Es Wird Für Sie Interessant Sein

Messen Sie Ihre Taille

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Sie kennen die Wissenschaft hinter der Gewichtsabnahme - weniger Kalorien, mehr - aber wie Bewerkstelligen Sie es tatsächlich? Hier finden Sie Strategien, wie Sie Ihr Gewicht jeden Tag verwalten können.

Sie wissen, dass das Tragen von zu viel Fett ungesund ist, aber wussten Sie auch, dass es wichtig ist, wo Sie es haben? Frauen sind in der Regel birnenförmig mit Fettansammlung in den Hüften und Po. Männer bauen gewöhnlich Fett um ihren Bauch auf und geben ihnen eher eine Apfelform. (Natürlich sehen manche Männer wie Birnen aus und Frauen können Äpfel sein - besonders nach den Wechseljahren.

Zusätzliches Bauchfett allein ist ein Risikofaktor für Krankheiten, die dazu führen, dass Sie anfälliger für Krankheiten sind, auch wenn Sie Überall sonst dünn und Ihr BMI ist in einem guten Bereich.Nehmen Sie ein Maßband und wickeln Sie es herum auf der Höhe Ihres Bauchnabels.Für Frauen sollte die Zahl 35 Zoll oder weniger (egal wie groß Sie sind) sein Männer, die Zahl sollte 40 Zoll nicht überschreiten.Wenn dein Bauch über diese Zahlen hinauswölbt, zögere nicht.Schau dir in einige sichere Wege, um Gewicht zu verlieren.

4 Wege zum Schneiden von Portionen

Alle Lebensmittel können ein Teil davon sein eine gesunde Diät, wenn Sie sie in den richtigen Mengen essen.Aber viele von uns wissen nicht, wie groß eine einzelne Portion ist - und der Rest von uns immer noch "super Größe", anstatt an einem vernünftigen Teil zu haften.Wie oft ist Ihr Hühnchen Gericht nur 3 Unzen (die Größe eines Kartenspiels) oder Ihre Müslischale mit nur 1 Tasse gefüllt? Versuchen Sie diese Tipps, um Portionen auf die Größe zu bekommen:

  • Richtige Portionen für eine Woche abmessen, um zu erfahren, wie die Portionsgröße aussieht.
  • Speisen und Snacks in Einzelportionen austeilen, bevor Sie sie in der Vorratskammer, Kühl- oder Gefrierschrank lagern.
  • Geben Sie ein wenig mehr aus vorgemessene Lebensmittel, wenn diese Technik hilft, weniger zu essen; es wird am Ende nicht mehr kosten, weil du die Kiste schneller auf die alte Art beendet hättest.
  • In Restaurants, wenn die Megaplatte ankommt, schneide sie sofort in zwei Hälften und bitte den Kellner, eine zweite Platte mitzubringen, und legen Sie es zur Seite oder besser noch, lassen Sie den Kellner es zu Beginn des Essens in eine Hundetasche stecken, damit Sie nicht in Versuchung kommen.

5 Wege zum Stress aufhören Essen

Jeder wird gestresst - und Viele von uns wenden sich dem Essen zu, um sich besser zu fühlen. Aber Gewichtszunahme hilft sicherlich nicht. Hier sind einige Ideen, um den Zyklus zu durchbrechen:

  • Übe tiefes Atmen und entspanne deine Muskeln nacheinander.
  • Betone und entspanne dann deine Muskeln einzeln.
  • Nimm Yoga, Pilates oder Tai chi.
  • Mach deine Frustration mit einem Schwamm - auf deiner schmutzigen Spüle, deinem Boden oder deiner Toilette.
  • Zermalme Ton in der Töpferklasse, schaufele etwas Erde im Garten oder mache andere körperliche Hobbies, die energiegeladen und produktiv sind

Muskeln richtig aufbauen!

