Es Wird Für Sie Interessant Sein

Travis Stork von "The Doctors" über das "Do's and Don'ts" bei der Behandlung von Diabetes

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Zu ​​verhindern, dass sich Diabetes entwickelt oder fortschreitet, beginnt mit dem, was Sie anziehen Ihr Teller., sagt Dr. Travis Stork. Mit freundlicher Genehmigung von Gin & Burger Productions, Inc .; Stocksy

In der Notaufnahme hat Travis Stork, Moderator der Talkshow Die Ärzte, den Zusammenhang zwischen Typ-2-Diabetes und Herzproblemen aus erster Hand gesehen.

"Menschen mit Diabetes haben eine zwei- ein vierfach erhöhtes Risiko, an einer Herzerkrankung zu erkranken, und obwohl dies nicht das ist, was die Menschen anerkennen wollen, ist Herzkrankheit die Nr. 1 bei Menschen mit Typ-2-Diabetes ", sagt Dr. Stork. Zusätzlich zu den alarmierenden Statistiken stellt die American Diabetes Association fest, dass 2 von 3 Menschen mit Diabetes an einer Herzerkrankung oder einem Schlaganfall sterben.

Stork hat es sich zum Ziel gesetzt, die Beziehung zwischen den beiden Gesundheitsproblemen mit dem For Your SweetHeart bekannt zu machen Kampagne. Anstatt Menschen zu beraten, was zu tun ist, wenn Herzprobleme auftreten, lehrt er den Menschen, wie sie ihr Risiko jetzt reduzieren können.

Prävention beginnt in der Küche, weil Übergewicht ein Prädiktor für Diabetes sowie Herzerkrankungen ist. Aber Sie müssen nicht unbedingt alle Ihre Lieblings-Rezepte ablegen, wenn Sie helfen, Herzkrankheiten abzuwehren und Diabetes zu verwalten. "Ich glaube sehr daran, dass ich den Leuten niemals erzählen kann, dass sie die Dinge, die sie lieben, nicht genießen können", sagt Stork. Aber er fügt hinzu, dass "Modifikationen jetzt Herzerkrankungen in der Zukunft möglicherweise verhindern können", und er ermutigt Menschen mit Diabetes, gesunde Swaps für weniger als gesunde Essenszeiten zu finden.

Betrachten Sie es als eine Herausforderung für Werde kreativ in der Küche, anstatt dich einzuschränken. "Ich möchte betonen, was Sie haben können, was Sie tun können", sagt Stork. "Sie können immer noch alle diese schmackhaften Mahlzeiten haben, aber das Ende Spiel ist, dass das Essen tatsächlich gut für Sie sein wird, anstatt potenziell schädlich für Ihre Gesundheit."

8 von Dr. Stork Tipps für Ihr Abendessen mehr Herz gesund

Essen Sie nicht zu viel verarbeitetes rotes Fleisch, weil es für Ihr Herz schädlich sein kann. Laut einer im Dezember 2012 veröffentlichten Studie in Aktuelle Atherosklerose-Berichte , Verzehr von verarbeitetem Fleisch - denken Sie an Mittagessen Fleisch, Speck, Wurst und Hot Dogs - ist stark mit einem größeren Risiko für Herzerkrankungen verbunden.

Wählen Sie wenn möglich mageres Protein, wie Fisch. Während unverarbeitete rote Fleisch, wie mageres Steak, Es ist in Ordnung, in Maßen zu essen, magerer Proteinquellen bieten den größten möglichen Nutzen für Ihren Ticker. "Die Entscheidung für Fisch, insbesondere für einen, der reich an Omega-3-Fettsäuren ist, wie Lachs, ist ein großartiger Weg, da es ein hervorragendes Protein ist und die Omega-3-Fettsäuren gesund sind", sagt Stork. Omega-3-reiche Lebensmittel helfen Ihnen auch, Ihr Körpergewicht und Ihren Blutzucker zu kontrollieren - ein großer Gewinn für Menschen mit Diabetes.

Wenn Sie vegan Diabetes verwalten oder einfach kein Fan von Fisch sind, Stork empfiehlt, ein Gericht auf Bohnenbasis wie Suppen- oder Gemüseburger zu kochen. "Was Bohnen haben, ist nicht nur das Protein, sondern auch die Faser", sagt Stork. "Faser ist nicht nur für Menschen mit Typ-2-Diabetes hilfreich, sondern für wirklich jeden, auch für Menschen mit einem Risiko für Herzerkrankungen." Laut einer Meta-Analyse in der Januar-Februar 2012 Ausgabe des Journal des American Board veröffentlicht of Family Medicine können Ballaststoffe die Nüchternblutzuckerwerte reduzieren und helfen, Diabetes zu bewältigen. Diabetes-freundliche ballaststoffreiche Lebensmittel enthalten nicht-stärkehaltige Gemüse, ganze Früchte mit der Haut und Vollkornprodukte.

