Es Wird Für Sie Interessant Sein

Reversing Typ 2 Diabetes ist möglich durch Gewichtsverlust, Studie findet

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Nach einer kalorienreduzierten Diät kann helfen, Typ 2 Diabetes in Remission, zumindest Kurz gesagt, sagen die Forscher.Geri Lawrow / Getty Images

7. Dezember 2017

Typ-2-Diabetes wird seit langem als unheilbar angesehen, chronische Erkrankung, die oft lebenslange Verwaltung durch Medikamente erfordert, wie Glucophage (Metformin) und Insulin. Eine Studie, die im Dezember 2017 in der Zeitschrift The Lancet veröffentlicht wurde, hat nach einer radikalen Diät, die den Kalorienverbrauch auf unter 1.000 pro Tag begrenzt, das Potenzial, die Krankheit bei einigen Personen rückgängig zu machen, ohne konventionelle Behandlungen anzuwenden.

"Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass, selbst wenn Sie seit sechs Jahren Typ-2-Diabetes haben, die Krankheit in Remission bringt", sagt Colead Autor Michael Lean, Bachelor of Medicine und Lehrstuhl für Humanernährung an der Universität von Glasgow in Großbritannien in einer Pressemitteilung. Nach Angaben des Centers for Disease Control and Prevention (CDC) leben mehr als 100 Millionen amerikanische Erwachsene mit Prädiabetes oder Typ-2-Diabetes. Laut der Weltgesundheitsorganisation haben weltweit schätzungsweise 108 Millionen Menschen Typ-2-Diabetes.

Was frühere Forschungsergebnisse über die Umkehrung von Typ-2-Diabetes durch Gewichtsabnahme sagt

Frühere Studien haben ergeben, dass Diät und Gewichtsabnahme den Menschen helfen können Typ-2-Diabetes zu managen, und in einigen Fällen, z. B. durch das CDC-Diabetes-Präventionsprogramm (DPP), zu verhindern, dass Prädiabetes zu Typ-2-Diabetes wird. In der Tat veröffentlichte eine im September 2017 in der Zeitschrift BMJ veröffentlichte Analyse eine magische Zahl von Pfund, die mit der Umkehrung von Typ-2-Diabetes verbunden ist: 33 Pfund (lbs).

Obwohl riskant, bariatric Chirurgie auch kann laut einer Studie, die im Februar 2017 im New England Journal of Medicine veröffentlicht wurde, Menschen mit Typ-2-Diabetes helfen, die Krankheit besser zu behandeln - möglicherweise besser als Medikamente allein.

Wie Forscher den aktuellen Typ 2 durchführten Diabetes-Studie

Für die aktuelle Studie, die Diabetes Remission Clinical Trial (DiRECT), rekrutierten Forscher etwa 300 weiße, britische Teilnehmer zwischen 20 und 64 Jahren, bei denen vor einem halben Jahr Typ-2-Diabetes diagnostiziert worden war. Sie verabreichten willkürlich 149 Teilnehmer an ein strenges Gewichtsmanagementprogramm und weitere 149 Teilnehmer an ein auf Standardpflege basierendes Programm, das als Kontrollgruppe diente. Alle Teilnehmer hörten zu Beginn des Studiums auf, ihre Typ-2-Diabetes-Medikamente einzunehmen.

Diejenigen, die an dem strengen Programm teilnahmen, tranken eine kalorienarme flüssige Diät, die drei bis fünf Monate lang auf maximal 850 Kalorien pro Tag überstieg. In den nächsten zwei bis acht Wochen führten die Teilnehmer wieder feste Nahrung in ihre Ernährung ein und sie nahmen an Kursen zu Ernährung und Bewegung teil, zusammen mit Verhaltenstherapiesitzungen.

Nach einem Jahr fielen die Teilnehmer, die dem strengen Programm folgten, um 22 Pfund Diejenigen, die dem Standardprogramm folgten, verloren nur 2 Pfund. Sechsundvierzig Prozent der Menschen, die den strikten Plan befolgten, testeten Typ-2-Diabetes im Vergleich zu nur 4 Prozent, die die Krankheit in der Kontrollgruppe in Remission brachten. Forscher definierten Remission mit einem A1C von weniger als 6,5 Prozent und keine Medikamente mehr. A1C ist ein zwei- bis dreimonatiger Durchschnitt der Blutzuckerwerte.