Laut der Mayo Clinic kann ein einzelner Satz von 12 Wiederholungen mit dem richtigen Gewicht Muskeln genauso effizient aufbauen wie drei Sätze derselben Übung mit dem falschen Gewicht. Das ist eine gute Nachricht angesichts des hektischen Lebensstils von heute.

Beginnen Sie mit einem Gewicht, das Sie acht Mal bequem heben können. Sobald Sie 12 Wiederholungen bequem absolvieren können, erhöhen Sie dieses Gewicht um nicht mehr als 10 Prozent.

Krafttraining ist ein wichtiger Teil jeder Übung Routine, aber leider ist es ein Bereich, den Frauen missachten. Bei vielen Frauen ist Widerstandstraining oft mit sperrigen Muskeln verbunden. Viele Experten sagen jedoch, dass Sie keine riesigen, sperrigen Muskeln bekommen werden, es sei denn, Sie sind ein talentierter Athlet und trainieren sehr hart. Stattdessen wird Krafttraining Ihren gesamten Körper straffen, Ihre Kraft und Ausdauer aufbauen, Ihnen helfen, mehr Fett zu verbrennen und Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern.

6 Tipps für den Restaurantbesuch

Essen ist in diesem Land relativ günstig, und als Ergebnisportionen sind oft übermäßig groß, besonders in Fast-Food-Restaurants. Aber wenn Sie schlau sind, was Sie bestellen, können Sie eine gesunde Mahlzeit - einschließlich Dessert - beim Essen bekommen. Hier sind einige Richtlinien:

  • Vermeiden Sie frittierte Speisen . Braten fügt einem Essen mehr Fett hinzu als Grillen, Backen oder Sautieren. Friteusen verwenden häufig hydrierte Öle, eine Quelle von schädlichem Transfett.
  • Vermeiden Sie Gerichte, die mit Soße und schweren Soßen zubereitet werden . Weil Soße häufig mit Fettpfannendrippungen von Fleisch gemacht wird, ist es in gesättigtem Fett verhältnismäßig hoch. Viele Saucen werden mit Sahne hergestellt, die auch reich an gesättigten Fetten ist.
  • Fragen Sie den Kellner, wie groß die Vorspeisen sind . Wenn sie größer sind als die Mahlzeiten, die Sie normalerweise zu sich nehmen, sollten Sie stattdessen eine Vorspeise bestellen oder eine Vorspeise mit jemand anderem teilen. Und Sie müssen nicht alles auf Ihrem Teller essen. Nehmen Sie Ihre Reste für das Mittagessen von morgen mit nach Hause.
  • Finden Sie heraus, wie Gerichte zubereitet werden . Fragen Sie, ob eine Mahlzeit, an der Sie interessiert sind, aus Butter oder tierischem Fett besteht. Wenn dies der Fall ist, fragen Sie, ob das Gericht stattdessen mit Olivenöl zubereitet wird oder dass es mit weniger Fett gebacken, gedünstet oder gebraten wird. Hände weg von Mahlzeiten, die mit viel Käse oder Sahne zubereitet werden.
  • Iss einen leichten, gesunden Snack . Munch auf ein Stück Obst oder einige Karotten vor dem Ausgehen. Auf diese Weise werden Sie nicht so hungrig sein, wenn Sie im Restaurant ankommen, dass Sie auf dem Brot am Tisch schlürfen (das wird wahrscheinlich Weißbrot sein und daher eine hohe glykämische Last haben).
  • Teilen Desserts . Wenn Sie ein süßes Dessert wünschen, können Sie es mit anderen an Ihrem Tisch teilen. Sie erhalten den vollen Geschmack, aber nur einen Bruchteil der Kalorien, Zucker und schlechten Fetten.

5 Tipps für gesundes Essen auf einer Autoreise

Verbringen Sie die Zeit auf langen Autoreisen, indem Sie auf Moloch fahren ungesunde Snacks? Wenn ja, kann es an der Zeit sein, zu überdenken, was Sie einpacken. Mit der richtigen Vorbereitung und Phantasie können Sie einen gesunden Lebensstil auf der Straße führen.

