Es Wird Für Sie Interessant Sein

Fertig, Set, Abnehmen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Abnehmen - und das für immer - erfordert sowohl körperliche als auch geistige Vorbereitung. Sie müssen einen Gewichtsverlust Plan, den Sie in der Lage sind, auf lange Sicht zu halten. Es ist nicht leicht, aber es gibt Schritte, die Sie ergreifen können, um motiviert zu bleiben.

10 Möglichkeiten, sich für Gewichtsverlust fit zu machen

1. Commit. "Der erste Schritt ist, sich selbst zu verpflichten", sagt Anne Wolf, RD, eine registrierte Ernährungsberaterin und Forscherin an der medizinischen Fakultät der Universität von Virginia. "Machen Sie eine Verpflichtung und teilen Sie diese Verpflichtung dann mit jemand anderem." Dadurch werden Sie Ihrer Diät, Ihrem Trainingsplan und Ihren Zielen zur Gewichtsreduktion stärker Rechnung tragen.

2. Machen Sie einen Plan. "Denken Sie an Sie als eine Person, als Ganzes, und stellen Sie sich einen Plan zusammen, der für Sie am besten ist", sagt Wolf. Es sollte ein Programm sein, das Ihnen hilft, Gewicht zu verlieren, aber auch einfach zu bleiben. Dies gilt sowohl für Diät und Bewegung.

3. Warten Sie nicht auf die "richtige Zeit". Irgendwann hat jeder bestimmt, was er für den perfekten Zeitpunkt hält, eine Diät zu beginnen - nach den Ferien, nach dem Urlaub, nach dem Morgen. "Ich denke, es ist wichtig zu erkennen, dass es nie eine perfekte Zeit für den Start gibt", sagt Martin Binks, PhD, Direktor für verhaltensbezogene Gesundheitsforschung am Duke Diät- und Fitnesszentrum und Assistant Professor am Duke University Medical Center in Durham, NC

4. Machen Sie sich in die richtige Denkweise. Verfallen Sie nicht in eine "Alles-oder-Nichts" -Methode, betont Binks. Sie müssen nicht alle dekadenten Nahrungsmittel aufgeben oder sich jeden Tag anstrengend bewegen. Es geht um kleine Veränderungen in Ihrem Lebensstil, an denen Sie festhalten können und die zu Überstunden führen.

5. Seien Sie realistisch. "Denken Sie darüber nach, wie Ihr Leben gerade ist und was Sie realistisch in Bezug auf einen Bewegungs- und Ernährungsplan erreichen können", sagt Binks. Das bedeutet, alle Aspekte Ihres Lebens zu berücksichtigen, einschließlich der Verantwortung für Arbeit und Familie. "Wenn Sie in den nächsten zwei Monaten geschäftlich unterwegs sein werden, müssen Sie wahrscheinlich an einen Plan denken, sich in Restaurants gesund zu ernähren, anstatt einen strengen Plan zu befolgen, den Sie immer ändern müssten", sagt Binks.

6. Nehmen Sie sich Zeit für Bewegung. Fitness ist eine Schlüsselkomponente, um Gewicht zu verlieren und zu halten. Es ist wichtig, einen Übungsplan zu erstellen, der Ihrem Zeitplan entspricht. "Denk darüber nach, wie viel Zeit du für Sport hast. Alles, was dich in die richtige Richtung bringt, ist ein guter Anfang", sagt Binks. Entscheide dich, körperliche Aktivität zu einem Teil des Tages zu machen. All diese zusätzlichen Schritte summieren sich zu den verlorenen Pfunden, und es ist noch einfacher, wenn sie Schritte sind, die Sie nicht wirklich als Übung betrachten - wie einen Spaziergang während der Mittagspause oder am Wochenende in einem State Park wandern.

7. Finden Sie heraus, was Sie motiviert. Stellen Sie sich Fragen, um herauszufinden, was Ihnen hilft, Ihre Ziele für die Gewichtsabnahme zu erreichen, rät Wolf. Zum Beispiel: "Brauchst du einen Workout-Kumpel? Eine Belohnung für bestimmte Ziele? Wie kannst du gesunde Nahrungsmittel integrieren, die du genießt? Welche Arten von Aktivitäten fühlen sich für dich nicht wie Arbeit an?" Diese Antworten helfen Ihnen, einen Plan zu formulieren, an den Sie sich halten können.

8. Denken Sie nicht an Diät, denken Sie daran, dass sich das Leben ändert. Es geht nicht darum, eine Diät zu beginnen, sondern darum, "gesunde Anpassungen vorzunehmen, die in Ihr Leben passen", sagt Binks. "Auf einer Diät" zu sein bedeutet, dass es enden wird. Um ein gesundes Gewicht zu erhalten, sollten die Ernährungs- und Trainingsänderungen, die Sie in Ihrem Leben vornehmen, dauerhaft sein.

9. Erstellen Sie ein Netzwerk für die Gewichtsabnahme. "Es gibt ein soziales Netzwerk, das sich zu entwickeln beginnt, wenn Sie Fitnesskurse besuchen", sagt Wolf. Ein Yoga, Aerobic, Spinning oder Kickboxing Kurs unterstützt dich. Befreunde dich im Fitnessstudio oder besuche Online-Community-Gruppen, um Personen mit ähnlichen Zielen bei der Gewichtsabnahme zu finden. Nicht nur wird das Abnehmen mehr Spaß machen, sondern es wird auch effektiver sein.

10. Nutzen Sie fremde Ressourcen. "Wenn Sie Schwierigkeiten mit dem Essen haben, gibt es Firmen wie Jenny Craig, die Ihre Mahlzeiten für Sie zubereiten, wenn Sie das Geld dafür haben", sagt Wolf. Sie schlägt auch vor zu überlegen, welche Art von Fitness-Studios, Klassen und Parks Sie in der Nähe haben - Einrichtungen, die Ihnen helfen, Ihre Ziele Gewichtsverlust zu erreichen.

Es geht nicht um eine Diät vorzubereiten, sondern Ihr Leben zu ändern, so dass Sie nicht brauchen eine Diät machen. Letztendlich wird es zu einem Teil Ihres Tages, an dem Sie sich gesund ernähren und regelmäßig Sport treiben können, an den Sie nicht einmal denken müssen! Zuletzt aktualisiert: 06.04.2009

arrow