Es Wird Für Sie Interessant Sein

Wie vermeidet man Online-Diabetes-Behandlung Scams, die schädlich sein können

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Tahitian Noni-Saft wird gemunkelt, um eine alternative Diabetes-Behandlung zu sein.Alamy

A Typ 2 Diabetes-Diagnose könnte Sie ins Internet laufen, um Heilmittel und Behandlungen zu erforschen. Während Sie zuverlässige, forschungsbasierte Informationen online finden, werden Sie auch auf viele Diabetesbetrug stoßen. Laut der Food and Drug Administration (FDA), die in der Vergangenheit gegen Menschen gehandelt hat, die betrügerische Diabetes-Kuren betreiben, verwenden unehrliche Menschen gerne Diabetes, weil es eine ernsthafte Krankheit ist und Menschen eine Heilung wünschen.

Jennifer Clark, Diabetes-Pädagoge und Krankenschwester Praktiker an der University of Chicago Medical Center in Illinois, hat Sympathie für Menschen, die alternative Behandlungen suchen. "Ich denke, die Leute sind besorgt, dass sie eine Menge Medikamente einnehmen, insbesondere Insulin", sagt sie.

Natürlich sind die Kosten ein Hauptanliegen, besonders wenn Sie mehrere Medikamente einnehmen. Trotz der Krankenversicherung haben viele Menschen hohe Selbstbeteiligungspläne oder steile Copays.

Es gibt auch ein Stigma, das mit der Einnahme von Medikamenten verbunden ist, trotz seiner Vorteile.

Nebenwirkungen von Medikamenten sind ein anderes Problem. Glucophage (Metformin), das erste Medikament zur Behandlung von Diabetes, kann zu Magenverstimmungen führen, aber die Nebenwirkungen neigen dazu, mit der Zeit nachzulassen, sagt Hayley Ball, CDE, klinischer Apotheker bei Northeast Medical Group, Teil von Yale New Haven Health in Connecticut. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Einnahme der Extended Release-Version, die besser verträglich ist, oder über die Trennung der Dosis oder die Einnahme mit Nahrung.

Sie können auch nach einer alternativen Behandlung suchen, weil gesundes Essen teuer sein kann und Ihren Lebensstil verändern kann Engagement, Zeit und Geduld, für die viele Leute vielleicht nicht die Bandbreite haben. "Es ist etwas, das Monate braucht, um die Ergebnisse zu sehen, also kann es für die Leute etwas frustrierend sein", sagt Ball.

Es kann jedoch eine Herausforderung sein herauszufinden, ob der Behandlungsplan, über den Sie lesen, eine legitime Diabetes-Kur ist oder einen Diabetes-Betrug.

Die schlimmsten Typ-2-Diabetes-Behandlung Scams finden Sie Online

Setzen Sie die folgenden in der fragwürdigen "Diabetes Kuren" Spalte:

"Natürliche" Ergänzungen

Manchmal Menschen suchen alternative Behandlungen, die als "natürlich" und "sicher" in der Hoffnung auf eine Senkung des Blutzuckerspiegels oder Abnehmen des Gewichts zur Steigerung der Insulinsensitivität in Rechnung gestellt werden. Aber es gibt ein paar Probleme hier: Erstens reguliert die FDA keine Ergänzungen, so dass Sie nie sicher sein können, ob sie sicher sind. Zweitens, "natürlich" ist ein allgemeiner Begriff, den die FDA auch nicht definiert hat, so dass Marken es nillig auf Verpackungen verwenden können, ohne nachzuweisen, dass das Produkt keine künstlichen Inhaltsstoffe enthält. Drittens, viele dieser Ergänzungen funktionieren möglicherweise nicht einmal, sagt Ball.

Noch erschreckender warnt die FDA, dass die Bestandteile in diesen Ergänzungen schädliche Bestandteile enthalten können oder als frei verkäufliche Produkte vermarktet werden können, wenn sie tatsächlich vermarktet werden sollten als verschreibungspflichtige Medikamente.

Gerüchte über over-the-counter Ergänzungen für Diabetes, wie Acai-Beeren und Tahitian Noni-Saft, gibt es jedoch keine Beweise, dass diese Ihnen helfen, Ihre Gesundheit besser zu kontrollieren. Glymetrol, ein Vitamin- und Mineralergänzungsmittel, ist ein weiteres Produkt, das als natürlicher Weg zur Kontrolle des Blutzuckers und zur Verbesserung der Insulinsensitivität gefördert wird. "Die Regierung reguliert dieses Produkt nicht, und mir sind keine klinischen Studien bekannt, die ihre Behauptungen stützen", sagt Clark.

Chrom und Zimt sind die einzigen beiden Ergänzungen, von denen die Forschung einen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel hat. Doch Studien unterscheiden sich - einige haben gezeigt, dass diese Ergänzungen besser als die Placebo sind, während andere nicht. Da die Forschung bisher begrenzt ist, sollten Zimt- und Chromprodukte niemals verschreibungspflichtige Medikamente gegen Diabetes ersetzen.

