Es Wird Für Sie Interessant Sein

Das Vermächtnis der Chemo, das jahrelang halten kann - Schmerzen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Im Kampf gegen Krebs werden lange keine Gedanken gemacht Langzeitwirkungen von Chemotherapeutika.

In 20 bis 40 Prozent der Fälle entwickeln Patienten, die Krebs mit Chemotherapie besiegen, Nervenschmerzen, die Monate oder sogar Jahre anhalten können. Es kann von Kribbeln bis zu Taubheit oder schwerem Brennen oder extremer Kälteempfindlichkeit reichen.

Das Antidepressivum Duloxetin, das unter dem Markennamen Cymbalta verkauft wird, ist das erste Medikament, das bei der Behandlung von Nervenschmerzen wirksam ist durch bestimmte Chemotherapiedrogen.

"Das ist großartig, weil es bis jetzt keine Studien gab, die gezeigt haben, dass irgendetwas wirklich funktioniert," sagte Ellen Lavoie Smith, PhD, ein Forscher, der die Studie an der Universität von Michigan Schule leitete Krankenpflege.

Die Ergebnisse werden im Journal der American Medical Association veröffentlicht.

Zuletzt aktualisiert: 13.06.2013

Dr. Sanjay Gupta

arrow