Es Wird Für Sie Interessant Sein

5 Faktoren, die einen positiven Körper fördern Bild

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

FREITAG, 11. Mai 2012 - Frauen fühlen sich am schlechtesten Körper, während sie Badeanzüge anprobieren, ergab eine kürzlich in der Zeitschrift Sex Roles veröffentlichte Untersuchung - die meisten Frauen reagierten mit einem kollektiven "duh!"

Frauen schämen sich auch eher für ihren Körper wenn sie fühlen, dass sie von anderen beobachtet werden, im Gegensatz zur Selbstkritik hinter der Tür eines Ankleidezimmers. In der Umfrage waren 70 Prozent der Frauen normalgewichtig, betrachteten sich jedoch als leicht übergewichtig. Um die Befürchtungen in den Ankleidezimmern zu lindern, schlugen die Forscher vor, dass Ladenbesitzer möglicherweise hauchdünne Schaufensterpuppen und Poster vermeiden wollten.

Eine neue Studie, die auch in Sex Roles, veröffentlicht wurde, fand jedoch eine Frau Körperbild - in oder aus der Garderobe - wird von viel mehr als nur Mannequins bestimmt. Fünf verschiedene Faktoren beeinflussen, wie positiv das Körperbild einer Frau wahrscheinlich ist, fanden Forscher an der Universität von Arizona nach der Befragung von 301 Erstsemester-College-Frauen. Und sie sagen, dass diese Faktoren helfen können, Essstörungen zu verhindern.

Hier sind die Faktoren, von denen die Forscher herausgefunden haben, dass sie das Selbstbild positiv beeinflussen:

  1. Eine unterstützende Familie.
  2. Geringer Anpassungsdruck an einen Körper. "
  3. Eine Ablehnung des Konzepts der" dünnen und schönen "idealen Frau.
  4. Positive Gefühle über die Fähigkeiten ihres Körpers, im Gegensatz zu nur Form.
  5. Die Strategien, um Stress stressfrei zu bewältigen.

Diese Konzepte könnten verwendet werden, um anderen Frauen zu helfen, sagen Forscher, indem sie Programme zur Vorbeugung von Essstörungen schaffen, die Frauen helfen, sich mit verschiedenen Vorstellungen von weiblicher Schönheit vertraut zu machen. Junge Frauen sollten ermutigt werden, für Gesundheit und Wohlbefinden statt nur Gewichtsverlust zu trainieren, und Ideen des ganzheitlichen Wohlbefindens und des Gleichgewichts sollten gefördert werden, schrieb Forscher Sharon Snapp, PhD, in einer Pressemitteilung.

"Es ist besonders wichtig für Frauen, ein Gefühl von Selbstwertgefühl zu entwickeln, das nicht nur auf Aussehen basiert, und Widerstandsfähigkeit gegen Druck aufzubauen, den sie von Familie, Freunden und den Medien erhalten können ", sagte Snapp.

Für mehr Diät, Fitness und Gewichtsverlust Nachrichten, folgen @weightloss auf Twitter von den Herausgebern von @EverydayHealth .Last Aktualisiert: 11.05.2012

arrow