Es Wird Für Sie Interessant Sein

Wie man Typ-2-Diabetes mit Veränderungen im Lebensstil verwaltet

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Erfahren Sie mehr über das Programm >>

Es ist Samstagmorgen. In Ihrem Leben vor Typ-2-Diabetes bedeutete das, vor einem großen Frühstück zu schlafen. Der Tag voraus? Vielleicht ein College-Footballspiel im Fernsehen anschauen oder mit einem Buch in einem bequemen Sessel sitzen.

Das war damals. Dies ist jetzt, und Sie lernen Diabetes durch Lebensstiländerungen zu verwalten. Samstagmorgen heißt aufstehen und den Blutzuckerspiegel kontrollieren. Dann ist es ein gesundes, ausgewogenes Frühstück. Dann machen Sie einen langen Spaziergang, einen Ausflug ins Fitnessstudio oder eine Fahrradtour. An diesem Nachmittag Fußballspiel oder lesen Sie einmal genossen? Absolut gut, solange Sie früher am Tag trainiert und gegessen haben - legen Sie einfach die Chips ab, auf denen Sie früher gegessen haben, während Sie sich entspannt haben.

Must-Do-Grundlagen für Typ-2-Diabetes-Management

Wie Sie es schaffen Diabetes durch Veränderungen des Lebensstils, Ihr Ziel ist es, Ihren Blutzuckerspiegel stabil und in einem engen Bereich zu halten. Ihr Arzt wird Sie darüber informieren, wie oft Sie Ihren Blutzuckerspiegel überprüfen sollten. Abhängig von Ihrer Situation kann Ihr Arzt Ihnen empfehlen, einmal am Tag oder öfter zu testen. Ihr Arzt wird auch die Blutzuckerwerte festlegen, auf die Sie in Ihren Ergebnissen zielen sollten. Es gibt verschiedene Arten von Geräten, mit denen Sie einen Blutstropfen von Ihrem Finger testen können. Ihr Diabetes Care Team kann Ihnen helfen, das für Sie richtige auszuwählen.

Diabetes nimmt keinen freien Tag, und jetzt, wo Sie diagnostiziert wurden, sollten Sie es auch nicht. Ihr primärer Schlachtplan:

  • Wählen Sie eine gesunde Ernährung aus.
  • Bewegen Sie sich.
  • Pflegen Sie Ihr optimales Gewicht.

Ihre Diät und Diabetes Typ 2

Bevor Sie Diabetes entwickelten, haben Sie möglicherweise schon häufiger gegessen die Fliege, übersprang Mahlzeiten und verließ sich auf Fastfood. Jetzt wählst du frisches Obst und Gemüse aus; magere Proteine ​​wie Geflügel und Fisch; und ballaststoffreiche Nahrungsmittel wie Vollkornbrot und Getreide, brauner Reis und Haferflocken. Wenn Sie kochen, verwenden Sie fettarme Kochmethoden und grillen, backen, braten oder grillen Ihr Essen, anstatt es zu braten. Wenn Sie auswärts essen, meiden Sie Speisen, die das Menü als buttrig, in Teig getaucht, knusprig, mit Soße oder mit Käsesoße bezeichnet. Und wenn Ihr Essen serviert wird, üben Sie achtsames Essen - nehmen Sie sich Zeit und achten Sie auf die Farben, Texturen und Aromen. Sie genießen jeden Bissen, besonders wenn Sie überlegen, wie Sie Ihren Diabetes in Schach halten können.

Fitness, die für Sie arbeitet

Wenn Sie Diabetes durch Lebensstiländerungen verwalten, ändert sich auch Ihre Beziehung zu Sport. Um Ihren Blutzuckerspiegel stabil zu halten, müssen Sie eine konsistente Trainingsroutine einrichten. Wenn du dich an deinen Übungsplan hältst - und du musst -, wirst du vielleicht in der besten Form enden, in der du seit Jahren bist.

Deshalb musst du dich bewegen. Übung kann:

  • Senkung des Blutzuckerspiegels
  • Erhöhung des guten Cholesterinspiegels bei Senkung des schlechten Cholesterinspiegels
  • Vermeidung von Komplikationen
  • Hilft Ihnen, ein gesundes Gewicht zu erreichen und zu halten
  • weniger Stress
  • Muskeln und Knochen stärken

Diabetes durch Ernährung und Bewegung unter Kontrolle zu halten, erfordert echte Hingabe, aber Sie können dies tun! Erstellen Sie Ihren Plan in Schritt 4.Letzte Aktualisierung: 6/13/2016

arrow