Es Wird Für Sie Interessant Sein

8 Tipps zur Reduzierung von Fingerstechen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. unter Berücksichtigung alternative Standorte für Ihre Blutzuckertests können helfen, die Schmerzen dieses notwendigen Elements der Diabetes-Behandlung zu reduzieren. Shutterstock

Diabetes zu verwalten kann ein Schmerz sein - buchstäblich. Und je mehr Blutzucker-Tests Sie durchführen, desto mehr schmerzen Sie, bestätigt Sacha Uelmen, RDN, CDE, Ernährungsleiterin der American Diabetes Association. Dennoch ist die Überwachung des Blutzuckerspiegels ein kritischer Bestandteil eines guten Diabetes-Managements - Studien mit mehr als 5.000 Menschen mit Diabetes haben gezeigt, dass diejenigen, die Blutzucker regelmäßig kontrollieren, eine bessere Blutzuckerkontrolle haben als diejenigen, die ausschließlich auf Diabetes-Medikamente angewiesen sind. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, um den Schmerz zu lindern, der mit diesem Test einhergeht. Wenn Sie sich also wie eine Voodoo-Puppe fühlen, sollten Sie acht Strategien ausprobieren:

1. Test auf der Seite deines Fingers

Wenn du Blutzucker-Tests an Diabetes machst, wehre dich gegen das ganze Ziel auf der Spitze deines Fingers - das ist definitiv schmerzhaft. "Wenn Sie an Ihrem Finger testen, verwenden Sie nur die Seiten Ihres Fingers, wo es einen besseren Blutfluss gibt, und nicht die Fingerbeere", sagt Hector Verastigui, RN, CDE, Koordinator für klinische Forschung am Texas Diabetes Institute in San Antonio. "Das Testen auf dem Pad des Fingers ist schmerzhafter."

2. Wärmen Sie Ihre Hände auf

Testen, wenn Ihre Hände kalt sind, kann schmerzhafter sein als wenn sie wärmer sind. Um Ihre Finger zu erwärmen, setzen Sie sich einfach kurz darauf, reiben Sie sie zusammen oder geben Sie ihnen ein gutes Peeling mit warmem Wasser und Seife. "Dies wird den Blutfluss in Gang bringen", sagt Verastigui. Wenn der entscheidende Blutstropfen weniger schmerzhaft ist, ist die Behandlung von Diabetes einfacher.

3. Passen Sie die Lanzettentiefe an

Wenn Blutzuckertests für Sie immer schmerzhaft sind, ist es möglich, dass Ihre Lanzette zu hart oder zu tief schlägt. Ein Teil der Behandlung von Diabetes umfasst die Anpassung der Tiefe und Kraft der Lanzette richtig. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, herauszufinden, wie Sie dies tun, oder zu bestimmen, welche Tiefe Ihnen die geringste schmerzhafte Bluttest-Erfahrung mit dem genauesten Blutzucker-Überwachungsergebnis bringt, arbeiten Sie mit einem Diabetes-Erzieher oder der Krankenschwester in der Arztpraxis. Wenn Sie besonders empfindlich sind, könnte die Verwendung einer pädiatrischen Lanzette zu einem weniger schmerzhaften Diabetes-Blutzuckertest führen.

4. Skip the Alcohol Wipe

Wenn Sie mit einem Alkoholtupfer oder einem Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis Ihren Finger vor dem Stechen reinigen, sollten Sie stattdessen nur mit Wasser und Seife waschen. "Wir empfehlen, die Haut nicht mit Alkohol zu wischen, da Alkohol adstringierend wirkt, was die Haut strafft und die Blutentnahme erschwert", sagt Verastigui. Und das macht Diabetes-Blutzucker-Tests schmerzhafter.

5. Finger regelmäßig wechseln

Wenn Sie mit Diabetes umgehen, ist es leicht, sich daran zu gewöhnen, den gleichen Finger - und den gleichen Fleck an diesem Finger - für die Blutzuckermessung zu verwenden. Dies führt zu Schwielen und Narben, auch wenn Sie feststellen, dass die dickere Haut etwas weniger Schmerzen hat. Bauen Sie stattdessen den Ratschlag auf, die Seiten der Finger zu testen, indem Sie jedes Mal einen anderen Finger verwenden. Testen auf Ihrem Daumen ist auch eine Option, obwohl Verastigui darauf hinweist, dass, da der Daumen so oft in alltäglichen Aktivitäten verwendet wird, die Schmerzen durch das Testen dort länger dauern könnte. Ob Sie Ihren Daumen ausprobieren möchten, ist eine individuelle Entscheidung.

6. Verwende eine frische Lanzette

Jede Lanzette beginnt schön und scharf. Aber wenn Sie das gleiche wiederholt für Ihre Blutzuckertests verwenden, wie viele Menschen versuchen, kann es langweilig werden. Das stört nicht alle, aber es könnte zu Ihren schmerzenden Schmerzen beitragen. Versuchen Sie, die Lanzette bei jedem Blutzuckertest zu wechseln, um zu sehen, ob das den Diabetesschmerz reduziert.

7. Holen Sie sich den besten Monitor für Sie

Unterschiedliche Blutzuckermesssysteme erfordern unterschiedliche Tiefen und einige lassen Sie Blutzuckermessungen an verschiedenen Stellen Ihres Körpers durchführen. Ziehen Sie in Betracht, einen Wechsel zu machen, wenn Ihr derzeitiger Zustand für ein regelmäßiges Diabetes-Management einfach zu unbequem ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie wissen, wie Sie Ihr System richtig nutzen. Verastigui schlägt vor, sich an Markennamen zu halten und zu gute Verkaufsgespräche zu vermeiden.

8. Experiment

Wenn Sie Ihre Blutzuckertests mit "Sweet Spots" durchführen möchten, müssen Sie sich etwas austesten. Für die erfolgreichste Behandlung Ihrer Diabetes möchten Sie möglicherweise alternative Website-Tests untersuchen. Das bedeutet, dass Sie Ihren Diabetes-Blutzuckerspiegel an anderen Teilen Ihres Körpers testen müssen, wenn Sie sich keine Gedanken über die Möglichkeit eines niedrigen Blutzuckers machen. Arbeiten Sie mit einem Diabetes-Erzieher, um zu erfahren, ob Ihre Handfläche, ein Oberschenkel, ein Arm oder ein anderer Körperteil eine gute Option ist, um Ihren Fingern eine Pause zu gönnen. Ihre Handfläche kann eine besonders gute Alternative sein, sagt Uelmen.Letzte Aktualisierung: 21.07.2017

arrow