Hier sind einige Tipps zum gesunden Essen während der Autofahrten:

  1. Wissen wie lange Ihre Reise dauern wird, so dass Sie Vorräte auffüllen können.
  2. Bringen Sie eine Kühlbox mit und füllen Sie sie jeden Tag neu auf.
  3. Wenn Sie Sandwiches zum Mitnehmen zubereiten, verwenden Sie Vollkornbrot anstelle von Weiß, verwenden Sie anstelle von Butter oder Margarine Senf oder Meerrettich und verwenden Sie mageres Fleisch wie Schinken , Roastbeef, Hühnchen oder Truthahn.
  4. Gemüse zum Frittieren und frisches Obst zum Nachtisch und zum Naschen bringen.
  5. Reichlich Wasser einfüllen.

6 Tipps zum Finden eines Abnehmprogramms

Wenn Ihr Arzt Ihnen geraten hat, Gewicht zu verlieren, untersuchen Sie Ihre Möglichkeiten, bevor Sie sich auf ein Diätprogramm festlegen. Gute sollten gesunde Verhaltensweisen fördern und sollten beinhalten:

  • Gesunde Ernährungspläne, die Kalorien reduzieren, aber bestimmte Nahrungsmittel oder Nahrungsmittelgruppen nicht verbieten.
  • Tipps zur Steigerung der körperlichen Aktivität mittlerer Intensität.
  • Tipps zu gesundem Verhalten ändern sich Behalte deine kulturellen Bedürfnisse im Hinterkopf.
  • Langsamer und stetiger Gewichtsverlust. Abhängig von Ihrem Anfangsgewicht empfehlen Experten, Gewicht in Höhe von einem halben Pfund bis zwei Pfund pro Woche zu verlieren. (Der Gewichtsverlust kann zu Beginn eines Programms schneller sein.)
  • Medizinische Versorgung, wenn Sie planen, durch eine spezielle Diät, wie eine sehr kalorienarme Diät, Gewicht zu verlieren.
  • Ein Plan, den Sie behalten sollten das Gewicht ab, nachdem du es verloren hast.

Kontrollportionen beim Essen

Forschungsergebnisse zeigen, dass je öfter jemand isst, desto mehr Körperfett hat er oder sie. Es hilft, mehr Mahlzeiten zu Hause zuzubereiten, aber wenn Sie weg von zu Hause essen, versuchen Sie diese Vorschläge, um Ihre Portionsgrößen zu kontrollieren:

  1. Teilen Sie Ihre Mahlzeit. Bestellen Sie eine halbe Portion, oder bestellen Sie eine Vorspeise als Hauptmahlzeit . Beispiele für gesündere Vorspeisen sind Thunfisch oder Hühnchensalat, Minestronsuppe und Tomaten- oder Maissalsa.
  2. Nehmen Sie mindestens die Hälfte Ihrer Mahlzeit mit nach Hause. Bitten Sie darum, dass ein Teil Ihrer Mahlzeit vor dem Servieren verpackt wird Versuch nicht, mehr zu essen, als du brauchst.
  3. Hör auf zu essen, wenn du dich satt fühlst. Konzentriere dich darauf, die Umgebung und deine Freunde oder Familie für den Rest der Mahlzeit zu genießen.
  4. Vermeide große Getränke, wie z als "supersized" zuckergesüßte alkoholfreie Getränke. Sie haben eine große Anzahl von Kalorien. Versuchen Sie stattdessen, Wasser mit einer Zitronenscheibe zu trinken.
  5. Packen Sie auf Reisen eine Kühlbox. Bringen Sie frisches Obst, rohes Gemüse in Scheiben und fettfreien oder fettarmen Joghurt mit. Anstelle von gesüßtem Soda oder Saft, bringen Sie Wasser in Flaschen. Sie können auch getrocknete Früchte, Nüsse und Samen zum Imbiss mitbringen, wenn Sie kleine Portionen abmessen, da diese Nahrungsmittel sehr kalorienreich sein können. Wenn Sie in Restaurants unterwegs essen, wählen Sie Orte aus, die eine Vielzahl von Speisen servieren, einschließlich Salaten und gegrillten oder gedämpften Vorspeisen.

