Es Wird Für Sie Interessant Sein

Bauchspeicheldrüsenkrebs und Gewichtsverlust

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wenn Sie an Bauchspeicheldrüsenkrebs leiden, haben Sie vielleicht keine Lust zu essen. Manchmal liegt dies an den Symptomen der Krankheit und manchmal an den Behandlungen.

Eine kürzlich durchgeführte Studie hat den Gewichtsverlust bei 1.000 Menschen mit verschiedenen Krebsarten gemessen, einschließlich in den Verdauungsorganen, der Lunge und im Kopf- und Halsbereich . Diejenigen mit Bauchspeicheldrüsenkrebs waren in Bezug auf die Menge an Gewicht, die sie verloren haben, ganz oben auf der Liste. Im Durchschnitt verloren sie mehr als 15 Prozent ihres Gewichts. Das ist eine Menge für Leute, die bereits ein ernstes Gesundheitsproblem haben. Wenn Sie so viel Gewicht verlieren, können Sie verhindern, dass die Patienten normal arbeiten, und es ist mit einer kürzeren Überlebenszeit verbunden.

Menschen mit Bauchspeicheldrüsenkrebs können abnehmen, weil sie aufgrund von Schmerzen und Müdigkeit ihr Interesse an Nahrungsmitteln verlieren. Aber es gibt viele andere Gründe für diese Gewichtsabnahme:

  • Gallengangblockade. Ihre Leber bildet eine Flüssigkeit, die durch einen Schlauch - den Gallengang - in Ihren Dünndarm fließt. Da diese Röhre die Bauchspeicheldrüse passiert, kann ein Tumor in der Bauchspeicheldrüse die Röhre blockieren, und die Galle kann verstaut werden. Dies kann zu Übelkeit, Erbrechen und Appetitlosigkeit führen.
  • Mangel an Enzymen. Ihre Bauchspeicheldrüse macht Enzyme, die auch in den Dünndarm gelangen, um Ihnen bei der Verdauung zu helfen. Wenn Sie eine Operation haben, um einen Teil Ihrer Bauchspeicheldrüse zu entfernen, können Sie nicht mehr genug Enzyme produzieren, sagt Maureen Huhmann, RD, eine klinische Ernährungsberaterin am Cancer Institute of New Jersey. Infolgedessen können Sie nicht richtig Fett von Ihrer Nahrung absorbieren. Wenn ja, werden Sie auf die Kalorien verzichten es enthält, und Sie können auch Durchfall bekommen
  • Medikamente Chemotherapie bei kann Bauchspeicheldrüsenkrebs auch Übelkeit und Erbrechen verursachen -.. Und Medikamente zur Schmerzlinderung Verstopfung verursachen können, Huhmann sagt.
  • Diabetes. Da Ihre Bauchspeicheldrüse auch Insulin produziert, das Ihren Blutzucker steuert, können Sie am Ende mit Bauchspeicheldrüsenkrebs Diabetes bekommen. Dies kann die Art beeinflussen, wie Sie essen müssen, nach Huhmann.

Erstellen Sie eine Bauchspeicheldrüsenkrebs-Diät

Wenn Sie Bauchspeicheldrüsenkrebs haben, kann Ihr Interesse an Essen hart halten. Aber es gibt Möglichkeiten, Gewicht zu verlieren:

  • Kleine Mahlzeiten oft essen. "Im Allgemeinen empfehle ich kleine, häufige Mahlzeiten, die reich an Kalorien sind", sagt Huhmann. "Einen großen Teller mit Essen zu essen, kann oft den Appetit der Leute abschwächen." Essen Sie alle zwei Stunden oder so, auch wenn es nur ein halbes Sandwich oder ein paar Cracker mit Käse oder Erdnussbutter ist.

    Das National Cancer Institute schlägt vor, dass Sie kleine Portionen Ihrer Lieblingsspeisen machen und aufbewahren. Auf diese Weise haben Sie sie mit wenig Aufwand bereit, wenn Sie hungrig sind. Darüber hinaus in einem Raum zu essen, das nicht zu warm ist und Koch frei Gerüche helfen Übelkeit zu reduzieren.

  • Verdauungs Hilfe. Wenn die Bauchspeicheldrüse nicht genug Verdauungsenzyme zu machen, wird Ihr Arzt kann Enzym in der Kapsel verschreiben bilden. Er oder sie kann auch spezielle flüssige Ergänzungen empfehlen, die Sie trinken können, um mehr Kalorien zu erhalten.
  • Halten Sie Ihren Blutzucker kontrolliert. Wenn Sie Diabetes aufgrund Ihres Krebses haben, befolgen Sie unbedingt den Rat Ihres Arztes Insulin oder andere Diabetesmedikamente.
  • Nutzen Sie Ihren Appetit. Obwohl Sie von zuckerreichen Lebensmitteln absehen sollten, wenn Sie an Diabetes leiden, sollten Menschen mit Bauchspeicheldrüsenkrebs im Allgemeinen jeden Appetit nutzen, den sie haben. Auch wenn es ein Appetit auf Eiscreme ist, so bekommen sie die Kalorien, die sie können ", sagt Huhmann.

Noch eine Sache, die man im Auge behalten sollte: Vermeiden Sie Ihre Lieblingsspeisen zu essen, wenn Ihnen übel ist, schlägt das Pankreatische Krebs-Aktionsnetzwerk vor . Sie zu genießen, wenn Sie sich besser fühlen, kann die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass der Geschmack und der Geruch dieser Lebensmittel weiterhin ansprechend sind.

Zuletzt aktualisiert: 13.01.2009

arrow