Es Wird Für Sie Interessant Sein

Prostatakrebs Mysterium: Knochen Mets verschwunden

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich wurde vor zwei Jahren mit Prostatakrebs diagnostiziert und es war durch Roboteroperation entfernt. Etwa sechs Monate nach der Operation stieg mein PSA von 0 auf 3,5. Ich fing an, Lupron-Schüsse zu nehmen und Casodex zu nehmen. Vor etwa sechs Monaten erhielt ich einen Knochenscan und der Bericht sagte, dass ich einen kleinen Fokusbereich mit abnormaler Nuklidaufnahme innerhalb des proximalen rechten Humerus hatte. Dies korreliert mit einer geringen sklerotischen Dichte auf dem Röntgenbild des Oberarmknochens. Ich begann monatliche Zometa-Behandlung. Jetzt habe ich gerade einen anderen Knochenscan, und der Bericht sagt, dass es keine Abnormalität zeigt. Der Knochenscan war normal. Meine aktuelle PSA ist .04. Ich wusste nicht, dass Zometa den Krebs im Knochen wiederherstellen oder eliminieren könnte; Ich dachte, es könnte nur kontrollieren. Hab ich recht oder nicht? Sollte ich mit den Zometa-Behandlungen fortfahren?

Die Knochen-Scans verbessern sich normalerweise mit der anfänglichen Hormontherapie, obwohl diese Verbesserung wegen der zu erwartenden langsame Knochenheilung oft sehr langsam ist. Einige, aber nicht alle Knochenschnitte normalisieren sich nach der Hormontherapie. Ihre Beschreibung Ihrer Anamnese ergab keinen Hinweis darauf, ob Sie vor Beginn einer Hormontherapie mit Lupron (Leuprolid) und Casodex (Bicalutamid) einen Knochenszintigramm hatten. Daher ist es schwierig zu wissen, ob das Verschwinden von Knochenmetastasen auf die zu erwartenden Spätfolgen zurückzuführen ist von Hormontherapie oder Behandlung mit Zometa (Zoledronsäure).

Zometa reduziert nachweislich das Risiko von Komplikationen von Knochenmetastasen (einschließlich Frakturen, Rückenmarkkompression und Notwendigkeit für Operation oder Bestrahlung), aber es ist nicht bekannt, dass es zurückkehrt oder eliminiert Knochenmetastasen.

Erfahren Sie mehr im Prostatakrebs-Zentrum für das tägliche Leben.

Zuletzt aktualisiert: 12/10/2007

arrow