8 Möglichkeiten, Portionsgrößen im Auge zu behalten

Die Menge eines Lebensmittels, an das Sie gewöhnt sind Essen kann tatsächlich zwei oder drei Standard Portionen gleich. Wenn Sie lernen, die Größe Ihrer Portionen zu erkennen, können Sie gesunde Essgewohnheiten beibehalten. Versuchen Sie, Portionsgrößen mit Alltagsgegenständen zu vergleichen. Zum Beispiel haben drei Unzen Fleisch oder Geflügel ungefähr die Größe eines Kartendecks. Obwohl diese Vergleiche Annäherungen sind, versuchen Sie, sie als Richtlinien zu verwenden, wenn Sie Ihre Nahrung nicht messen oder wiegen können:

  • 1 Tasse Getreide = eine Faust
  • 1 Tasse gekochter Reis, Teigwaren oder Kartoffel = ein Baseball
  • 1 Ofenkartoffel = eine Faust
  • 1 mittelgroße Frucht = ein Baseball
  • 1 Tasse frisches Obst = ein Baseball
  • 1 1/2 Unzen fettarmer oder fettfreier Käse = vier gestapelte Würfel
  • 1 Tasse Eis = ein Baseball
  • 2 Esslöffel Erdnussbutter = ein Ping-Pong Ball

5 Tipps zur Verbesserung der körperlichen Ausdauer

Ausdauer-Übung ist jede Aktivität - Gehen, Joggen, Schwimmen, Harken - das Erhöht Ihre Herzfrequenz und macht das Atmen für längere Zeit schwieriger. Wenn du neu trainierst - oder nach einer langen Abwesenheit zurückkehrst -, solltest du langsam anfangen.

  1. Baue deine Ausdauer auf . Beginnen Sie mit nur fünf Minuten Ausdaueraktivität und erhöhen Sie dann die Zeit schrittweise.
  2. Erhöhen Sie den Aufwand . Beginnen Sie mit einer geringeren Anstrengung und arbeiten Sie sich schrittweise nach oben - vor allem, wenn Sie lange inaktiv waren. Es kann Monate dauern, eine sitzende Lebensweise in eine aktive umzuwandeln.
  3. Intensivieren Sie Ihre Workouts. Ihr Ziel ist es, sich zu moderaten bis kräftigen Aktivitäten zu entwickeln, die Ihre Atmung und Ihren Puls erhöhen. Die Übung sollte etwas schwer für Sie sein.
  4. Verlängern Sie Ihre Trainingseinheiten. Ihr Ziel ist es, an den meisten oder allen Wochentagen bis zu 30 Minuten Ausdauertraining zu absolvieren. Häufiger ist besser, und jeder Tag ist besser.
  5. Teile und herrsche. Sobald du deine Trainingsziele erreicht hast, kannst du deine Routine in mindestens drei zehnminütige Sitzungen aufteilen. Wenn Sie weniger als zehn Minuten auf einmal arbeiten, erhalten Sie nicht die gewünschten Vorteile für das Herz-Kreislauf- und Atmungssystem, und Sie sollten insgesamt mindestens 30 Minuten pro Tag arbeiten. (Die Ausnahme zu dieser Richtlinie ist, wenn Sie gerade beginnen, Ausdaueraktivitäten zu machen.)