Dennoch, diese können eine gute Option sein, wenn Sie mit Prädiabetes oder Diabetes, der grenzwertig ist, diagnostiziert wurde, und Sie auch Änderungen der Diät und des Lebensstils machen. "Es hat sich gezeigt, dass die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln mit Änderungen des Lebensstils Blutzucker leicht abfallen lässt", sagt Ball.

Diabetes Informational Products

Es gibt mehrere E-Books und Online-Programme, die Ihnen helfen, Ihren Blutzucker zu kontrollieren und Insulin-Empfindlichkeit, helfen Sie aufhören Diabetes Medikamente zu nehmen und sogar Diabetes mit Protokollen, die wieder als sicher und natürlich berechnet werden.

Experten sagen, dass, obwohl diese Produkte vielversprechend klingen, sind sie wahrscheinlich nicht Ihre Zeit wert. Jede Behandlung, die durch Forschung unterstützt wurde und nachweislich funktioniert, wird von der American Diabetes Association veröffentlicht und steht jedem kostenlos zur Verfügung. "Alles, was eine Zahlung ohne vorherige Informationen erfordert, sollte sofort verdächtig sein", sagt Ball.

Extreme Diäten

Auf der Suche nach schnellen Gewichtsverlust, gibt es Online-Abonnement Diät-Pläne, die Ihre täglichen Kalorien zu beschränken wenige wie 500 pro Tag. Obwohl diese Pläne Ihnen helfen können, schnell Gewicht zu verlieren, sind sie nicht realistisch oder einfach zu erhalten. "Wenn Sie bereit sind, diese wenigen Wochen zu ertragen und das Gewicht abzubauen und den Unterschied zu sehen, ist das wunderbar. Aber du wirst immer noch Änderungen im Lebensstil vornehmen müssen, um das aufrecht zu erhalten ", sagt Ball.

Erektionspumpen

Medicare-Empfänger, die an Diabetes leiden, wurden mit nutzlosen Geräten und Verbrauchsgütern angegriffen, um das System zu betrügen. Im Jahr 2011 wurde ein 49-jähriger Mann aus Illinois zu mehr als drei Jahren Gefängnis verurteilt, weil er unerwünschte Penisvergrößerer oder erektile Pumpen an Medicare-Begünstigte mit Diabetes verschickte. Obwohl er behauptete, dass die Geräte zur Verbesserung der Blasenkontrolle und des Harnflusses beitrügen, sagte die Staatsanwaltschaft, die Pumpen dienten keinem medizinischen Zweck.

Zusätzlich zu diesen Betrügereien gibt es auch Bedenken über übermäßige Ausgaben für erektile Pumpen für Medicare-Begünstigte. Ein Bericht des Generalinspekteurs des US-Gesundheitsministeriums von 2014 ergab, dass Medicare zwischen 2006 und 2011 172 Millionen US-Dollar für Penispumpen bezahlt hat.

Obwohl erektile Pumpen die Durchblutung verbessern und Diabetes-bedingte sexuelle Probleme bei Männern korrigieren können Diese Geräte können schmerzhaft sein und Blutergüsse verursachen. Sie halten auch nur 10 oder 15 Minuten. "Es könnte etwas sein, das funktioniert, aber [es ist] sehr kurzfristig", sagt Ball.

Magnettherapie

Magnetschuh-Einlagen werden als eine Möglichkeit zur Heilung von diabetischer Neuropathie und Erhöhung der Durchblutung in den Beinen gefördert. Magnetisiertes Wasser oder Wasser, das durch ein Magnetfeld geleitet wurde, um Wassermoleküle zu aktivieren und zu ionisieren und die Molekülstruktur zu verändern, wird ebenfalls als ein Weg zur Verringerung von Blutglucosespiegeln gefördert. Es gibt jedoch keine Beweise, die die Verwendung von Magneten oder magnetisiertem Wasser für Diabetes unterstützen, sagt Ball.

Wasserstoffperoxid

Diese Erste-Hilfe-Heftklammer wurde als eine Möglichkeit gefördert, Ihrem Körper zu helfen, Sauerstoff besser zu bekämpfen und eine Vielzahl zu bekämpfen von Krankheiten. Ein verbessertes Management des Blutzuckerspiegels ist einer der Ansprüche, die mit Wasserstoffperoxid verbunden sind. Aber Clark warnt davor, dass das Trinken dieser Substanz Ihren Verdauungstrakt schädigen könnte.

Wieder aufgezogene Diabetes-Teststreifen

Da einige Versicherungsgesellschaften anfangen, die Abdeckung für Diabetes-Teststreifen einzuschränken, wenden sich Leute dem Schwarzmarkt für Versorgungsmaterialien zu, die Experten sagen ist riskant. Apotheken und Händler sind durch Bundesgesetze geregelt, um sicherzustellen, dass Testlieferungen korrekt gelagert werden. Wenn man Teststreifen online bei einem Wiederverkäufer kauft, kann man nicht sagen, ob sie richtig gelagert wurden oder abgelaufen sind, weil sie in einer neuen Schachtel umgepackt werden konnten, sagt Ball.

