.

Morgentraining: Tipps, motiviert zu bleiben

Es gibt einfache Schritte, die Ihnen helfen, auf dem richtigen Weg zu bleiben.

  • Setz dich in die richtige Denkweise. Erkenne, dass Übung harte Arbeit ist. Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie keine unmittelbaren Ergebnisse sehen. Setzen Sie kleine Ziele und denken Sie daran, langsam und stetig gewinnt das Rennen.
  • Organisiert euch. Legen Sie am Vorabend Schuhe, Socken und Trainingsbekleidung an, um den Morgen so einfach wie möglich zu gestalten.
  • Erstellen Sie eine Playlist. Vergessen Sie nicht einen iPod, und stellen Sie sicher, dass es eine Vielzahl von Songs hat, um Langeweile zu vermeiden.
  • Rise and Shine. Stecken Sie Ihren Wecker in den Raum, damit er nicht ausgeschaltet werden kann, ohne das Bett zu verlassen.
  • Trainieren Sie mit einem Freund. Es ist verlockend, ein Training auszulassen, wenn es nur für dich ist, aber wenn jemand auf dich wartet, tendierst du dich schuldig zu fühlen, sie im Stich gelassen zu haben.
  • Viel Spaß. "Machen Sie Ihr Training angenehm, damit Sie es nicht fürchten", sagt David M. Williams, PhD, Assistenzprofessor am Miriam Hospital und der Alpert Medical School an der Brown University in Providence, R.I. "Setze dich für den Erfolg ein und plane deine Workouts, aber wenn etwas passiert, sei bereit, flexibel zu sein", sagt Stephanie Ramones, Personal Trainer und Gruppenübungslehrer am Boston University Fitness- und Recreation Center.
  • Verwandt: 10 Gesund Frühstücks-Ideen

Morgen-Workouts können für einen Start in den Tag gut sein, aber wenn ein Konflikt entsteht, trainiere lieber in der Nacht oder füge der Routine in der nächsten Sitzung Zeit hinzu. Denken Sie daran, dass das Wichtigste nicht die Tageszeit ist, sondern dass Sie Zeit zum Sport finden.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Weight Center.Letzte Aktualisierung: 06.04.2009

arrow