9 gesunde Gewohnheiten für die Gewichtsabnahme

Der Verlust von 5 bis 15 Prozent Ihres Körpergewichts kann Ihre allgemeine Gesundheit verbessern. Zum Beispiel, wenn Sie 200 Pfund wiegen, 5 Prozent Ihres Körpergewichts entspricht 10 Pfund, und 15 Prozent entspricht 30 Pfund. Eine sichere Rate der Gewichtsabnahme beträgt bis zu 2 Pfund pro Woche. Versuchen Sie einige dieser Ideen, um Ihre Bemühungen zur Gewichtsreduktion zu unterstützen:

  • Führen Sie ein Ernährungstagebuch.
  • Laden Sie von einer Liste und gehen Sie nicht einkaufen, wenn Sie hungrig sind.
  • Lebensmittel außerhalb des Sichtbereichs lagern.
  • Kleine Portionen aufgießen. In Restaurants, essen Sie nur die Hälfte Ihrer Mahlzeit und nehmen Sie den Rest nach Hause.
  • Essen nur am Tisch und schalten Sie den Fernseher.
  • Seien Sie realistisch über Gewichtsverlust Ziele. Zielen Sie auf langsame, bescheidene Gewichtsabnahme.
  • Suchen Sie Unterstützung von Familie und Freunden.
  • Erwarten Sie Rückschläge und vergeben Sie sich selbst.
  • Fügen Sie Ihrem Gewichtsverlustplan körperliche Aktivität hinzu. Regelmäßige körperliche Aktivität kann Ihnen helfen, Ihr Gewicht zu kontrollieren.

Übung: 8 Möglichkeiten, es zu halten

Benötigen Sie zusätzliche Motivation, um Ihr Trainingsprogramm zu halten? Probiere diese Taktik aus:

  • Bitten Sie jemanden, Ihr Übungsbuddy zu sein - viele Leute sind sich einig, dass jemand, mit dem Sie trainieren können, hilft, sie weiterzumachen.
  • Hören Sie aufgenommene Bücher oder Musik, während Sie Ausdaueraktivitäten machen und belohne dich, wenn du es erreichst. Zum Beispiel, gönnen Sie sich eine Massage oder eine Maniküre, wenn Sie einen Meilenstein erreicht haben, zB eine bestimmte Distanz zu gehen.
  • Geben Sie sich Hausübungen für den nächsten Tag oder die nächste Woche an.
  • Stellen Sie sich Ihre Trainingseinheiten als Termine vor und markieren Sie sie in Ihrem Kalender.
  • Notieren Sie, was Sie machen und was Sie machen.
  • Verstehen Sie, dass, auch wenn es Zeiten gibt, in denen Sie keine schnellen Fortschritte zeigen, Sie immer noch von Ihren Aktivitäten profitieren.
  • Planen Sie voraus für Reisen, schlechtes Wetter und Hausgäste. Zum Beispiel können Sie mit einem Übungsvideo bei schlechtem Wetter drinnen trainieren.
  • 7 Schritte zur Vermeidung von rücksichtslosem Essen

Der Grund, warum es schwierig sein kann, sich gesund zu ernähren, ist, dass "versteckte Verführer" Sie zu schlechtem Essen führen können Gewohnheiten, sagt neue Forschung. Versuchen Sie diese Tipps, um sinnloses Essen zu vermeiden:

Achten Sie auf die Größe und Form von Behältern.

  • Es ist die Menge an Nahrung, nicht das, was es aussieht. Verwenden Sie kleinere Teller und Schalen.
  • Leere Teller und Schüsseln, auch solche kleinerer Größe, veranlassen manche Leute, mit dem Essen aufzuhören. Lesen Sie die Nährwertkennzeichnung und achten Sie auf die angegebene Portionsgröße.
  • Betrachten Sie die Fakten; Raten Sie nicht, wie viele Kalorien Sie essen. Schauen Sie an der Verpackung vorbei.
  • Der Wortlaut eines Lebensmittelpakets oder die Sprache in einem Menü können Sie beeinflussen, ein Lebensmittel besser zu mögen und Ihr Risiko zu erhöhen Übermäßiges Essen. Halten Sie visuell fest, wie viel Sie essen.
  • Bewahren Sie Wrapper, leere Behälter, Knochen und andere Erinnerungen auf, wie viel Sie in der Nähe gegessen haben. Denken Sie darüber nach, eine Mahlzeit zu essen, die insgesamt gesünder ist .
  • Konzentrieren Sie sich nicht nur auf einzelne Teile der Mahlzeit. Kontrollieren Sie Ihre Impulskäufe.
  • Lassen Sie sich von Schildern nicht dazu verleiten, mehr zu kaufen, als Sie benötigen. 4 Schritte zum Selbstaufbau Kontrolle

