Es Wird Für Sie Interessant Sein

Meine Teenager-Tochter hat lange Perioden

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Viele Mädchen im Teenageralter haben unregelmäßige Perioden während des ersten Jahres der Menstruation. Seltene Perioden sind jedoch ein häufigeres Problem. Es ist ungewöhnlich, dass ein frisch menstruierender Teenager Perioden öfter hat als erwartet.

Ein normaler Menstruationszyklus beträgt ungefähr 28 Tage, wobei die Blutung 3 bis 7 Tage dauert. Perioden, die häufiger auftreten und schwerer als normal sind, sind besorgniserregend, weil sie die Wahrscheinlichkeit einer Anämie erhöhen, ein häufiges Problem bei menstruierenden Mädchen im Teenageralter.

Es gibt mehrere mögliche Ursachen für erhöhte Menstruationsblutung, auch bekannt als Menorrhagie. Wenn Ihre Tochter häufig, schwer und längere Zeit hat, kann sie eine Blutungsstörung haben. Einige Blutungsprobleme treten erst durch längere Zeit auf. Manchmal verursachen diese Störungen andere Symptome, wie leicht blutendes Zahnfleisch oder Haut, die anfällig für Blutergüsse ist. Oft haben Menschen mit Blutungsneigungen Familienmitglieder mit ähnlichen Symptomen. Es gibt mehrere andere mögliche Ursachen für häufige und anhaltende Blutungen in dieser Altersgruppe, wie Infektionen im Fortpflanzungstrakt, einen Fremdkörper im Fortpflanzungstrakt, Hormonstörungen wie Schilddrüsenerkrankungen und strukturelle Anomalien oder Ovarialzysten.

Wenn Sie Tochter hat immer noch erhöhte Menstruationsblutungen, ich empfehle auf jeden Fall, dass sie von ihrem Arzt weiter untersucht wird.

Aktualisiert: 05.11.2007

arrow