Es Wird Für Sie Interessant Sein

Warmes Wasser - nicht heiß - für rheumatoide Arthritis Relief

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Die Frau und ich haben den YMCA, um zu nutzen ihre Physiotherapie heißen Pool. Unsere Klasse führt bei jedem Besuch ca. 45 Minuten Sport aus, zwei Besuche pro Woche. Letztes Jahr wurde die Temperatur des Wassers bei 94 bis 96 Grad gehalten. In diesem Jahr sind es 89 Grad. Wir wollen die Temperatur bei 92 Grad für unser Training. Welche Temperatur wird für Menschen mit rheumatoider Arthritis empfohlen? Danke für Ihre Hilfe.

Nach meinem Wissen gibt es keine spezielle Temperaturschwelle, die für RA-Patienten notwendig ist, aber im Allgemeinen hat warmes Wasser therapeutische Eigenschaften. Die Vorteile von warmem Wasser sind Muskelentspannung, Leichtigkeit der Bewegung und Linderung von Schmerzen und Steifheit. Wassergymnastik ist sehr wirksam bei der Linderung von Schmerzen und gut für wenig belastende Übungszwecke.

Die Arthritis Foundation empfiehlt, dass das Wasser sich "beruhigend und angenehm" anfühlt, aber nicht heiß. Pool-Temperaturen zwischen 83 und 88 Grad sind in der Regel warm genug für Bewegung, so die Stiftung. Wenn Sie in einem Whirlpool - zwischen 98 und 104 Grad - einweichen, ist es am besten, Ihre Zeit auf 10 oder 15 Minuten zu begrenzen.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Rheumatoid Arthritis Center.

Aktualisiert: 14.01.2008

arrow