Es Wird Für Sie Interessant Sein

Gel Maniküre Durable, aber kann dauerhafte Probleme verursachen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

FREITAG, 1. März 2013 (HealthDay News) - Viele Frauen mögen Gelmaniküren, weil sie haltbar und langlebig sind , aber häufige Verwendung kann Nagel Ausdünnung, Sprödigkeit, Peeling und Cracking verursachen, und auch Nagelkrankheit verbergen, warnt ein Experte.

"Im Allgemeinen ist jede Maniküre, die für einen längeren Zeitraum an Ort und Stelle bleibt, keine gute Idee, weil Sie "Ich sehe nicht, was unter dem Nagellack vor sich geht", sagte Dr. Chris Adigun, Assistenzprofessor für Dermatologie an der New Yorker Medizinschule in New York City, in einer Pressemitteilung der American Academy of Dermatology.

Wie bei den meisten Dingen ist Moderation der Schlüssel, wenn es um Gel Manicu geht Res «, sagte sie. "Wenn Sie sie regelmäßig erhalten, müssen Sie sich der möglichen Folgen bewusst sein und einen Board-zertifizierten Dermatologen aufsuchen, wenn sich ein hartnäckiges Nagelproblem entwickelt."

Es ist unklar, ob die mit Gelmaniküren verbundene Nagelversprödung durch Chemikalien im Gel verursacht wird Nagellack oder durch die Aceton-Soaks benötigt, um die Politur zu entfernen. Aceton trocknet Nägel und irritiert die Haut um den Nagel, sagte Adigun.

Sie sagte, dass Frauen, die häufige Gelmaniküren bekommen, wissen müssen, dass das UV-Licht, das zur Heilung des Gels verwendet wird, ein Risikofaktor für Hautkrebs ist. Auch Photobeschädigungen durch UV-Licht können zu kosmetischen Veränderungen in der Haut um die Nägel führen.

Ein weiteres Problem besteht darin, dass Nägel, die ständig mit Politur bedeckt sind, Probleme unter dem Nagel, wie eine Infektion oder einen Tumor, verbergen. Dies könnte die Diagnose und Behandlung verzögern, sagte sie.

Adigun bot die folgenden Tipps für Gel Maniküren:

  • Achten Sie auf Ihre Nägel und lassen Sie sie nachwachsen und reparieren. Überlegen Sie Gel-Maniküren nur gelegentlich, um das Risiko von Problemen zu verringern.
  • Tragen Sie bei Gel-Maniküren eine Breitspektrum-Sonnencreme auf Ihren Händen, um Schäden durch UV-Licht während des Aushärtens zu minimieren.
  • Informieren Sie die Maniküre die Kutikula nicht zu schieben oder zu manipulieren, da dies das Risiko von Entzündungen und Infektionen erhöht und auch den Nagel austrocknet.
  • Verwenden Sie herkömmlichen Nagellack anstelle von Gel-Nagellack, wenn Sie wiederkehrende Nagelprobleme haben oder wenn Sie eine Allergie haben Azeton, das zur Entfernung von Gelmaniküren verwendet wird.
  • Zur Vermeidung von Sprödigkeit, Verdünnung und Absplitterung mehrmals täglich die Nägel mit einem feuchtigkeitsspendenden Produkt wie Vaseline rehydrieren.
  • Beim Entfernen von Gelnagellack nicht absplittern mit anderen Nägeln oder Werkzeugen.
  • Tränken Sie nur die Nägel, nicht die ganze Hand oder die Finger, in Aceton, während der Nagellack entfernt wird. Dies wird dazu beitragen, Hautreizungen zu verhindern. Wenn Sie häufig Gel-Maniküren bekommen, sollten Sie Fingerwickel kaufen, die nur die Nägel freilegen und die umliegende Haut schützen.
  • Wenn Sie ungewöhnliche Veränderungen an den Nägeln bemerken, wenden Sie sich an einen Dermatologen.
Zuletzt aktualisiert: 01.03.2013
arrow