Wie man bei der Behandlung von Diabetes

identifiziert > Achten Sie auf die folgenden Hinweise, dass das ausgeschriebene Mittel ein Betrug sein kann:

Alles, was zu gut klingt, um wahr zu sein

Jeder Diabetes-Behandlungsplan, der eine einfache, schnelle Heilung von Diabetes oder schnelle Linderung von Diabetes verspricht Komplikationen, wie Neuropathie, ist wahrscheinlich zu gut, um wahr zu sein.

Zahlung erforderlich

Ob die vorgeschlagene Behandlung erfordert, dass Sie eine "natürliche" Ergänzung oder ein Programm kaufen, bevor Sie weitere Details über die angebliche Diabetes-Kur bekommen können, seien Sie vorsichtig über Websites oder Programme, die Sie unter Druck zu zahlen. Auch wenn das Programm verspricht, Ihr Geld nach einer Probezeit zurückzuzahlen, seien Sie verdächtig.

Widersprüchliche Medikamente

Wenn Sie Medikamente gegen Typ-2-Diabetes oder einen anderen chronischen Gesundheitszustand haben, sollten Sie herausfinden, ob der Diabetes " cure "Sie in Betracht ziehen, wird mit Ihren anderen Verordnungen und Bedingungen interagieren, indem Sie Ihr Diabetes-Ärzteteam konsultieren. Bei einer fragwürdigen Diabetes-Behandlung darf die Möglichkeit eines Konflikts nicht erwähnt werden.

Medikamente stoppen

Das Versprechen, Medikamente absetzen zu können, ist verlockend, besonders wenn Sie unerwünschte Nebenwirkungen behandeln - tun Sie es aber nicht ohne die Zustimmung Ihres Arztes.

Fehlende wissenschaftliche Unterstützung

Während viele angebliche Diabetes-Kuren behaupten können, dass wissenschaftliche Forschung ihren Ansatz oder die Inhaltsstoffe in dem Produkt unterstützt, sollten Sie mehr über diese Studien erfahren. "Sie möchten nach Studien suchen, die in großen Zeitschriften veröffentlicht werden", sagt Clark. Suchen Sie nach Literaturzitaten und finden Sie die Originalpublikation der Studienergebnisse, wenn Sie können. Ihr Arzt oder ein Bibliothekar kann Ihnen helfen, verantwortliche Journale zu identifizieren und die Ergebnisse zu interpretieren.

Schwerpunkt auf Misstrauen gegenüber der traditionellen Medizin

Diabetes-Kur-Scams können Ihnen eine Heilung versprechen, "von der Ihr Arzt Ihnen nichts sagen wird" Das medizinische Team behält wichtige Informationen vor. "Wenn es vor der Öffentlichkeit geheim gehalten werden muss, muss es einen Haken haben", sagt Ball.

Patienten- oder Promi-Zeugnisse

Geschichten von Patienten oder Prominenten können dazu verwendet werden, Sie zum Versuch zu überreden ein Produkt - aber denken Sie daran, dass Sie nicht die ganze Geschichte haben, sagt Clark. "Sie wissen nicht, welche anderen Medikamente sie eingenommen haben oder welche anderen gesundheitlichen Bedingungen sie haben."

Sonderaktionen

Werbung für das angebliche Heilmittel könnte vorschlagen, dass Sie ein besonderes Angebot erhalten, wenn Sie sofort bestellen. Sie können auch ein Gratisgeschenk, einen Zwei-zu-Eins-Vertrag oder einen anderen Vorteil für die Bestellung erhalten.

Implied Threats

Achten Sie auf Diabetes-Behandlungspläne, die darauf hinweisen, dass Sie Ihrem Körper großen Schaden zufügen werden wenn Sie nicht sofort in das vorgeschlagene Heilmittel investieren. Dieser Verkauf ist eine große rote Fahne, die Sie das Produkt vermeiden sollten.

Fortsetzung Kontakt

Wenn Sie persönliche Informationen angeben, um weitere Details zu erhalten, aber noch nicht bezahlt haben, und die Gruppe oder das Programm weiterhin Druck auf Sie ausüben sich gegen einen Kauf entschieden haben, ist dies wahrscheinlich ein Betrug.

Das Endergebnis bei der Vermeidung von Online-Diabetes-Scams

Wenn Sie unsicher sind über eine neue Diabetes-Behandlung, die Sie online finden, fragen Sie immer Ihren Arzt oder einen zertifizierten Diabetes-Pädagoge schau es dir zuerst an. Es ist auch wichtig zu bedenken, dass viele Ärzte durch den Übergang zu einer wertorientierten Versorgung einen Anreiz erhalten, Patienten gesund zu halten. "Sie wollen Ihnen jede mögliche Information geben, um den Zustand kontrolliert zu halten", sagt Ball.

Zusätzliche Berichterstattung von Julie Revelant Zuletzt aktualisiert: 11/6/2017

arrow