Es Wird Für Sie Interessant Sein

Kinder und gesunde Gewichtsabnahme

Wir respektieren Ihre Privatleben

Fettleibigkeit der Kindheit ist auf dem Anstieg gewesen. Jedes dritte Kind ist übergewichtig und etwa 16 Prozent sind nach nationalen Angaben adipös.

Übergewicht oder Fettleibigkeit in der Kindheit erhöht das Risiko langfristiger Gesundheitsprobleme wie Herzerkrankungen und Diabetes. Im ganzen Land versuchen Forscher, Lösungen für das Problem der Fettleibigkeit bei Kindern zu entwickeln. Ein Ort zu beginnen ist, Ihre Kinder zu erziehen, wie man zu Hause und in der Schule gesund isst.

Gewicht-Verlust und Kinder: Diät-Pläne

Es gibt viele Diätpläne für Kinder, aber sie sind nicht so bekannt wie Erwachsenendiät Pläne wie Atkins oder Weight Watchers, sagt Melinda Sothern, PhD, Sportphysiologe, Associate Professor und Sektionsleiter am Gesundheitswissenschaftlichen Zentrum der Louisiana State University, Labor für Prävention von Fettleibigkeit in der Kindheit am LSU Pennington Biomedizinischen Forschungszentrum in Baton Rouge.

Dr. Sothern und seine Kollegen an der LSU entwickelten ein Programm für übergewichtige Kinder und ihre Betreuer, genannt "Trim Kids", basierend auf 20 Jahren Forschung und der Arbeit mit übergewichtigen Kindern. Trim Kids wird in YMCAs in ganz Louisiana sowie in Iowa und New York verwendet.

Wenn Sie nach einem Diätplan für Ihre Kinder suchen, empfiehlt Sothern die Suche nach einem forschungsgeprüften, wie z die Website des National Cancer Institute.

Bevor Ihr Kind eine Diät beginnt, bestätigen Sie die Angemessenheit der Diät mit ihrem Kinderarzt oder einem Ernährungsberater. Dann versuchen Sie es für ein paar Monate, um zu sehen, ob es gut für Ihre Familie ist.

Weight Loss und Kinder: Schritte zum Verwalten des Gewichts

Gewichtsverlust sollte nicht Ihr primäres Ziel für ein übergewichtiges Kind sein, sagt Sothern. Sie möchten sich darauf konzentrieren, Ihrem Kind zu helfen, mehr Gewicht zu gewinnen, während Sie an gesünderen Ess- und Bewegungsgewohnheiten arbeiten:

  • Schritt 1: Führen Sie ein Ernährungstagebuch. "Bewerten Sie, was sie essen und berechnen Sie die Kalorien", sagt Sothern. Kinder sollten etwa 1.400 Kalorien pro Tag essen. "Manchmal nehmen diese Kinder 3.000 bis 5.000 Kalorien pro Tag zu sich."
  • Schritt 2: Erfahren Sie mehr über das Essen. Eine Normalisierung der Ernährung Ihrer Kinder kann bedeuten, dass Sie auch Ihre Ernährung und Bewegung ändern.
  • Schritt 3 : Legen Sie kleine, kurzfristige Ziele fest. Lassen Sie Ihre Kinder ein Obst oder Gemüse aussuchen, das sie probieren möchten, oder legen Sie persönliche oder familiäre Ziele für die Woche fest, z. B. eine Portion Gemüse essen. Behalte deine Ziele im Auge und feiere die Erfolge deiner Kinder
  • Schritt 4: Aktiv werden. Kinder sollten jeden Tag mindestens 60 Minuten aktiv sein, mit etwa 30 Minuten intensiver Aktivität im Mix. Kinder, die übergewichtig sind und nicht sehr aktiv waren, können sich fit machen. Beginnen Sie mit 10 Minuten Aktivität pro Tag und bauen Sie innerhalb von drei Monaten volle 60 Minuten auf. Behalten Sie die Aktivitätsstufen Ihrer Kinder im Auge.
  • Schritt 5: Erwägen Sie eine Familien- oder Einzeltherapie. Gelegentlich brauchen Kinder, die krankhaft fettleibig sind, mehr als nur Diät- und Trainingsänderungen; sie könnten Hilfe bei der Bewältigung von Essstörungen oder anderen Problemen benötigen, wie zum Beispiel einer Vorgeschichte von Kindesmisshandlung.

Gewichtsreduktion und Kinder: Schulunterstützung

Schulen können eine positive Kraft für Diät- und Trainingsverbesserungen sein. Gesünderes Essen in der Cafeteria und mehr außerhalb der Spielzeit während des Tages helfen alle gegen Fettleibigkeit bei Kindern, sagt Sothern.

Sich mit den Entscheidungen zu beschäftigen, die deine Schule über Essen trifft, kann helfen, eine gesündere Umwelt für alle Kinder zu gewährleisten / 9/2009

arrow