Es Wird Für Sie Interessant Sein

Heilung von Krebs, aber mit Kosten

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Brett und Michelle Girtler wurde nur wenige Stunden nach der Geburt ihrer Zwillingsmädchen gesagt, dass sie eine schwere Blutkrankheit hatten: Amegakaryozytäre Thrombozytopenie. Es ist eine seltene Erbkrankheit, die verhindert, dass Blut zur Blutgerinnung Blutplättchen bildet, und es kann schließlich zu Leukämie führen.

In den ersten fünf Jahren ihres Lebens wurden Elizabeth und Kathryn durch regelmäßige Infusionen neuer Blutplättchen gesund gehalten. Aber als die Krankheit fortschreitet, standen die Girtlers vor einer schwierigen Entscheidung.

"Die kurative Behandlung ist Knochenmarktransplantation für diese Patienten", erklärte Shakila Khan, MD, ein pädiatrischer Hämatologe an der Mayo Clinic.

"Cure" ist nicht oft ein Wort mit Krankheiten wie Leukämie, aber in diesem Fall war es möglich. Die Mädchen würden Knochenmarkstransplantationen benötigen, eine erschütternde Erfahrung für jeden Patienten und besonders für Kinder.

Knochenmark ist die Fabrik für neue Blutzellen und Immunzellen. Bei einer Transplantation wird Knochenmark mit Chemotherapie und manchmal Bestrahlung ausgelöscht. Dann werden gesunde Spenderstammzellen über eine Infusion in den Blutkreislauf gebracht. Die neuen Zellen finden ihren Weg ins Knochenmark, wo sie neue, gesunde Zellen bilden.

Aber während der Zeit, in der neue Zellen entstehen, ist der Patient ohne ein Immunsystem und muss vor Infektionen geschützt werden. Beide Mädchen verbrachten lange Zeit im Krankenhaus, und ihre Eltern sagten, es sei sehr schwer zu sehen, dass sie so krank aussahen.

Aber die Knochenmarktransplantationen funktionierten, und heute sind Elizabeth und Kathryn wieder gesunde junge Mädchen. Letzte Aktualisierung: 9 / 12/2013

dr. Sanjay Gupta

arrow