Es Wird Für Sie Interessant Sein

Können urethrale Polypen Krankheitssymptome verursachen?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Während einer Untersuchung hat mein Arzt Urethralpolypen gefunden. Er erklärte, dass sie nicht gleich Dickdarmpolypen sind und sagte, dass ich keine Operation brauche, weil sie nicht krebsartig sind. Aber ist es möglich, dass Urethralpolypen kanzerös werden oder Symptome einer anderen Krankheit verursachen?

- Sunshine, Louisiana

Harnröhrenpolypen können für verschiedene Menschen unterschiedliche Dinge bedeuten. In den Harnwegen ist ein fibroepithelialer Polyp in der Regel ein gutartiger Polyp, der kein malignes Potential hat - das heißt, er kann nicht krebsartig werden. Einige bösartige Tumoren der Blase und der Harnröhre haben jedoch ein polypartiges Aussehen; normalerweise behandelt eine einfache Biopsie sie angemessen, um das Problem zu behandeln. Bei Frauen können urethrale Läsionen mit der Bezeichnung Karunkel auftreten, bei denen es sich ebenfalls um gutartige Läsionen des Urethralepithels handelt. Urologen verwenden eine Untersuchungsmethode, die Zystoskopie genannt wird, um die Auskleidung der Harnröhre und Blase mit einem flexiblen Schlauch zu beurteilen. Dieser ambulante Eingriff kann in der Regel die Möglichkeit von malignen Läsionen ausschließen.

Erfahren Sie mehr im Krebszentrum für den Alltag.

Zuletzt aktualisiert: 07.10.2008

arrow