Essen Sie nicht zu viele zuckerbeladene Lebensmittel oder Zucker als Süßungsmittel für Mahlzeiten und Snacks. Letztendlich kann zu viel Zucker - oder zu viele Kohlenhydrate im Allgemeinen - dazu führen, dass Ihr Blutzucker ansteigt.

Lassen Sie sich von natürlichem Zucker die Süßung machen. Stork erinnert sich, dass seine Mutter extra Zucker in Obstsalat bei der Familie geworfen hat Mahlzeiten. "Ich sagte, OK, Mama, wir müssen keinen Zucker zu den Früchten hinzufügen, weil Früchte natürlichen Zucker haben", sagt er. "Lassen wir die Früchte ein wenig länger im Kühlschrank sitzen und lassen all diese natürlichen Zucker zusammenschmelzen." "Voilà - ein süßer Geschmack ohne Zuckerzusatz! Behalte aber immer noch die Portionsgröße im Auge, da Früchte reich an Kohlenhydraten sind und Menschen mit Diabetes ihre Kohlenhydratzufuhr beobachten müssen, um den Blutzucker stabil zu halten.

Stork weist darauf hin, dass für viele Menschen Kochgewohnheiten gelernt wurden im Laufe der Zeit. Es kann schwierig sein, sie zu verlernen, aber die möglichen gesundheitlichen Vorteile machen es sinnvoll. "Sobald du all diese subtilen kleinen Veränderungen erkannt hast, denke ich, dass es einen großen Unterschied machen kann", sagt er.

Übergib dein Gemüse nicht mit ungesunden Zutaten. Wenn du dies tust, riskierst du, gesund zu werden Essen in ein Junk-Food. Das bedeutet, dass bestimmte Zusätze, einschließlich Butter und Vollfettkäse, beim Überessen Herz und Taille schädigen können.

Wählen Sie Zutaten, die den Geschmack des Gemüses verstärken, ohne unnötigerweise Kohlenhydrate und Fett hinzuzufügen Warnung: Möglicherweise müssen Sie einige Lieblingsfamilienrezepte optimieren. "Als ich aufwuchs, war jedes Gemüse während der Ferienzeit mit Butter gefüllt oder mit Marshmallows belegt", sagt Stork. Er versteht, dass deine Familie eine emotionale Bindung zu diesen Rezepten hat und sagt, dass du sie nicht komplett ablehnen musst. Versuche einfach, eine Möglichkeit zu finden, sie aufzuhellen, indem du die Anzahl der Marshmallows reduzierst, die du auf die Oberseite des Süßkartoffelschälchens legst.

Wenn dein Gemüse normalerweise in großen Butterbraten sautiert wird, ist dies ein ungesundes gesättigtes Fett, versuchen Sie stattdessen Olivenöl. "Es kann eine sehr einfache Änderung sein, an die man sich leicht gewöhnen kann", sagt Stork. "Plus, du machst dein Herz dadurch gesünder, weil Olivenöl wenig gesättigtes Fett enthält und daher weniger wahrscheinlich deinen Cholesterinspiegel negativ beeinflusst.

Backe zuckerhaltige Desserts nicht. Sie macht es schwierig, Ihren Blutzucker und Ihr Gewicht zu kontrollieren, und kann das Risiko von Diabeteskomplikationen verschlechtern oder erhöhen.

Experimentieren Sie mit neuen Rezepten und Zutaten, um den Nachtisch aufzupeppen. "Alles, was Sie zum Süßen verwenden können Nachtisch mit natürlichen Zuckern und Ballaststoffen ist eine großartige Alternative für Menschen mit Typ-2-Diabetes, weil Sie nicht diese massive Erhöhung der Blutzuckerwerte bekommen ", sagt Stork.

Stork empfiehlt gefrorene Bananen, Datteln oder - sein Geheimnis Zutat - Avocados. Er macht ein Schokoladenmousse mit Avocados und dunkler Schokolade, das so reichhaltig schmeckt wie das echte Ding (und beeindruckt die Gäste, wenn man ihnen sagt, was drin ist!). Wenn es um Nachtisch geht, ist Portionsgröße der Schlüssel, unabhängig davon, wie gesund die Zutaten sind.

"Ich sage den Leuten, dass sie Spaß in der Küche haben - experimentieren", sagt Stork. "Es ist in Ordnung, wenn Sie experimentieren und versuchen, ein Dessert zu machen, das gesünder ist, und das erste Mal, wenn Sie es versuchen, kann es nicht so gut gehen." Versuchen Sie es einfach!

Die Bedeutung von Open-Minded beim Essen mit Diabetes

Anpassungsfähig zu sein und Veränderungen zu akzeptieren, könnte Ihnen beim Umgang mit Typ-2-Diabetes helfen und Ihnen (und Ihren Familienmitgliedern) helfen, das Risiko von Herzerkrankungen zu reduzieren. "Jahr für Jahr machen Sie diese Veränderungen, und es kann einen großen Einfluss auf Ihre Gesundheit oder die Gesundheit Ihrer Angehörigen haben", sagt Stork.Last Aktualisiert: 21.11.2017

arrow