Es Wird Für Sie Interessant Sein

Gebärmutterkrebs und Ihr Sexualleben

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Nach einer Diagnose von Gebärmutterkrebs könnte das Letzte, woran Sie denken, sein sei dein Sexualleben. Dennoch, wenn Sie eine der geschätzten 40.000 Frauen mit Gebärmutterkrebs in diesem Jahr diagnostiziert werden, können Sie feststellen, es ist mehr als nur eine Krankheit des Mutterleibes: Es kann sowohl Ihre körperliche und emotionale Gesundheit, einschließlich Ihrer Sexualität.

Dies kann als eine Überraschung kommen, da Gebärmutterkrebs selbst normalerweise die Fähigkeit einer Frau nicht beeinflusst, Sex zu haben. Aber es ist wichtig zu verstehen, dass Gebärmutter-Krebs-Behandlungen Hormonstörungen und Gewebeschäden verursachen können. Die gute Nachricht ist, dass Sie zu einem normalen Sexualleben zurückkehren können, nachdem Sie Gebärmutterkrebs überlebt haben.

Wie Uteruskrebs Sie sexuell beeinflusst

Uterine Krebsbehandlung beginnt oft mit der Entfernung von Gebärmutter und Gebärmutterhals, eine Operation namens Hysterektomie. Da weibliche Hormone, insbesondere Östrogen, bei der Entwicklung von Gebärmutterkrebs eine Rolle spielen können, umfasst die Behandlung oft die Entfernung der Eierstöcke sowie der Gebärmutter. Und das kann sexuell ein Problem sein.

Die von den Eierstöcken produzierten weiblichen Hormone helfen, das Vaginalgewebe feucht und flexibel zu halten. Entfernen der Eierstöcke stoppt die Produktion dieser Hormone, die die Vagina trocken und fest machen kann. Dies wiederum kann den Geschlechtsverkehr schmerzhaft machen. Eine andere häufige Gebärmutter-Krebs-Behandlung, Strahlentherapie, kann dazu führen, dass die Vagina kürzer oder schmaler wird, ein Zustand, der Vaginalstenose genannt wird. Jede Uteruskrebsbehandlung, die das Vaginalgewebe negativ beeinflusst, macht den Verkehr unangenehm.

"Vaginalatrophie und Trockenheit, die Schmerzen verursachen - was wir Dyspareunie nennen - sind die hauptsächlichen sexuellen Probleme, die ich von weiblichen Krebspatienten höre", sagt Jeanne Carter, PhD, eine lizenzierte Psychologin und Sexualberaterin am Memorial Sloan Kettering Cancer Center in New York. Glücklicherweise können Sie selbst, zu Hause und bei Produkten, die keine Verschreibung erfordern, helfen, die Atrophie oder Schrumpfung und Trockenheit zu korrigieren.

Behandlung von Nebenwirkungen nach Uteruskrebs

Behandlungen, die Ihnen helfen können, Ihre Gesundheit wiederherzustellen Sexualleben nach Uteruskrebsbehandlung:

  • Feuchtigkeitscremes. Ein vaginaler Feuchtigkeitsspender wie Replens, Liquid Beads oder Vitamin E-Öl hilft, Feuchtigkeit in die Vagina auf die gleiche Weise wiederherzustellen Hand Lotion stellt Feuchtigkeit auf der Haut. "Moisturizer hilft, die Gesundheit und Flexibilität des Vaginalgewebes zu verbessern, was den Schmerz verringert", sagt Dr. Carter.
  • Schmierstoffe. Diese Produkte sind nicht wie eine Feuchtigkeitscreme, sondern ergänzen die natürliche Reaktion des Körpers auf Erregung. Gleitmittel auf Wasserbasis, wie KY Jelly und Astroglide, regenerieren nicht die Feuchtigkeit im Gewebe, sondern fördern vorübergehend die natürliche Schmierung, was den Sex angenehmer macht.
  • Kegel-Übungen. Wenn Sex für eine Frau schmerzhaft ist, sie verspannt sich. "Ich empfehle Kegel-Übungen als eine gute Möglichkeit, Ihre Anatomie zu verstehen", sagt Carter. "Wenn Sie die Kegel-Übung machen, lernen Sie tatsächlich, die Muskeln, die Sie bei Schmerzen anspannen, zu kontrollieren und zu entspannen." Sobald Sie lernen, diese "Beckenbodenmuskulatur" zu kontrollieren, indem Sie sie einfach anspannen und wieder loslassen, können Sie sie bewusst entspannen, um das Einführen zu erleichtern und weniger schmerzhaft.
  • Vaginaldilatatoren. Strahlentherapie bei Gebärmutterkrebs Vernarbung der Vaginalgewebe. "Die Forschung zeigt, dass die Dilatatortherapie eine sehr gute Methode ist, dem Gewebe zu helfen, wieder flexibel zu werden und zu geben", sagt Carter. Sie beginnen damit, dass Sie regelmäßig den kleinsten Dilatator einsetzen und zum größten Dilatator fortschreiten. Diese Methode dehnt das vernarbte Vaginalgewebe allmählich aus, bis es bequem von Ihrem Partner eingeführt werden kann.

Andere Dinge können auch zu sexuellen Problemen beitragen, wie zB dem Umgang mit dem Stress der Krebsdiagnose oder der Behandlung, oder sogar an Depressionen leiden es alles. Wenn Sie emotionale Probleme im Zusammenhang mit Ihrem Gebärmutterkrebs haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt und holen Sie sich Hilfe. Zu den verfügbaren Optionen gehören verschiedene Medikamente (wie Antidepressiva oder Anti-Angst-Medikamente), Therapie und viele verschiedene Arten von Selbsthilfegruppen.

Sie können nicht kontrollieren, ob Sie Gebärmutterkrebs bekommen oder nicht. Sie können jedoch Ihre Heilung nach der Behandlung übernehmen. Indem Sie einem Regime für vaginale Gesundheit folgen, können Sie sexuelle Intimität zu Ihrem Post-Krebsleben wieder herstellen. Letzte Aktualisierung: 18.02.2009

arrow