Sie können mit ein paar psychologischen und physischen Strategien größere Veränderungen vornehmen. Sich selbst bewusst zu sein und kleine Handlungen zu machen, kann dir helfen, Selbstkontrolle zu entwickeln. Zum Beispiel, wenn Sie ein Glas Wein gewohnt sind, wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen, versuchen Sie, es für ein paar Tage zu überspringen. Es ist nicht nur eine Strategie, um Kalorien zu sparen (obwohl das nicht schaden kann); Es schafft auch eine Unterbrechung, die Bewusstsein schafft. Durch den Aufbau von Selbstkontrolle durch kleine Willenstests können Sie möglicherweise größere Aufgaben bewältigen, wie zum Beispiel eine große Ernährungsumstellung. Beginne klein und baue den Muskel der Selbstkontrolle auf, um Körper und Geist in Einklang zu bringen.

Vier kleine Schritte zur Verbesserung der Zurückhaltung:

Konzentriere dich darauf, "um's" und andere unnötige Wörter aus deiner Rede zu eliminieren ein paar Wochen Alkohol vermeiden.

  • Versuchen Sie, Ihre Zähne mit Ihrer weniger dominanten Hand zu putzen.
  • Erinnern Sie sich, gerade zu sitzen.
  • 10 Tipps für ein erfolgreiches Übungsprogramm
  • Bereit, sich zu bewegen, aber unsicher wo anfangen? Wenn Sie einen Übungsplan erstellen, hilft dies bei der Planung Ihrer Strategie.

Wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Wenn Sie ein chronisches Gesundheitsproblem haben, wie Fettleibigkeit, Diabetes, Herzerkrankungen oder Bluthochdruck, fragen Sie Ihr Arzt, welche Art von körperlicher Aktivität für Sie richtig ist.

  • Beginnen Sie langsam. Schrittweise 30 Minuten pro Tag zur Verbesserung der Gesundheit, 60 Minuten pro Tag, um Gewicht zu verlieren oder 60 bis 90 Minuten pro Tag um Ihr Gewicht zu verwalten.
  • Ziele setzen. Kurz- und langfristige Ziele helfen, Sie zu motivieren.
  • Belohnungen setzen. Feiern Sie jeden Erfolg - Sie haben es sich verdient!
  • Track Fortschritt. Behalte ein Aktivitätsprotokoll, um deinen Fortschritt zu verfolgen - merke, wann du trainiert hast, welche Aktivität du gemacht hast, wie lange du es getan hast und wie du dich gefühlt hast. Notieren Sie auch die Tage, an denen Sie nicht gearbeitet haben, und die möglichen Ursachen.
  • Denken Sie an die Vielfalt. Wählen Sie eine Vielzahl von körperlichen Aktivitäten, um Ihre Ziele zu erreichen, Langeweile zu vermeiden und Ihre Gesundheit zu bewahren Geist und Körper herausgefordert.
  • Sei bequem. Trage bequeme Schuhe und Kleidung, die der Aktivität, die du machst, entsprechen.
  • Höre auf deinen Körper. Hör auf zu trainieren, wenn du Schmerzen in der Brust hast. Schwindel, starke Kopfschmerzen oder andere ungewöhnliche Symptome während Sie trainieren - wenn der Schmerz nicht verschwindet, sofort ärztliche Hilfe holen. Wenn Sie müde oder krank sind, nehmen Sie sich Zeit von Ihrer Routine, um sich auszuruhen. Kehren Sie zurück in das Programm, wenn Sie sich besser fühlen.
  • Essen Sie nahrhafte Lebensmittel. Wählen Sie eine Vielzahl von nahrhaften Lebensmitteln jeden Tag. Denken Sie daran, dass Ihre Gesundheit und Ihr Gewicht von Ihrem Ernährungsplan sowie Ihrer körperlichen Aktivität abhängen. Gesunde Lebensmittel versorgen Sie mit der Energie, die Sie benötigen, um aktiv zu sein.
  • Holen Sie sich Unterstützung. Ermutigen Sie Ihre Familie und Freunde, Sie zu unterstützen und sich an Aktivitäten zu beteiligen. Bilden Sie Wandergruppen mit Kollegen oder machen Sie einen Tanzkurs mit Freunden.
  • 8 Tipps für eine gesunde Ernährung Wenn Sie einige grundlegende Ernährungsrichtlinien befolgen, können Sie gesunde Ernährung in einen Lebensstil statt in eine lästige Pflicht verwandeln. Befolgen Sie diese Vorschläge:

