Es Wird Für Sie Interessant Sein

Octavia Spencer über ihr Gewicht: "Es gibt ein Problem"

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MONTAG, 30. Januar 2012 - Sie ist vielleicht berühmt dafür, dass sie die stachelige Magd Minnys Jackson spielt, aber Octavia Spencers sonniger Charakter ist es, der ihr den Titel der preisgekrönten Saison 2012 beschert. Und sie besteht darauf, dass, wenn Frauen mehr essen, sie genauso glücklich sein könnten.

Spencer hat die Kategorie der Nebendarsteller bei den diesjährigen Golden Globes und Critic's Choice gejagt, und die Screen Actors Guild Awards-Show gestern Abend war nicht anders. Zusätzlich zu der üblichen Anerkennung ihrer Besetzung, ihrem Manager und ihrem Unterstützungsnetzwerk, eröffnete sich Spencer als eine schwerere Schauspielerin in Hollywood.

"Ich bin bei diesem Gewicht nicht gesund", sagte Spencer, 39, zu Leute Backstage bei den SAG Awards. "Immer wenn du zu viel in der Mitte hast, dann gibt es ein Problem. Und wenn du ein bestimmtes Gewicht erreichst, bist du weniger wertvoll."

Auch diejenigen, die apfelförmig sind, haben ein erhöhtes Risiko für den Typ 2 Diabetes, Herzkrankheiten und Bluthochdruck.

Hollywoods Gewicht ist laut Spencer nicht auf die schwerere Sekte beschränkt. "Ich fühle für die übermäßig dünnen Frauen so viel wie für die übergewichtigen Frauen", sagte sie. "Es ... muss sich ändern."

Bis dahin hat Spencer einen Tipp für dünne Schauspielerinnen - und Frauen - überall: "Wenn mehr Frauen essen würden, wären sie viel glücklicher", sagte sie. "Lass es mich erzählen du bist viel mürrischer, wenn ich nicht esse. "

Bist du mit Octavia einverstanden? Was hältst du von schwereren Schauspielerinnen in Hollywood? Hör auf im Kommentarbereich unten.

Bildnachweis: FayesVision / WENN.com Zuletzt aktualisiert: 27.01.2012

arrow