Es Wird Für Sie Interessant Sein

Jahre und Jahre von Harnproblemen nach der Prostatakrebs-Behandlung

Wir respektieren Ihre Privatsphäre .

Ich hatte 2002 Samenimplantate für meinen Prostatakrebs und bin immer noch auf Flomax. Das letzte Mal, als ich versuchte aufzuhören, hatte ich zu viel Schmerzen und hatte Schwierigkeiten beim Urinieren. Ich bin fast 70 Jahre alt und muss mindestens einmal die Nacht und sehr oft tagsüber gehen, im Wesentlichen kurz nachdem ich etwas zu trinken habe. Wenn ich zu lange warte, fange ich an zu lecken und es tut weh, besonders wenn ich es für eine Stunde oder länger halte und dann habe ich Schwierigkeiten, einen Strom zu bekommen. Denken Sie, dass Flomax Teil meiner Probleme ist?

Flomax (Tamsulosin) ist nicht die Ursache für Ihre Symptome - Ihr Arzt verschrieb es, um Ihnen bei Ihren Harnproblemen zu helfen. Die Symptome, die Sie beschreiben, deuten eher auf eine unvollständige Entleerung Ihrer Blase hin, möglicherweise aufgrund einer Entzündung oder Narbenbildung nach dem Implantieren des Implantats.

Flomax hilft bei der Entspannung der Muskeln am Blasenhals und hilft bei einigen Männern mit unvollständiger Entleerung, die normale Blasenfunktion wiederherzustellen. Ich empfehle, dass Sie Ihren Urologen sehen, um festzustellen, ob zusätzliche Tests oder eine Behandlung gerechtfertigt sind.

Erfahren Sie mehr im Prostatakrebs-Zentrum für den täglichen Gebrauch.

Aktualisiert: 03.03.2008

arrow