Frühstücken Sie jeden Tag.

Menschen, die frühstücken, verspeisen weniger später am Tag. Das Frühstück gibt dir auch Energie und hilft dir zu denken und zu lernen.

  • Wähle häufiger Vollkornprodukte. Probiere Vollkornbrot und Pasta, Haferflocken, braunen Reis und Bulgur.
  • Wähle eine Mischung aus buntem Gemüse Tag. Gemüse in verschiedenen Farben liefert verschiedene Nährstoffe. Wählen Sie dunkles Blattgemüse wie Grünkohl, Kohl und Senf und Rot- und Apfelsinen wie Karotten, Süßkartoffeln, rote Paprika und Tomaten.
  • Wählen Sie öfter Frisch- oder Dosenobst als Fruchtsaft. Obst Saft hat wenig oder keine Ballaststoffe.
  • Fette und Öle sparsam verwenden. Oliven-, Canola- und Erdnussöl; Avocados; Nüsse und Nussbutter; Oliven; und Fische liefern herzgesundes Fett sowie Vitamine und Mineralstoffe.
  • Süßes sparsam essen. Lebensmittel und Getränke mit hohem Zuckerzusatz einschränken.
  • Drei Mahlzeiten täglich zu sich nehmen. Nicht Mahlzeiten überspringen oder Snacks anstelle von Mahlzeiten einnehmen.
  • Halten Sie fettarme, zuckerarme Snacks bereit. Bewahren Sie sie zu Hause und bei der Arbeit auf und tragen Sie sie zur Bekämpfung von Hunger und Überernährung.
  • 9 Tipps zum Starten eines Laufprogramms Laufen ist ein guter Weg, um Ihre Gesundheit zu verbessern - sowohl auf geistiger als auch auf körperlicher Ebene. Wenn Sie etwas Zeit von Ihrem Terminkalender haben, können Sie ein Laufprogramm entwerfen, das für Sie arbeitet. Berücksichtigen Sie bei der Planung Ihres Wanderprogramms die folgenden Punkte:

Wählen Sie einen sicheren Ort zum Gehen. Finde einen Partner oder eine Gruppe von Leuten, die mit dir spazieren gehen. Ihre Partner sollten in der Lage sein, mit Ihnen im gleichen Rhythmus und mit derselben Geschwindigkeit zu gehen.

Tragen Sie Schuhe mit dicken, flexiblen Sohlen, die Ihre Füße abfedern und Stöße abfedern.

