Es Wird Für Sie Interessant Sein

Warum ist mein Kind immer müde?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Meine 11-jährige Tochter scheint in letzter Zeit übermüdet zu sein. Sie bekommt jede Nacht 8 bis 10 Stunden Schlaf. Ich habe auch bemerkt, dass ihr Appetit auf der niedrigen Seite war. Ist dieser Teil von ihr erwachsen, oder muss ich das mit ihrem Kinderarzt ansprechen?

- Cindy, Texas

Cindy, ich empfehle immer Eltern, diese Art von Problemen mit ihrem Kinderarzt zu besprechen. Jugendliche sind zwar oft müde, aber auch ein Zeichen für etwas anderes. Sicher, wenn die Müdigkeit die Konzentrationsfähigkeit Ihrer Tochter und ihre schulischen Tätigkeiten beeinträchtigt oder an außerschulischen Aktivitäten oder Sportaktivitäten teilnimmt, sollte das Problem weiter untersucht werden. Manchmal ist diese Ermüdung auf psychosoziale Belastungen oder sogar Depressionen zurückzuführen. Bei menstruierenden Mädchen kann es durch Anämie verursacht werden. Wenn sie kürzlich Fieber oder Halsschmerzen hatte, kann es mit einer Viruserkrankung wie Mono in Verbindung stehen. Auch hier ist es wahrscheinlich, dass die Ursache für ihren verminderten Appetit und ihre erhöhte Müdigkeit nur "eine Phase" ist, wie Sie erwähnen. Wenn jedoch ihre Müdigkeit und der verminderte Appetit mit anderen Symptomen in Verbindung stehen, einen signifikanten Einfluss auf ihr Leben haben oder dauerhaft zu sein scheinen, rate ich Ihnen, sie von ihrem Kinderarzt untersuchen zu lassen.

Erfahren Sie mehr in der täglichen Anämie Zentrieren.

Letzte Aktualisierung: 12.10.2007

arrow