Es Wird Für Sie Interessant Sein

Verwendung eines Lebensmitteljournals für Typ-2-Diabetes

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Leigh Righton / Corbis Erfahren Sie mehr über das Programm >>

Es ist eine erwiesene Tatsache: Ein Ernährungstagebuch hilft Diätetikern bei der Gewichtsabnahme. Die Forschung hat gezeigt, dass je mehr Menschen ihre Nahrungsaufnahme verfolgen, desto mehr Gewicht verlieren sie.

Halten Sie ein Essen Protokoll ist besonders wichtig für jemanden wie Sie, die lernen, mit einer neuen Diagnose von Typ-2-Diabetes zu leben. Das Protokollieren deiner Mahlzeiten gibt dir nicht nur einen Realitätscheck und hält dich für deine Essgewohnheiten verantwortlich, es hilft dir auch, ungesunde Muster aufzudecken und deine auslösenden Nahrungsmittel oder Situationen zu identifizieren. Und wenn Ihr Arzt Ihnen gesagt hat, dass das Zählen von Kohlenhydraten zu einem Teil Ihres Diabetes-Behandlungsplans werden muss oder dass Sie Ihren Blutzuckerspiegel täglich kontrollieren müssen, ist ein Essensjournal der perfekte Ort, um diese wichtige Information im Auge zu behalten. Achte darauf, wie du dich zu verschiedenen Zeitpunkten des Tages vor und nach dem Essen fühlst.

Ein einfacher Weg, um den Überblick zu behalten

Es gibt viele verschiedene Online-Tracker und iPhone-Apps wie Everyday Health Kalorienzähler, mit dem Sie Mahlzeiten und Snacks hinzufügen und automatisch Ihre tägliche Ernährung und Kalorienwerte verfolgen können. Aber denken Sie daran, Sie können auch einfach ein altmodisches Notizbuch und Bleistift verwenden.

Im Laufe der Zeit wird Ihr Ernährungstagebuch Ihnen helfen zu verfolgen, wie verschiedene Kombinationen von Nahrungsmitteln Ihren Blutzuckerspiegel beeinflussen und wie Sie sich fühlen.

Nächster Schritt: Medikamente für Typ-2-Diabetes Letzte Aktualisierung: 10.10.2014

arrow