Es Wird Für Sie Interessant Sein

Könnte Keto für Menschen mit Diabetes dank Telemedizin sicher sein?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Die ketogene Diät hat bei Menschen mit Typ 2 Diabetes, aber viele Diätetiker sind kritisch über die fettreiche, Low-Carb-Ansatz.Nora Carol / Getty Images

12. Februar 2018

Die fettreiche, Low-Carb-ketogene Diät ist der letzte Schrei in In der Welt der Gewichtsabnahme, und obwohl Diätetiker sich nicht einig sind, ob es für jeden sicher ist, legen neue Forschungen nahe, dass eine zusätzliche Komponente - Telemedizin - es für Menschen mit Typ-2-Diabetes schaffen könnte.

Die Studie wurde im Februar 2018 in veröffentlicht Diabetes-Therapie , fanden heraus, dass Teilnehmer, die Keto mit Online-Arzt Aufsicht durch eine App versucht waren, Gewicht zu verlieren, ihren durchschnittlichen Blutzuckerspiegel senken und reduzieren ihre Typ-2-Diabetes-Medikamente um mehr als Menschen, die die traditionelle Diabetes-Diät gefolgt empfohlen von der American Diabetes Association (ADA). Sie sahen Ergebnisse in 10 Wochen - und sie waren in der Lage, die Verbesserungen nach 12 Monaten zu halten, sagen Studienautoren.

"Was die Studie zeigt, ist nicht nur, dass Typ 2 Diabetes in 10 Wochen schnell rückgängig gemacht werden kann, sondern diese Ergebnisse sind in einem Jahr nachhaltig ", sagt Jim McCarter, MD, Leiter der Forschung für Virta Health in San Francisco, Kalifornien, eine Telemedizin-Firma, die die Studie gesponsert.

VERBINDUNG: Funktioniert die ketogene Diät für Typ 2 Diabetes?

Wie wurde die Studie durchgeführt und wer führte sie durch?

Studienautoren von der Indiana University Health und der Purdue University folgten zusammen mit anderen kooperierenden Universitäten etwa 350 Menschen mit Typ-2-Diabetes, um zu sehen, ob eine Smartphone-App verwendet wurde Mit einer Low-Carb-Keto-Diät könnte ihnen helfen, sicher Gewicht zu verlieren und ihren Blutzucker senken. Virta hat die App geliefert, aber McCarter sagt, dass trotz dieser Tatsache und Virtas Sponsoring ein institutioneller und beratender Ausschuss an der Indiana Universität die Forschung genehmigt und überwacht hat, wodurch das Potenzial für Voreingenommenheit beseitigt wurde. Virta ist eine gewinnorientierte Firma.

Für die Untersuchung folgte eine Kontrollgruppe von 87 Personen ihrer regelmäßigen Routine, einen Arzt persönlich zu treffen und die ADA-Diät zu essen. Inzwischen folgten 262 Menschen Keto, während sie sich regelmäßig mit Virta Health Coach und Arzt über die App trafen, sowie mit einer Online-Gemeinschaft von Menschen arbeiten, die arbeiten, um ihren Blutzucker zu verwalten.

Die ADA-Diät konzentriert sich auf Portionskontrolle, Carb Zählung , und eine ausgewogene Ernährung reich an Vollwertkost, während die Keto-Diät konzentriert sich auf drastische Kohlenhydrat-Reduktion, moderate Protein und hohes Fett.

In der Studie nach einem Jahr, 83 Prozent der Keto-Diät-Gruppe war immer noch das Programm folgen und 94 Prozent dieser Gruppe konnten ihre Insulindosierung reduzieren oder eliminieren. In dieser Gruppe sahen die Autoren der Studie einen durchschnittlichen Rückgang des A1C-Prozentsatzes um 1,3 Prozent, wobei 60 Prozent auf den Prädiabetes-Status und ein durchschnittlicher Gewichtsverlust von 12 Prozent zurückgingen, wobei der durchschnittliche Teilnehmer nach einem Jahr 30 Pfund verlor. Die Autoren der Studie fanden "keine signifikanten Veränderungen" in A1C oder Diabetes Medikation in der ADA-Diät-Gruppe. Die ADA-Gruppe hat auch nicht abgenommen, sagen die Autoren.

