Es Wird Für Sie Interessant Sein

Abnehmen wird Ihr Bankkonto mästen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Die Kosten von Fettleibigkeit werden nicht nur an Gesundheit, sondern auch an Wohlstand gemessen. Forscher der George Washington University School of Medicine ergänzten es.

Sie fanden einen übergewichtigen Mann verliert $ 2,626 pro Jahr wegen seines Gewichts, während eine übergewichtige Frau $ 4,879 jedes Jahr verliert. Investiert bei 5 Prozent über eine 40-jährige Karriere, würde das zusätzliche $ 623.730 für ihren Ruhestand bedeuten.

"Ich denke nicht, dass das überhaupt fair ist", sagt Traneica Curry von New Orleans, La. Curry verlor 110 Pfund und bekam zwei Promotions bei ihrem Job beim USDA. "Eine übergewichtige Person wird als langsam, nicht produktiv, faul angesehen", sagt sie. "Aber ich bin die gleiche Person, die ich in dieser großen Person war ... und habe die gleiche Arbeitsmoral."

Sie gibt jedoch zu, dass sie jetzt auch mehr Energie und mehr Selbstvertrauen hat. "Wenn ich interviewe, sitze ich aufrecht", sagt sie. "Ich weiß, dass ich gut aussehe. Du bist glücklich, selbstbewusster."

Die Studie ergab, dass das Verdienstpotenzial einer Frau viel stärker von Fettleibigkeit beeinflusst wird als das eines Mannes. Aber beide Geschlechter haben wegen ihres Gewichts höhere Ausgaben. Die medizinischen Kosten sind höher, ebenso die Kosten für Kleidung und Schuhe. Selbst das Benzin, das das zusätzliche Gewicht trägt, summiert sich im Laufe der Jahre.

Traneica hat das Gewicht aus finanziellen Gründen nicht verloren. Bluthochdruck und Diabetes verlaufen auf beiden Seiten ihrer Familie. Ihre Großmutter starb an Komplikationen von Diabetes, bevor sie 60 war. Vor zwei Jahren war Traneica 275 Pfund. Sie war bereits auf Bluthochdruck Medikamente und ihr Arzt sagte ihr, es sei nur eine Frage der Zeit, bis sie Diabetiker wurde.

Sie entschied sich für bariatrische Chirurgie, insbesondere eine laparoskopische Magen-Gastrektomie, die oft der beste ist Wahl für Leute, die um 100 Pfund verlieren müssen. Es reduziert nicht nur die Menge, die eine Person essen kann, sondern auch den Heißhunger.

Traneica sagt immer noch "es ist Arbeit", das Gewicht abzunehmen und es fernzuhalten. Ihr Chirurg, Thomas Lavin, MD, sagt, die Operation ist ein Werkzeug, aber es liegt an dem Patienten, dieses Werkzeug richtig zu verwenden.

Traneica ist jetzt aus dem Bluthochdruck Medikamente, und Dr. Lavin sagt, wenn sie hält Das Gewicht weg, sie muss sich nicht mehr um Diabetes sorgen. Und als wesentlichen Bonus kann sie sich auf eine größere Bankbilanz bei ihrer Pensionierung freuen. Letzte Aktualisierung: 22.03.2013

arrow