Es Wird Für Sie Interessant Sein

Wie man 50 Pfund verliert

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Der Verlust von 50 Pfund ist eines dieser Lebensziele, die sowohl vernünftig als auch vernünftig erscheinen ein bisschen einschüchternd. Seien Sie versichert, dass Sie es tun können, wenn Sie Ihre Gewichtsabnahme strategisch angehen. Gewinnstrategien umfassen das Zählen von Kalorien und das Erhöhen der Übung, aber es gibt einige zusätzliche Techniken, die Ihnen den Erfolg bringen.

Wie man 50 Pfund verliert: Strategien, die funktionieren

Eine Zweijahresstudie von 1.801 übergewichtigen Frauen, die daran arbeiten Ein Gewicht-Verlust-Ziel gefunden, dass diejenigen, die eine oder mehrere der folgenden Strategien in ihren 24-monatigen Bemühungen waren am erfolgreichsten, Gewicht zu verlieren:

  • Zählen Kalorien, um Kalorien zu schneiden
  • Senkung der Menge an Fett in ihrer Ernährung
  • Mehr Obst und Gemüse essen
  • Mehr körperlich aktiv sein
  • Süßigkeiten aus der Nahrung schneiden
  • Kleinere Portionen essen

Frauen, die einige oder alle dieser Strategien anwenden, verlieren an Gewicht, diejenigen, die das nicht getan haben Verwenden Sie eine von ihnen tatsächlich gewonnen .

So verlieren Sie 50 Pfund: Kalorien zählen und mehr

"Sie müssen wissen, was Sie essen, und Kalorien zählen ist eine Art zu sein bewusst ", erklärt Gail Curtis, Assistant Professor an der Wake Forest University Health Sciences in Win Ston-Salem, N. C. Curtis arbeitet mit krankhaft fettleibigen Klienten und leitete zuvor ein Gewichtsmanagement-Zentrum für Erwachsene mit einem Body-Mass-Index von 27 oder höher.

"Wir ermutigen Leute, Portionsgrößen mehr zu betrachten, als Kalorien zu zählen. Sie müssen ein guter Verbraucher sein - Sie müssen lernen, was in der Nahrung ist, die Sie essen. Erfahren Sie mehr über Proteingehalt, Fettgehalt und Ballaststoffgehalt. Daher werden die ersten drei bis sechs Monate einer Änderung des Lebensstils sehr schwierig sein, weil die Leute nicht wissen, dass sie sich die Zeit nehmen müssen, sich selbst zu erziehen ", sagt sie.

Curtis erklärt, dass Sie es können Wenden Sie einige grundlegende Mathematik auf Ihr Gewicht-Verlust-Ziel, um herauszufinden, wie viele Kalorien auf einer täglichen Basis zu schneiden:

  • Sie müssen 3.500 Kalorien zu einem Pfund fallen, das ist etwa 500 Kalorien pro Tag, sieben Tage die Woche .
  • Sie können sicher versuchen, innerhalb einer Woche 1 Prozent Ihres Körpergewichts zu verlieren. Eine 200-Pfund-Person, die zwei Pfund pro Woche verlieren will, wird also berechnen, dass sie 1.000 Kalorien pro Tag ausschneiden muss. Halten Sie dies aufrecht und Sie könnten 50 Pfund in 25 Wochen verlieren!
  • Immer mindestens 1200 Kalorien pro Tag essen. Wenn Sie mehr Kalorien abbauen müssen, um Ihr Ziel zu erreichen, tun Sie dies, indem Sie sie durch Sport verbrennen.

"Wir reden über 300 Kalorien zu ändern - 150 durch Bewegung, 150 durch Ernährung", sagt Curtis. Wenn Sie mehr über den Kaloriengehalt von Lebensmitteln erfahren, können Sie feststellen, dass Sie tatsächlich viel mehr kalorienarme, aber gesunde Lebensmittel wie Obst und Gemüse essen können, als Sie dachten.

Curtis empfiehlt auch diese Strategien, um Kalorien zu zählen ein noch erfolgreicher Teil Ihres Gewichtsabnahme-Plans:

  • Halten Sie ein tägliches Tagebuch darüber, was Sie gegessen haben und wie Sie sich gefühlt haben; das hilft bei der Erkennung von Stress oder emotionalen Auslösern, die Sie zum Überessen verleiten.
  • Frühstücken Sie immer, idealerweise mit einem fettarmen Protein.
  • Halten Sie gesunde 100-Kalorien-Snacks bereit.
  • Planen Sie sechs kleine Mahlzeiten verbreite den ganzen Tag, um Hunger zu vermeiden.
  • Wäge dich selbst, aber nur einmal pro Woche.
  • Erstelle kurzfristige Ziele, die auf dein 50-Pfund-Ziel hin aufgebaut sind.
  • Strategisch an einem Tag pro Woche aufbauen, wenn du es bist etwas weniger streng über das, was Sie essen.

Wie man 50 Pfund verliert: Übung hilft, es zu passieren

"Die zwei Dinge, die Forschung gezeigt hat, machen einen Unterschied in der langfristigen Gewichtskontrolle sind Bewegung und Journaling", sagt Curtis .

Curtis sagt zunächst, dass viele ihrer Patienten über gewichtsbedingte Gelenkschmerzen klagten, die sie davon abhielten, aktiv zu sein. Sie rät, langsam mit Stuhl- oder Wasseraktivitäten oder einem moderaten Wanderziel zu beginnen, auf dem man aufbauen kann. Sprechen Sie mit einem Physiotherapeuten oder Ihrem Arzt, wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie sich bewegen sollen.

Es wird Zeit und Mühe kosten, aber Sie werden feststellen, dass die Anwendung einer Vielzahl von Diät-Strategien Ihren Gewichtsverlust Erfolg erhöht. Machen Sie eine Verpflichtung zum Abnehmen und wie Sie dabei bleiben, Woche für Woche, werden Sie näher an Ihrem 50-Pfund-Gewicht-Verlust-Ziel erreichen.Letzte Aktualisierung: 07.04.2009

arrow