Es Wird Für Sie Interessant Sein

ÜBung á la Carte

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

DIENSTAG, 23. April 2013 - Die zum Abbrennen der Menüpunkte benötigten Minuten der Übung sollten zusammen mit den Prüfungsnoten angezeigt werden und Kalorienzählungen in Restaurants, laut einer heute auf dem Experimental Biology 2013 in Boston vorgestellten Forschung. Die Auszahlung: Wir würden weniger essen.

Forscher an der Texas Christian University (TCU) beobachteten die Wahl von 300 Männern und Frauen im Alter von 18 bis 30 Jahren, die eines von drei Menüs bekamen - eines mit nur den Menüpunkten, eine zeigt die Anzahl der Kalorien in jedem Element, und die dritte Auflistung der Minuten von zügigem Gehen benötigt, um jedes Element Kalorien zu verbrennen.

"Fliessendes Gehen ist etwas, mit dem fast jeder sich identifizieren kann, weshalb wir auf der Speisekarte angezeigt Minuten des schnellen Gehens benötigt, um Lebensmittel Kalorien zu verbrennen ", sagte Ashlei James, leitender Forscher und Doktorand an der TCU, in einer Pressemitteilung.

Calorie Count Etiketten hatte keinen Einfluss auf die Bestellungen platziert, die Forscher gefunden. Diners bestellt und konsumiert etwa die gleiche Anzahl von Kalorien, unabhängig davon, ob ihre Menüs Kalorien aufgeführt oder nicht. Wer bestellt hat, bestellt und konsumiert weniger Kalorien als Gäste, deren Menüs Kalorien oder gar keine Etiketten anzeigen.

"Diese Studie legt nahe, dass die Anzeige von Trainingsminuten einer Gruppe junger Männer und Frauen Vorteile bringt , Sagte Meena Shah, PhD, Senior Researcher an der TCU, in der Pressemitteilung. "Dies ist die erste Studie, um die Auswirkungen der Anzeige von Minuten von zügigem Gehen zu betrachten, die benötigt werden, um Kalorien auf den Kalorien zu verbrennen, die konsumiert und verzehrt werden", fügte sie hinzu.

Im Bemühen, besser informierte und gesündere Ernährungsgewohnheiten, Nahrungsmittel und Restaurantketten mit 20 oder mehr Standorten bundesweit sind bereits gesetzlich verpflichtet, die Kalorienanzahl in ihren Menüpunkten zu veröffentlichen. Leider sind die Ergebnisse hinter den Erwartungen zurückgeblieben, wobei ein Drittel der amerikanischen Erwachsenen nach Angaben der US-amerikanischen Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention immer noch übergewichtig ist.

"Wir brauchen eine effektivere Strategie, um Menschen zu ermutigen, weniger Kalorien aus Speisekarten zu bestellen und zu konsumieren. Dr. Shah behauptete in der Ausgabe.

Die heutige Studie testete eine solche Strategie. "Ich denke, das könnte möglicherweise Menschen helfen, die wirklich keine Ahnung haben, wie viele Kalorien sie für den Tag konsumieren sollten", sagte Keri Gans, MS, RDN, CDN, Ernährungsberater und Autor der The Small Change Diet. "Es stellt eine andere Perspektive dar. Ich denke, die meisten Menschen könnten sich vorstellen, dass sie Zeit mit Sport verbringen."

Gans stellte fest, dass die Gehgeschwindigkeit für alle unterschiedlich ist. "Ich denke, zügiges Gehen ist nachvollziehbar, aber ich bin mir nicht sicher, wie die meisten Leute es interpretieren werden", sagte sie. "Für einen 27-jährigen Mann ist es sehr anders als für eine 65-jährige Frau ... Ich denke, dass Frauen eher davon beeinflusst werden. Die meisten sind mehr mit ihrem Gewicht beschäftigt . "

Obwohl Gans der Ansicht ist, dass die Bereitstellung von Inhalten auf den Speisekarten eine gesündere Entscheidungsfindung in Restaurants fördern wird, teilen andere in der Gastronomiebranche unterschiedliche Bedenken. "Die Leute würden gerne Dinge konsumieren, die die geringsten Anstrengungen erfordern, um auszuüben, und würden daher wahrscheinlich die Zutatenauswahl des Kochs einschränken", sagte Leah Rinaldi, New Yorker Koch. "Zum Beispiel müssten Butter, Eier, Milchprodukte und Zucker - die Grundlage der meisten Desserts und der Zutaten, die Lebensmittel reichhaltig und wünschenswert machen - entweder ersetzt oder in Maßen verwendet werden, um einige Gerichte innerhalb einer realisierbaren Trainingsquote zu halten."

"Es ist eine Trennung, wie es in der Theorie besteht. Sie essen keine Nachspeise und gehen dann Sport treiben und sehen, dass das Dessert abgebrannt wird. Es ist schwer für Menschen, sich um Dinge zu kümmern, wenn sie keine direkte Ursache sehen und fühlen Effekt ", fügte sie hinzu.

Obwohl die Studienergebnisse darauf hindeuten, dass Menschen in Restaurants wahrscheinlich eher gesündere Optionen wählen würden, bleibt das Ausmaß der Rolle einer solchen Methode bei der Eindämmung der allgemeinen Fettleibigkeit ein Rätsel. "Es bietet einen großen Schockwert, der Menschen in einem Bereich, in dem es vielleicht noch keine gab, Bewusstsein schaffen könnte, aber es kommt nicht wirklich an die Quelle unserer Fettleibigkeitsprobleme, die darin liegt, wie unsere Kultur mit Essen und Essen in Verbindung steht ein Ganzes ", sagte Rinaldi. Letzte Aktualisierung: 23.04.2013

arrow