Es Wird Für Sie Interessant Sein

Wie hilfreich sind Hormone für Prostatakrebs?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich habe vor etwa zwei Jahren Prostatakrebs entwickelt. Ich hatte Bestrahlungen, und jetzt bin ich auf Lupron (Leuprolide), die ich alle vier Monate bekomme. Mein PSA-Level ist 0,1 und ist auf diesem Niveau geblieben. Ich erhalte normalerweise alle zwei Wochen Bluttests. Wie sieht meine Prognose aus?

Die Beurteilung Ihres Outcomes erfordert mehr Informationen als Ihre aktuellen Behandlungs- und PSA-Werte. Die beste Person, um Ihre Frage zu beantworten, ist ein Arzt, der Sie persönlich gesehen hat.

In vielen Fällen werden Hormontherapie und Strahlentherapie mit der Absicht der Heilung verabreicht. In anderen Fällen wird eine Hormontherapie verabreicht, nachdem die Strahlentherapie fehlgeschlagen ist - die Aussichten können günstig, aber ernster sein.

Die PSA-Messung alle zwei Wochen ist viel zu oft. Wahrscheinlich sind alle vier Monate ausreichend.

Erfahren Sie mehr im Prostatakrebs-Zentrum für den täglichen Gebrauch.

Letzte Aktualisierung: 26.05.2008

arrow