Es Wird Für Sie Interessant Sein

"The Scar Project" erfasst das Krebszeichen am Körper

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Die Extravaganz und Schönheit der Modewelt zu fotografieren, war die Norm für David Jay. Jahrzehntelang richtete er seine Kamera auf Kleider und Modelle, aber als bei einem seiner engen Freunde Krebs diagnostiziert wurde, beschloss er, seine Linse auf junge Frauen zu richten, die für immer von Krebs gezeichnet waren.

The Scar Project zeigt nackte Porträts von junge Frauen, die wegen Brustkrebs behandelt werden, und er hat jetzt mehr als 100 Überlebende fotografiert. Er hat Fotos von einer 35-jährigen Bibliothekarin und einem 29 Jahre alten Model gemacht, die beide Mastektomien hatten. Brustkrebs betrifft etwa 10.000 Frauen unter 40 Jahren.

Sarah, die Bibliothekarin, sagte, die Fotos seien zunächst schwer zu sehen: "Ich habe es irgendwie verloren", erinnert sich Sarah. "Ich sehe, was er sieht und es ist, als ob ich meinen Körper zum ersten Mal sehe."

Jay's Fotos haben internationale Anerkennung gefunden, und eine Dokumentation über das Projekt mit dem Titel "Baring It All" wird gemacht.

Frühstück überspringen nicht so schlecht?

Eine der wichtigsten Regeln des Abnehmens war immer das Frühstück nicht zu überspringen, aber eine kleine neue Studie deutet darauf hin, dass Sie in der Lage sein könnten, diese Regel zu brechen.

Forscher an der Cornell University festgestellt, dass Sie kann tatsächlich weniger Kalorien essen, wenn Sie das Frühstück auslassen. Sie teilten eine Gruppe von 24 normalgewichtigen College-Studenten in diejenigen auf, die gefrühstückt hatten und diejenigen, die das nicht taten, und dann maßen sie, wie viele Kalorien sie den ganzen Tag zu sich nahmen.

Studenten, die regelmäßig frühstückten, waren an den Tagen hungriger Das Essen, aber sie aßen nicht mehr zu Mittag oder zu Abend gegessen und tatsächlich etwa 400 weniger Kalorien.

Aber Experten empfehlen nicht auf dieser Studie das Frühstück zu überspringen, da es andere positive Gründe gibt, Frühstück neben der Kalorienzufuhr zu essen.

Diabetes-Ups-Invaliditätsrisiko

Diabetes kann mehrere Komplikationen bei älteren Patienten verursachen, und neue Forschungsergebnisse zeigen, dass sie auch eine 80% höhere Wahrscheinlichkeit haben, eine körperliche Behinderung zu entwickeln.

Australische Forscher analysierten Typ 1 und 2 Diabetiker Im Alter von 50 Jahren stellten sie fest, dass sie eher zu eingeschränkter Mobilität oder Schwierigkeiten mit einfachen Aufgaben wie Selbsthygiene und Essen kamen. Sie sind sich nicht sicher, warum das Risiko für Behinderungen so hoch ist, aber sie vermuten, dass eine Entzündung die Ursache ist.

"Es ist möglich, dass die hohen Blutzuckerkonzentrationen von Menschen mit Diabetes zu chronischen Muskelentzündungen führen, die schließlich zu körperlichen Behinderungen führen und einige Studien haben gezeigt, dass Diabetes mit einer rapiden und sich verschlimmernden Muskelschwäche verbunden ist ", sagte Anna Peeters, MD, eine Forscherin am Baker IDI Herz- und Diabetesinstitut, in einer Stellungnahme.

Steigere dein Herz mit Kalium

Kaliumhaltige Nahrungsmittel helfen dabei, Ihr Herz gesund zu halten und seinen Rhythmus regelmäßig zu halten. Ungleiche Kaliumwerte können ein erhöhtes Herzinfarktrisiko zur Folge haben, aber regelmäßiges Essen hilft dabei, den Blutdruck stabil zu halten.

Es gibt viele Nahrungsoptionen, einschließlich Kartoffeln, Spinat, Erbsen, Bananen, Aprikosen, Orangen und Cantaloupes.

Ihr Blutdruck sollte bei oder unter 120/80 mmHG sein, Hoher Blutdruck ist, wenn Ihre Zahlen über 140/90 mmHG sind.

Erinn Connor ist ein Mitarbeiter Schriftsteller für Gesundheitsfragen mit Dr. Sanjay Gupta Letzte Aktualisierung: 7/29/2013

Dr. Sanjay Gupta

arrow