Es Wird Für Sie Interessant Sein

Hautpflege für jugendlich Haut

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Akne, Mitesser und fettige Haut sind die Spitzenreiter bei jugendlichen Hautbeschwerden, sagt Jessica Wu, MD, ein in Dermatologen in Los Angeles, der sich auf medizinische und kosmetische Dermatologie spezialisiert hat. Aber wenn Sie ihrem Haut-Rat folgen, können Sie Ihre Haut gesund und leuchtend halten.

Die Herausforderungen der Teenager-Haut sind groß, sagt Dr. Wu. "Hormonelle Überspannungen führen zu einer Vergrößerung der Talgdrüsen, machen Teenagerhaut ölig und verursachen große Poren und Mitesser", erklärt sie.

Auch wenn Sie und Ihre Freunde die Pubertät gemeinsam durchmachen, besteht die Chance, dass Ihre Haut aussieht und sich anfühlt etwas anders als deine BFFs. Das bedeutet, dass die Haut, die für sie arbeitet, nicht für Sie arbeiten könnte. Glücklicherweise können Sie leicht den richtigen Haut-Rat zur Auswahl finden, um Ihre Haut sauber zu halten.

Hier sind die besten Tipps für die Hautpflege:

  • Sorgfältig reinigen. Wenn Ihre Haut ölig ist, Ich werde wahrscheinlich mit einem Schaum oder Gel Reiniger für die tägliche Hautpflege gut tun. Reinigen Sie sie einmal täglich oder zweimal, wenn Ihre Haut den ganzen Tag über sehr ölig oder dreckig ist. "Wenn ein Teenager-Mädchen Make-up trägt, ist es am besten, zuerst Augen-Make-up zu entfernen, dann mit den Fingerspitzen und einem Gel oder schäumenden Reinigungsmittel zu reinigen", sagt Wu. Wenn Sie Sport treiben oder hart im Sportunterricht arbeiten, waschen Sie Ihr Gesicht (wenn Sie können), bevor Sie trainieren. Zumindest, sagt sie, tragen Gesichtstücher, um Ihre Haut zu tupfen. Für Jugendliche, die trockene anstatt fettige Haut haben, versuchen Sie einen milchigen Reiniger und Feuchtigkeitscreme.
  • Make-up vor dem Schlafengehen abwaschen. Auch wenn Ihre beste Freundin mit ihrem Make-up schlafen und gut aussehen kann, ist es keine gute Idee. "Wenn du einfach zu erschöpft bist, um dein Haar zurück zu binden, dann schminke und wasche dein Gesicht, benutze zumindest ein vorher angefeuchtetes Reinigungstuch, um Makeup, Schmutz und Öl abzuziehen", sagt Wu. Wenn Sie regelmäßig in Make-up schlafen, können Sie einen Akneausbruch haben oder einen holprigen Ausschlag mit der Bezeichnung periorale oder periokuläre Dermatitis entwickeln.
  • Kontrollöl. Sie möchten den Glanz halten, ohne Ihre Haut zu belasten . Laut Wu gibt es einen grundlegenden dreistufigen Prozess zur Ölkontrolle: (1) Wählen Sie einen Salicylsäure-Reiniger, (2) Verwenden Sie eine ölfreie Grundierung, um den Glanz zu kontrollieren, und (3) Öl während des Tages mit speziellen Tüchern oder Gewebe.
  • Peeling. Sie müssen nur ein- oder zweimal pro Woche mit einem relativ sanften Produkt Peeling durchführen. Nicht schrubben (es hilft nicht bei Akne oder Mitessern) und nicht überexfolieren.
  • Holen Sie sich die richtigen Akne-Produkte. Wenn Sie Ausbrüche haben, versuchen Sie diesen Ansatz: Waschen Sie Ihre Haut, verwenden Sie ein Toner auftragen und dann ein medizinisches Acne-Gel auftragen.
  • Make-up nicht teilen. "Möchten Sie die Keime Ihres Freundes teilen?" Wu fragt. "Es ist eine besonders schlechte Idee, Augen- und Lippenprodukte zu teilen." So verführerisch wie es ist, den perfekten neuen Eyeliner Ihres Freundes zu probieren, sollten Sie stattdessen Ihren eigenen Eyeliner verwenden.
  • Hände sauber halten. Ein Weg, um Ihrer Haut zu helfen, ist, sie vor Schmutz und zu vielen Keimen zu schützen. Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie Ihr Gesicht berühren oder Ihr Make-up auffrischen und reinigen Sie regelmäßig andere Oberflächen, die Ihre Haut berühren, wie zB Ihr Telefon.
  • Wählen Sie Haarsprays. Wenn Sie bemerken, dass sich Ihre Akneausbrüche um Ihren Haaransatz verteilen oder Orte, wo Ihre Haare oft Ihre Haut streichen, denken Sie daran, dass Ihr Haar Produkt schuld sein könnte. Mache einen Wechsel zu Spray-Produkten, die, wie Wu sagt, "weniger wahrscheinlich Ausbrüche verursachen."
  • Überspringe die Geschichte der Zahnpasta und anderer alter Frauen. Du könntest über viele seltsame Mittel zur Kontrolle von Akne hören, wie Putten Zahnpasta auf Ihrer Haut. In der Tat könnte dies Haut noch schlimmer machen, wenn Sie allergisch auf die Zutaten sind. Es gibt eine Menge toller Hautpflegeprodukte auf dem Markt, die Ihnen helfen können, gut auszusehen.
  • Tragen Sie Sonnencreme. Sie möchten, dass Ihre Haut jetzt und in den kommenden Jahrzehnten gesund aussieht. Die Verwendung von Sonnencreme hilft auch, Ihre Akneausbrüche vor dem Dunkelwerden zu bewahren, sagt Wu. Wählen Sie ein ölfreies Produkt, und suchen Sie nach Kosmetika, wie flüssige Foundation, die Sonnenschutz enthalten.
  • Vermeiden Sie Sonnenbänke. Erhalten Sie einen gesunden Bronzeglanz mit einem Selbstbräuner. Sonnenbänke und Sonnenbräune können Sie auf frühe Falten und ein erhöhtes Hautkrebsrisiko vorbereiten.
  • Sprechen Sie mit einem Arzt. Wenn Sie einen Dermatologen über Akne aufsuchen, kann dies einen großen Unterschied ausmachen, besonders wenn Sie rote, pus- gefüllte Pickel oder große Klumpen unter der Haut, die schmerzhaft sind oder Narben hinterlassen. "Die können ein Leben lang bei dir bleiben", sagt Wu. Sie könnten von verschreibungspflichtigen Reinigungsmitteln und Akne-Medikamenten profitieren, die die Haut schneller und effektiver als rezeptfreie Produkte reinigen können.

Ein Teenager sollte Spaß machen. Nehmen Sie Ihre Hautpflege mit diesen Tipps in die Hand und schon bald bringt ein strahlender Teint ein Lächeln auf Ihr Gesicht zurück.

Zuletzt aktualisiert: 03.04.2013

arrow