Der Gewichtsverlust: Wie Gewichtsverlust kann helfen, Typ-2-Diabetes

Obwohl Typ-2-Diabetes ist eine multifaktorielle Erkrankung, mit Familie Gesundheitsgeschichte und ethnische Zugehörigkeit spielen einige Rolle im Risiko, sind Forscher einig, dass übermäßiges Körpergewicht zur Insulinresistenz beitragen kann, das Kennzeichen von Typ-2-Diabetes. Insulin ist ein Hormon, das Glukose oder Blutzucker an die Zellen und Muskeln zur Energiegewinnung weitergibt, und als Folge der Insulinresistenz sammelt sich Glukose im Blut an, was das Risiko von Gesundheitskomplikationen erhöht. Wissenschaftler sind nicht sicher, warum Insulinresistenz auftritt, aber zu viel Fett um unsere Organe (genannt viszerales Fett) scheint zu hormonellen Veränderungen zu führen, die zur Insulinresistenz beitragen.

Als nächstes planen Forscher, die Studie für vier Jahre fortzusetzen, um zu analysieren, ob eine Remission von Typ-2-Diabetes langfristig möglich ist. "Unsere Ergebnisse legen nahe, dass die sehr großen Gewichtsverluste, die durch bariatrische Chirurgie angestrebt werden, nicht notwendig sind, um die zugrundeliegenden Prozesse, die Typ-2-Diabetes verursachen, rückgängig zu machen", sagt Roy Taylor, Direktor des Newcastle Magnetic Resonance Centre . "Die Gewichtsabnahme Ziele dieses Programms sind für viele Menschen erreichbar. Die große Herausforderung ist die langfristige Vermeidung von Gewichtszunahme. "

Um mehr über die aktuelle Studie zu erfahren, einschließlich, was es für Sie oder Ihre Angehörigen von Typ-2-Diabetes bedeuten könnte, sehen Sie sich die unten genannten Artikel an.

Radikale Diät kann Typ-2-Diabetes umkehren, neue Studie zeigt


kalorienreduzierte Diät verursachte Remission bei 90% der Versuchspatienten, die 15kg oder mehr verloren, selbst diejenigen, die seit sechs Jahren Diabetiker waren, sagen Forscher Ein radikaler kalorienarm Diät kann Typ 2 Diabetes, sogar sechs Jahre in die Krankheit umkehren, eine neue Studie gefunden hat. Die Zahl der Fälle von Typ-2-Diabetes nimmt zu, im Zusammenhang mit der Adipositas-Epidemie.

Read More im The Guardian

Gewichtsverlust könnte Diabetes in Remission bringen, Wissenschaftler finden


Gewichtsverlust könnte wirksamer sein, Remission zu erreichen für Typ-2-Diabetes als traditionelle medizinische Behandlungen, haben Wissenschaftler gefunden. Eine neue Veröffentlichung in der medizinischen Fachzeitschrift The Lancet veröffentlicht eine dreijährige Studie von Patienten mit Typ-2-Diabetes, die Version der Krankheit ...

Lesen Sie mehr in der Woche Magazin

Gewichtsverlust kann wirklich Diabetes umkehren, neu Studie findet


Typ-2-Diabetes ist eine chronische Erkrankung, die 422 Millionen Menschen weltweit betrifft. Jahrzehntelang haben Ärzte es mit Medikamenten behandelt, die den Blutzuckerspiegel senken sollen. Aber in einem im Lancet veröffentlichten Artikel beschreiben Forscher in Großbritannien eine bahnbrechende Studie, in der Menschen mit Diabetes durch Gewichtsreduktion in Remissionsgleichheit gingen.

Lesen Sie mehr bei Southern Living

Eine kalorienarme Diät kehrte Diabetes bei der Hälfte der Patienten um


Eine kalorienarme Diät kann Typ-2-Diabetes umkehren und das Leben von Millionen von Erkrankten der vermeidbaren Krankheit retten. Ein Essen zwischen 825 und 850 Kalorien pro Tag für drei bis fünf Monate brachte die Krankheit bei fast der Hälfte der Patienten in einer neuen Studie in Remission. Die Diabetes ...

Lesen Sie mehr bei Daily Mail

Typ 2 Diabetes kann durch strenge Gewichtsverlust-Programm ohne Medikamente rückgängig gemacht werden, Studie findet


Typ-2-Diabetes kann vollständig durch ein Gewichtsverlust-Programm ohne Medikamente rückgängig gemacht werden, a Studie hat gefunden. Die in der Lancet-Studie veröffentlichte Studie von britischen Erwachsenen zeigte, dass 46% der Patienten, die das strikte Kalorienzählprogramm absolvierten und durchschnittlich 10 kg verloren hatten, ein Jahr später geheilt wurden. Im Vergleich zu nur 4% einer zweiten Gruppe, die der aktuellen Best-Practice-Behandlung von Lifestyle-Ratschlägen und Medikamenten zur Senkung des Blutzuckerspiegels folgte.

Lesen Sie mehr unter Mirror Online

Zuletzt aktualisiert: 12/7/2017

arrow