Es Wird Für Sie Interessant Sein

Ein besserer Diabetes-Test?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Allein in den USA mehr als 29 Millionen Amerikaner haben Diabetes.Alamy

Von der Industrie finanzierte Forscher sagen, dass sie einen Weg entwickelt haben, um die Genauigkeit eines Standard-Diabetes-Tests zu verbessern.

"Wir glauben, dass unser Ansatz vielen Patienten und ihren Ärzten ermöglichen wird einen besseren Job, Blutzuckerspiegel zu kontrollieren und die langfristigen Risiken von Herzinfarkt, Schlaganfall, Blindheit und Nierenversagen zu reduzieren ", sagte Dr. John Higgins, außerordentlicher Professor für Systembiologie an der Harvard Medical School in Boston.

Es geht um den HbA1c-Test, auch bekannt als A1c-Test, der zur Diagnose von Diabetes eingesetzt wird. Es identifiziert auch Menschen mit Prädiabetes und gibt Aufschluss darüber, wie gut der Blutzuckerspiegel über einen Zeitraum von drei Monaten unter denjenigen, die ihre Krankheit überwachen, kontrolliert wird.

Der A1c-Test misst, wie viel Zucker die Blutzellen einer Person seit der Zeit aufgenommen haben Zellen wurden produziert ", sagte Higgins.

" Bevor der Test verfügbar war, wussten Patienten und Kliniker nur, was der aktuelle Blutzuckerspiegel einer Person war. Aber wirksame Behandlung von Diabetes hängt davon ab zu wissen, was der Blutzuckerspiegel seit dem vorherigen gewesen ist Check-up ", erklärte Higgins. "Der HbA1c-Test lieferte die erste verfügbare Schätzung des Blutzuckerspiegels eines Patienten über die letzten Wochen."

Für Millionen von Diabetikern weltweit ist der A1c-Test die Grundlage ihrer Behandlung. Allein in den Vereinigten Staaten haben nach Angaben der US-amerikanischen Zentren für Seuchenkontrolle und Prävention mehr als 29 Millionen Amerikaner Diabetes.

Der Test kann jedoch ungenau sein. Wie viel das ausmacht, ist zur Debatte.

RELATED: 10 wesentliche Tatsachen über Typ 2 Diabetes

Higgins sagte, dass die Fehler bedeutend sind. Aber ein anderer Spezialist, Dr. Joel Zonszein, sagte der Test ist selten ungenau und "ist ein guter Test für die große Mehrheit" der Patienten.

"Patienten mit Diabetes können ordnungsgemäß überwacht und mit den Werkzeugen, die wir haben, behandelt werden", sagte Zonszein, Leiter des klinischen Diabetes am Universitätskrankenhaus des Albert Einstein College of Medicine in New York City.

"Nach meiner Erfahrung besteht das Hauptproblem darin, dass Menschen mit Diabetes ihre A1c-Werte nicht oft überprüfen", sagte Zonszein

Für die neue Studie verwendeten Higgins und seine Kollegen eine erweiterte mathematische Formel oder einen Algorithmus, um den Blutzuckerspiegel durch den HbA1c-Test zu analysieren.

Dies ermöglichte den Wissenschaftlern, Variationen zu berücksichtigen im Zeitalter der Blutzellen bei verschiedenen Menschen, sagte Higgins. Hämoglobin in roten Blutkörperchen akkumuliert Zucker im Laufe der Zeit und ist ein Hauptgrund für Unterschiede in den Testergebnissen, sagte er.

Bei mehr als 200 Patienten in der Studie, sagte Higgins der neue Ansatz reduziert erhebliche Fehler von etwa einem Drittel "Da Menschen mit Diabetes oft alle drei Monate A1c-Tests erhalten, sagte Higgins, dass der neue Ansatz ihre Überwachung und Behandlung verbessern könnte.

Higgins lehnte ab zu schätzen, wie viel es kosten würde, die neuen Berechnungen bestehenden Tests hinzuzufügen. Aber er erwartet, dass die zusätzlichen Kosten weniger als die Kosten für den A1c-Test selbst wären. Und zur Verteidigung höherer Preise fügte er hinzu: "Diabetes wird sehr teuer, wenn der Blutzuckerspiegel nicht gut kontrolliert wird."

Die Studie wurde von den US National Institutes of Health und Abbott Diagnostics, einem Unternehmen, das Labor entwickelt, finanziert medizinische Tests. Die Autoren der Studie, einschließlich Higgins, sind als Erfinder auf einer Patentanmeldung mit den Ergebnissen aufgeführt aufgeführt.

Was kommt als nächstes?

Higgins sagte, dass die Forscher nach Partnerschaften suchen, die Labors den Algorithmus zur Verbesserung der HbA1c-Tests verwenden könnten.

Zonszein sagte, dass die Ergebnisse der Studie gültig erscheinen, obwohl der Algorithmus "nicht mit anderen möglichen mathematischen Modellen in Frage gestellt und / oder verglichen wurde."

Für jetzt jedoch "ist dies Forschung, und es ist kein praktisches Modell implementiert werden ", sagte er.

Die Studie erscheint in der 5. Oktober-Ausgabe von

Science Translational Medicine . Zuletzt aktualisiert: 05.10.2016 Copyright @ 2017 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

arrow