  • Tragen Sie Kleidung, die Sie behalten können du bist trocken und bequem. Suchen Sie nach synthetischen Stoffen, die Schweiß absorbieren und von Ihrer Haut entfernen.
  • Für zusätzliche Wärme im Winter tragen Sie eine Strickmütze. Um im Sommer kühl zu bleiben, tragen Sie eine Baseballkappe oder ein Visier.
  • Machen Sie leichte Dehnung vor und nach dem Gehen.
  • Teilen Sie Ihren Spaziergang in drei Teile. Beginnen Sie mit dem langsamen Gehen für fünf Minuten. Erhöhen Sie Ihre Geschwindigkeit für die nächsten fünf Minuten. Schließlich, um sich abzukühlen, gehen Sie langsam wieder für fünf Minuten.
  • Versuchen Sie, mindestens dreimal pro Woche zu gehen. Fügen Sie zwei bis drei Minuten pro Woche dem schnellen Spaziergang hinzu. Wenn Sie weniger als dreimal pro Woche laufen, verlängern Sie den schnellen Schritt langsamer.
  • Um steife oder schmerzende Muskeln oder Gelenke zu vermeiden, beginnen Sie langsam. Über mehrere Wochen beginnen Sie, schneller zu gehen, weiter zu gehen und für längere Zeit zu gehen.
  • Je mehr Sie gehen, desto besser werden Sie sich fühlen. Sie werden auch mehr Kalorien verbrennen.
  • 7 Tipps zur Gewichtsreduktion
  • Es gibt viele Möglichkeiten, erfolgreich Gewicht zu verlieren, aber die meisten Menschen gewinnen es mit der Zeit wieder. Laufende Forschung gibt uns nun Einblicke, wie man das Gewicht hält.

Das National Weight Control Registry macht folgende Vorschläge:

Halten Sie weniger Kalorien.

Essen Sie ein gesundes Frühstück.

  • Sport regelmäßig. Mehr als 90 Prozent der Menschen, die das Gewicht reduziert haben, nutzen körperliche Aktivität als Teil ihres Gewichtskontrollprogramms.
  • Wiegen Sie sich täglich. Wenn dein Gewicht zu schleichen beginnt, mach einen Plan, um wieder auf Kurs zu kommen.
  • Vorsicht vor dem Fastfood. Wenn Sie Fast Food essen, essen Sie es weniger als einmal pro Woche. Essen Sie nicht mehr als dreimal die Woche in einem Restaurant.
  • Seien Sie kein Stubenhocker. Erfolgreiche Gewichtverlierer sehen weniger als zehn Stunden Fernsehen pro Woche - viel weniger als der Durchschnitt. Versuchen Sie zu trainieren, anstatt zu essen, während Sie zusehen.
  • Sei konsistent. Diejenigen, die an Wochenenden, Ferien oder Feiertagen "auf Diät gehen", haben es schwerer, das Gewicht zu halten.
  • Übung: 8 Tipps zur Vermeidung von Verletzungen
  • Körperliche Aktivität ist in jedem Alter gut für Ihre Gesundheit. Wenn Sie noch nie aktiv waren - oder nach einer langen Pause wiederkommen -, können Sie mit einer regelmäßigen Routine Ihre Kraft, Ausdauer und Flexibilität verbessern. Übung kann Ihnen helfen, Ihre Unabhängigkeit zu erhalten, wenn Sie älter werden, sowie Ihr Risiko von Typ-2-Diabetes, Herzerkrankungen und Darmkrebs senken. Welche Aktivität Sie auch wählen, folgen Sie den folgenden Sicherheitstipps:

Fragen Sie Ihren Arzt, wie Sie die körperliche Aktivität, die Sie gerade ausüben, sicher erhöhen können.

Nehmen Sie sich Zeit zum Aufwärmen, Abkühlen und Dehnen.

  • Beginnen Sie langsam und bauen Sie eine intensivere Aktivität auf.
  • Stoppen Sie die Aktivität, wenn Sie Schmerzen, Schwindel oder Kurzatmigkeit verspüren.
  • Trinken Sie viel Wasser.
  • Wenn Sie im Freien aktiv sind, tragen Sie leichte Kleidung Sommer und Kleidungsschichten im Winter.
  • Zum Sonnenschutz Sonnenschutz, Sonnenbrille und Hut oder Visier tragen.
  • Schuhe tragen, die gut passen und der Aktivität entsprechen.
  • Stand: April 2007
arrow