Es Wird Für Sie Interessant Sein

5 "Schlechte" Diabetes-Nahrungsmittel, die Sie in der Moderation genießen können

Jeden Tag Gesundheit Diabetes Typ 2 Diabetes

5 'Schlecht' Diabetes Lebensmittel, die Sie in der Moderation genießen können

  • Von Amy Gorin, RDN
  • Bewertet von Kelly Kennedy, RD
  • Vorheriger
  • Nächster
  • Jamie Grill / Getty Images

    Obst ist ein nahrhafter Snack, um Ihren süßen Zahn zu stillen

    Sie Englisch: www.db-artmag.de/2003/11/e/2/98.php Vielleicht überrascht es mich, Früchte auf dieser Liste zu sehen, aber viele Menschen - mit und ohne Diabetes - haben Angst vor dem Zucker in Früchten. "Viele Menschen mit Diabetes neigen dazu, Frucht zu vermeiden, weil sie natürliche Zucker enthält, die Blutzucker erhöhen können, & rdquo; Al Bochi sagt. "Obst ist jedoch ein Teil eines gesunden Essensmusters für Menschen mit Diabetes, weil es Antioxidantien, Vitamine und Ballaststoffe enthält - was es zu einem sehr nährstoffreichen Nahrungsmittel macht."

    Mach dir keine Sorgen um bestimmte Früchte, die mehr enthalten Zucker als andere. Wenn Sie das Austauschlistensystem für diabetische Speisenplanung verwenden, müssen Sie nur die verschiedenen Portionen von Früchten beachten. In der Regel ist Ihre Portionsgröße von frischem Obst & frac12; Tasse, als etwa 15 g Kohlenhydrate zählen. Aber Sie können etwas mehr von bestimmten Früchten haben: Zum Beispiel 1 & frac14; Tasse Wassermelone & Frac34; Tasse Blaubeeren, & Frac34; Tasse Pfirsiche oder & frac34; Tasse Ananas.

    "Leute mit Diabetes können Früchte genießen, solange Teile kontrolliert werden und Blutzucker überwacht werden, & rdquo; erklärt Al Bochi. Bedenken Sie jedoch, dass Fruchtsaft weniger vorzuziehen ist als ganze Früchte, da die Füllfasern in der ganzen Frucht fehlen und es zu mehr Blutzuckerspitzen kommen kann.

    Wo Sie auch den Verzehr einschränken möchten: Trockenfrüchte. Ihr Anteil wird kleiner sein, & frac14; Tasse, weil das meiste Wasser entfernt wird, was die Frucht zu einer konzentrierteren Zuckerquelle macht.

Alle anzeigen
  • Zuletzt aktualisiert: 10/02/17
    • von

Nicht verpassen

4 Möglichkeiten, wie Diabetes-Unterstützungsgruppen Ihr Leben verändern können Sind Sie gefährdet für Typ-2-Diabetes?

Melden Sie sich für unser Leben mit Diabetes an

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Melden Sie sich täglich KOSTENLOS an Gesundheit Newsletters.Oops! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse einSubmit

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.Alle anzeigen

  • Zuletzt aktualisiert: 10/02/17
    • von
Empfohlen für Sie (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []) ({});
arrow