Interessante Artikel

Dating mit Typ-1-Diabetes

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Als Tia Deverts ihrer Familie ihren damaligen Freund erzählte , Jim Pettit, wurde Typ-1-Diabetes diagnostiziert, sie fragten: "Wirst du weiter mit ihm ausgehen?" Sie antwortete: "Natürlich.

Weiterlesen

Pflegekräfte müssen Diabetes-Zahlen nachverfolgen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Bei Typ 1 Diabetes ist es nicht genug, nur sicherzustellen, dass die Patientin ihre Medizin einnimmt. Diabetes zu managen bedeutet, Blutzucker zu verwalten. Wenn der Blutzucker zu hoch oder zu niedrig bleibt, kann dieser Patient in Schwierigkeiten geraten.

Weiterlesen

Kontrolle der diabetischen Neuropathie

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Wenn Sie Typ-1-Diabetes haben, haben Sie wahrscheinlich von diabetischer Neuropathie gehört, einer häufigen Komplikation der Krankheit. Mehr als die Hälfte aller Diabetiker haben eine Form von Neuropathie oder Nervenschäden.

Weiterlesen

Verfolgen Sie Ihre Aktivität

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Sie haben zweifellos gehört, wie wichtig es ist, viel Bewegung zu bekommen - und Sie wissen auch, wie schwer es ist, ein Workout an einem anstrengenden Tag auszuüben.

Weiterlesen

Kelly Kuniks "Diabetesalziöses" Leben

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Kelly Kunik möchte, dass Sie wissen, dass sie keinen Typ-1-Diabetes hat, weil sie a viel Zucker. Sie hat keinen Typ-1-Diabetes, weil ihre Mutter auch viel Zucker gegessen hat.

Weiterlesen

Leben mit 'Doppel-Diabetes'

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Da die Diabetes-Epidemie eskaliert, eine wachsende Zahl von Menschen mit Typ 1 Diabetes entwickelt Merkmale des Typs 2, die eng mit Fettleibigkeit und Lebensgewohnheiten verbunden sind.

Weiterlesen
arrow