Es Wird Für Sie Interessant Sein

Stoffwechsel und Gewichtsmanagement

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Viele Menschen machen ihr Gewicht auf ihren Stoffwechsel, die Geschwindigkeit, mit der der Körper Kalorien verbrennt. Ernährung und Bewegung können Ihre Stoffwechselrate erhöhen, und dies kann zur Gewichtsabnahme beitragen. Aber ein niedrigeres Gewicht zu halten wird ein fortwährender Kampf sein, weil der Stoffwechsel, mit dem du geboren wurdest, ohne ständige Anstrengung nicht erhöht wird.

"Für die meisten Menschen, egal welchen Lebensstil du änderst, um das Gewicht zu verlieren, wirst du weit darüber hinaus gehen müssen die Periode der Gewichtsabnahme, um sie fernzuhalten ", sagt Michael Rosenbaum, MD, außerordentlicher Professor für Klinische Pädiatrie und klinische Medizin am Columbia University Medical College in New York. "Menschen, die in der Lage sind, das Gewicht im Allgemeinen zu halten, müssen sich neu erfinden."

Tatsächlich ist Ihr Stoffwechsel so aufgebaut, dass er einem schnellen Gewichtsverlust standhält, der in den vergangenen Jahrhunderten dazu führte, dass Ihr Körper zu Nahrung wechseln könnte Überlebensmodus durch Senkung des Stoffwechsels. "Diese Biologie war für alle unsere Vorfahren vor der industriellen Revolution äußerst vorteilhaft", sagt Rosenbaum. "Wir haben 300.000 Jahre daran gearbeitet. Wir sind ziemlich gut darin. Es ist einfach nicht gut für diese Umgebung."

Wie Ihr Stoffwechsel auf Gewichtsabnahme reagiert

Förderung des Stoffwechsels durch Ernährung und Bewegung schnelle Gewichtsabnahme kehrt am Anfang zurück, aber wenn Sie Gewicht verlieren, wird Ihr Metabolismus tatsächlich anfangen, sich zu verlangsamen. "Es gibt einen metabolischen Widerstand, das reduzierte Gewicht zu halten", sagt Rosenbaum. "Bei Versuchen, Gewicht zu halten oder zu verlieren, kämpft Ihr Körper zurück. Es verbrennt Kalorien effizienter, besonders Kalorien, die Sie durch Aerobic-Übungen oder Aktivitäten wie herumlaufen verbrennen."

Dies ist einer der Gründe, warum Menschen ein Gewicht gewidmet -Verlust-Programm wird manchmal ein Plateau begegnen. Sie haben einen enormen Erfolg bei der Gewichtsabnahme bis zu einem bestimmten Punkt, hören dann aber plötzlich auf, Ergebnisse zu sehen. Ihr Metabolismus hat sich verlangsamt, um ihrem neuen Niveau der Eignung zu entsprechen; es gibt weniger Körpermasse zu tanken, also muss der Stoffwechsel nicht so hart arbeiten.

Denken Sie auch daran, dass eine Person, die ihren Stoffwechsel steigern musste, um Gewicht zu verlieren, immer härter arbeiten muss, um zu halten das Gewicht als eine natürlich schlanke Person. "Wenn Sie zwei Menschen haben, die beide 150 Pfund wiegen, aber einer 150 Pfund verloren hat, um zu diesem Gewicht zu kommen, muss die Person, die Gewicht reduziert, 300 bis 400 Kalorien weniger essen oder 300 bis 400 mehr Kalorien durch Übung verbrennen Tag als die Person, die natürlich 150 Pfund ist ", sagt Rosenbaum.

Überwindung der metabolischen Widerstand zu Gewichtsverlust

Die gesundheitlichen Vorteile der Gewichtsabnahme sind nicht zu leugnen. So können Sie Ihren Stoffwechsel überwinden, um Gewicht zu verlieren und ihn abzuhalten:

  • Überdenken Sie Ihre Energiebilanz. Sie müssen möglicherweise noch weniger essen, wenn Sie abnehmen, weil Ihr Körper weniger Kalorien benötigt, um sich selbst zu versorgen. Auf der anderen Seite können Sie die Intensität und Dauer Ihres Trainings erhöhen. Jede dieser Strategien kann helfen, ein Fitnessplateau zu durchbrechen.
  • Ändern Sie Ihre Fitnessroutine. Versuchen Sie verschiedene Arten von Übungen, um neue Muskeln zu trainieren und Ihren Körper raten zu lassen. Vor allem das Krafttraining trägt dazu bei, den Stoffwechsel hoch zu halten, da Muskeln mehr Kalorien in Ruhe verbrennen als Fett.
  • Ändern Sie Ihre Ernährung. Komplexe Kohlenhydrate sollten mindestens 50 Prozent Ihrer täglichen Nahrung ausmachen Halte deinen Körper richtig tanken. Aber wenn Sie ein paar Tage weniger Kohlenhydrate und mehr mageres Protein essen, könnte die Veränderung Sie von Ihrem Plateau stoßen. Es braucht mehr Kalorien für den Körper, um Eiweiß in Treibstoff umzuwandeln als Kohlenhydrate oder Fette.

Die Aufrechterhaltung des Gewichtsverlusts ist ein langfristiger Kampf gegen die eigenen Überlebensprozesse Ihres Körpers, die immer davon ausgehen, dass Ihre Nahrung jederzeit ausgeht. "Es ist viel schwerer, Gewicht zu halten, als es tatsächlich zu verlieren, wie alle Menschen zeigen, die schnell abnehmen, nur um es wiederzugewinnen", sagt Rosenbaum. "Über 75 Prozent der Menschen werden innerhalb weniger Jahre wieder auf ihren früheren Körperfettanteil zurückkehren, nachdem sie ansonsten erfolgreich abgesetzt wurden. Dies ist das Ergebnis von kombinierten metabolischen, behavioralen, endokrinen und autonomen Veränderungen des Nervensystems, die sich zusammenschließen, um die Wiedergewinnung zu fördern von verlorenem Gewicht. "

Berichtet Rosenbaum, "Unsere Studien zeigen, dass diese Opposition zu anhaltenden Gewichtsverlust nicht im Laufe der Zeit abnimmt und ist gleichermaßen wirksam bei übergewichtigen und nie übergewichtigen Personen. Daher sind langfristige Veränderungen des Lebensstils notwendig, um Gewichtsverlust zu erhalten." Zuletzt aktualisiert: 6 / 8/2010

arrow