Es Wird Für Sie Interessant Sein

PSA nach 10 Jahren schleichen - Ist Prostatakrebs zurück?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Nach Prostatektomie, Bestrahlung und Lupron, was dann? Mein PSA hat wieder leicht zu steigen begonnen. Was wäre ein nächster Schritt? Chirurgie war 1985; Bestrahlung und zwei Aufnahmen von Lupron waren 1997.

Wenn Behandlung für Prostatakrebs, der nach Operation und Strahlentherapie zurückgekehrt ist, notwendig ist, ist der nächste Schritt typischerweise Hormontherapie mit Lupron (Leuprolid) oder anderen ähnlichen Medikamenten. Bei einem Prostatakrebs, der vor mehr als 20 Jahren diagnostiziert wurde und seit 10 Jahren keine Behandlung mehr benötigt, empfehle ich Ihnen, sorgfältig zu überlegen, ob der aktuelle "leichte Anstieg" bei PSA tatsächlich eine Behandlung erfordert. Zusätzliche Tests - einschließlich wiederholter PSA-Tests, Untersuchungen und Scans - können helfen, festzustellen, ob eine Behandlung gerechtfertigt ist oder ob Sie durch fortgesetzte genaue Beobachtung besser bedient würden.

Zuletzt aktualisiert: 14.01.2008

arrow