Es Wird Für Sie Interessant Sein

Happy Prostate Day, Väter!

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

DONNERSTAG, 14. Juni 2012 - Sie wissen nicht, was Sie dieses Jahr zum Vatertag bekommen sollten? Versuchen Sie eine gesunde Prostata.

Eine neue Kampagne, die von Zero vorgeschlagen wurde, einer nationalen Non-Profit-Organisation, die auf Prostatakrebs aufmerksam macht, verwandelt den Vatertag in einen Prostatatag. Das ist richtig: Einen ganzen Tag, um zu feiern, zu pflegen und generell nur auf deine Prostata zu achten, die laut den Videos der Kampagne überarbeitet, unterschätzt und satt ist.

Zeros kurze Service-Ankündigungen sind wütend, sprechende Prostata - verkörpert in einer Walnuss - drängt Männer und die Frauen, die sie lieben, auf eine gute Gesundheit der Prostata zu beschleunigen.

"Happy Prostate Day, alle!", ruft es in einem Clip. "Es ist deine Prostata hier, und ich übernehme den Vatertag, der hiermit als Prostata-Tag bezeichnet wird."

"Es gibt viele Dinge, die ich für diesen Prostata-Tag haben möchte", heißt es in einem anderen Video. "Ich möchte, dass du mit mir spazieren gehst. Ich will Brokkoli. Ich will Tomaten. Ich möchte, dass du aufhörst, Junk Food zu essen, weil ich hier unten keinen Krebs bekommen will! Ebenfalls? Ich möchte getestet werden. Weißt du, wie lange es her ist, seit ich einen Besucher habe? Bring mich zum Arzt! "

Höre die Sprechende Prostata

Dieser kleine Kerl hat dir viel zu lehren.

Prostatakrebs ist die zweithäufigste Krebsart (nach Haut) bei Männern in den Vereinigten Staaten Zustände. Die American Cancer Society schätzt, dass mehr als 240.000 neue Fälle jedes Jahr diagnostiziert werden, 90 Prozent durch Screening-Methoden wie der PSA-Bluttest, nach der Zeitschrift BMC Cancer gefunden. Die anderen 10 Prozent finden sich klinisch, oft nachdem der Krebs bereits fortgeschritten ist und symptomatisch wird.

Früh Stadium Prostatakrebs hat eine Fünf-Jahres-Überlebensrate von fast 100 Prozent, aber das Screening auf die Krankheit wurde kontrovers diskutiert. Die US-amerikanische Prevention Services Task Force (USPSTF) hat kürzlich von einer Routineuntersuchung von Prostatakrebs bei gesunden Männern abgeraten. Die Taskforce argumentierte, dass der Test wenig Auswirkungen auf die Sterberate hat und oft zu invasiven Nachuntersuchungen und unnötigen Therapien führt, die körperlichen, emotionalen und psychologischen Stress verursachen. Eine Mehrheit der Krebsarten, die durch den Test entdeckt werden, sind langsam wachsend und können niemals Probleme verursachen, so dass die Behandlung von ihnen mehr Schaden als Nutzen anrichten kann, sagt USPSTF.

Andere Experten und Überlebende sind anderer Meinung. Sie argumentieren, dass die Früherkennung ist entscheidend für das Überleben - insbesondere für aggressive Krebsarten - und während der PSA-Test fehlt Perfektion, es ist die beste und einzige Option.

Die American Cancer Society und andere Organisationen empfehlen, dass Männer mit ihren Ärzten über die sprechen potenzielle Probleme, Vorteile und Nebenwirkungen ab dem 50. Lebensjahr, wenn sie ein durchschnittliches Risiko für Prostatakrebs haben, und im Alter von 40 bis 45, wenn sie ein hohes Risiko haben.

Zero Kampagne und bestehende Screening-Richtlinien sagen Männer müssen fundierte Entscheidungen über ihre Gesundheit aufgrund von Bildung treffen. Die Verbindung zwischen Prostata-Bewusstsein und Vatertag ist vergleichbar mit der Kampagne, die den Austausch von Rauchmelder-Batterien fördert, wenn Uhren vor und zurück gestellt werden.

"Erhalte deinen Vater nicht noch einmal", heißt es in den Kampagnen. "Er braucht keine weitere Krawatte. Er braucht eine fabelhaft funktionierende Prostata. "

Ist es dir bequem, mit deinem Vater, deinem Mann oder einem anderen geliebten Mann über seine Prostata zu sprechen? Hinterlassen Sie Ihre Kommentare unten.

Für die neuesten Krebs Nachrichten und Forschung, folgen Sie @CancerFacts auf Twitter von den Redakteuren von @ EverydayHealth.Last Aktualisiert: 6/14/2012

arrow