Es Wird Für Sie Interessant Sein

Prostata-Krebs-Studie: Ist das alles?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Mein Prostatakrebs hat sich bereits auf die Lymphknoten und Knochen ausgebreitet, bevor ich wusste, dass ich ihn hatte. Ich bin jetzt auf Hormonbehandlung und es funktioniert für jetzt. Der Arzt sagte mir, dass er, nachdem das Hormon nicht mehr funktioniert, eine Chemotherapie bei mir anwenden würde und danach in den klinischen Studien. Sind das meiner Meinung nach die einzigen Möglichkeiten, die ich habe? Das ist das Gleiche wie vor zehn Jahren; Sicherlich gab es seither einige Fortschritte. Ich hoffe, Sie können mir etwas Hoffnung geben.

Es gab in letzter Zeit Fortschritte bei der Behandlung von metastasierendem Prostatakrebs. Docetaxel (Taxotere) wurde zur Behandlung von Männern mit metastasierendem Prostatakrebs zugelassen, die nicht auf andere hormonblockierende Medikamente ansprechen. Dieses Medikament zeigte längere Überlebensraten im Vergleich zu Mitoxantron (Novantron). Zoledronic acid (Zometa) wurde zugelassen, um das Risiko von Skelettkomplikationen bei Männern mit Knochenmetastasen zu reduzieren.

Viele große klinische Studien sind im Gange und ich gehe davon aus, dass in den nächsten Jahren weitere wirksame Behandlungen für Prostatakrebs zugelassen werden.

Zuletzt aktualisiert: 09.07.2007

arrow