VERWANDT: Umkehr Diabetes durch Gewichtsverlust möglich?

Was sollten Menschen mit Typ-2-Diabetes aus der Studie?

Kelly Kennedy, RD, Mitarbeiter Diätassistent bei Everyday Health, sagt die A1C Reduktionen in der Studie festgestellt, sind beeindruckend, aber stellt fest, die Forschung ist nicht perfekt.

Nämlich, die Studie wurde nicht doppelt blind, wo weder die Autoren der Studie noch die Studienteilnehmer wissen, welche Gruppe die Kontrolle ist und welches das Experiment ist. Dieser Aspekt hätte mögliche Verzerrungen bei den Teilnehmern und Autoren in dieser Studie beseitigt, sagt Kennedy. Ganz zu schweigen davon, dass die Telemedizin-App von Virta Health die wichtigste Anwendung war, so dass das Unternehmen von positiven Studienergebnissen profitieren kann - ein weiterer Faktor, der zu einer Verzerrung der Darstellung der Ergebnisse führen könnte.

Es gibt auch die Tatsache, dass nur eine Gruppe die Möglichkeit hatte, sich auf ärztliche Überwachung durch Telemedizin zu verlassen. Forschungsergebnisse, die im Herbst 2015 im Online Journal of Nursing Informatics veröffentlicht wurden, deuten darauf hin, dass die Verwendung von Telemedizin Menschen mit Diabetes helfen kann, ihren A1C-Spiegel zu senken. "Die Ergebnisse der (neuen Studie) sprechen eher für die Vorteile personalisierter Gesundheitspläne und / oder Telemedizin als für die Vorteile der ketogenen Diät bei Typ-2-Diabetes", sagt Kennedy. "Ich frage mich, wie die Ergebnisse aussehen würden, wenn beide Gruppen Zugang zu Telemedizin hätten, während sie einer typischen ADA-Diät bzw. einer ketogenen Diät folgten."

VERBINDUNG: Nach einer ER-Visite teilt eine Frau die Keto-Diät Hilft ihr Typ 2 Diabetes zu verwalten

Während eine zunehmende Anzahl von Menschen versuchen Keto ihren A1C zu senken und Gewicht zu verlieren, sagt Kennedy, dass der Ansatz in der Regel nur empfohlen wird, nachdem jemand andere Essen Pläne ohne Erfolg versucht hat. Sie sagt, der Zusatz von Telemedizin könnte die ketogene Diät für Menschen mit Typ-2-Diabetes sicherer und effektiver machen, weil Ärzte den Fortschritt ihrer Patienten im Auge behalten und Nebenwirkungen durch regelmäßige Kontrollen melden können. Aber, sagt sie, "ich würde es immer noch nicht als ersten Schritt empfehlen."

Die ketogene Diät zielt darauf ab, den Körper in einen Ketose-Zustand zu versetzen, in dem es anstelle von Kohlenhydraten zur Energiegewinnung Fett verbrennt. Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass es sowohl Vor- als auch Nachteile gibt, Keto zu stimulieren, aber Diätassistenten sind sich einig, dass Keto Menschen für Nährstoffmangel in Gefahr bringen könnte, Forschung zu möglichen langfristigen gesundheitlichen Auswirkungen fehlt - und die Ernährung kann schwierig sein kurzfristig. In der Regel streben Menschen nach Keto 75 Prozent ihrer Kalorien aus Fett, 20 Prozent ihrer Kalorien aus Protein und nur 5 Prozent ihrer Kalorien aus Kohlenhydraten zu bekommen.Letzte Aktualisierung: 2/12/2018

arrow