Es Wird Für Sie Interessant Sein

Rheumatoide Arthritis Behandlung: Ist Ihr Arzt mit Treat-to-Target-Protokolle?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Ein Ansatz, der "Behandlung zum Ziel" (TTT) genannt wird, kann bei Patienten mit rheumatoider Arthritis helfen, die Symptome und die Ergebnisse zu verbessern.Schutterstock

Rheumatoide Arthritis (RA) ist eine chronische Autoimmunerkrankung, die eine starke Patienten-Arzt-Beziehung, um Symptome früh zu behandeln und den Krankheitsverlauf zu verlangsamen. Bei der Suche nach rheumatoider Arthritis, neue Forschung konzentriert sich oft auf optimale Behandlung Pläne, die darauf hindeuten, dass die beste Management-Strategie ist so etwas wie behandeln-zu-Ziel (TTT).

RELATED: Der Nutzen von Rheumatoid Arthritis Behandlungen

Was ist Das Ziel oder Ziel Ihres RA-Behandlungsplans?

TTT ist kein spezifisches Behandlungsprogramm, sondern ein Paradigma, bei dem mit Patienten in einer informierten Art und Weise diskutiert wird, was ihr Ziel für die Behandlung ist.

"Wir wollen involvieren Sie verstehen ihre Ziele für die Behandlung, funktionelle Anforderungen und akzeptables Schmerzniveau. Dann übersetzen wir dieses Ziel in ein Krankheitsziel: hoch, moderat, niedrig und Remission, das wir mit Standardwerkzeugen beurteilen können ", erklärt Daniel Solomon, MD, MPH, Leiter der Sektion Klinische Wissenschaften in der Rheumatologie im Brigham and Women's Hospital und Professor für Medizin an der Harvard Medical School in Boston.

Messen der Aktivität der rheumatoiden Arthritis bei jedem Besuch, Anpassen der Behandlung nach Bedarf

Wissen Sie, in welchem ​​Ausmaß Ihre Krankheitsaktivität kontrolliert wird?

Sobald ein Krankheitsziel festgelegt wurde, müssen die Anbieter sicherstellen, dass sie bei jedem Besuch das Ausmaß der Krankheitsaktivität messen. Wenn die Person mit RA nicht auf Ziel ist, müssen Anpassungen in der Behandlung vorgenommen werden. "Das klingt offensichtlich, aber Patienten mit moderater Krankheitsaktivität haben manchmal keine Änderungen vorgenommen. Dies kann zu anhaltender Krankheitsaktivität, radiologischer Progression und Funktionsverlust führen. Bis jemand am Ziel ist, müssen Änderungen vorgenommen werden ", sagt Dr. Solomon.

VERBINDUNG: Warum ist es so schwierig, einen Rheumatologen zu finden?

Hat sich das Ziel Ihrer Rheumatoiden Arthritis Behandlungsplan geändert?

Menschen mit rheumatoider Arthritis und ihre Ärzte müssen explizit über die Pläne und ihre Ziele sprechen. Wenn sie zufrieden sind mit dem, was sie sind, und nicht auf Ziel, müssen sie explizit sein, dass sie das Ziel ändern. Bei vielen Patienten ist eine Remission möglicherweise nicht realistisch und eine geringe Krankheitsaktivität ist akzeptabel und alles, was erreicht werden kann.

Verstehen Sie, was Ihr Arzt zu tun versucht?

Dieser geteilte Entscheidungsprozess erfordert Ärzte zu erziehen Patienten über Behandlungsmöglichkeiten, wie sie Krankheitsaktivität messen und was das Ziel ist. "Sobald Patienten sich verleiten lassen, werden mehr als 50 Prozent das Ziel erreichen, weil es eine transparentere Methode zur Verfolgung der Behandlung ist", sagt Solomon.

Empfehlungen zur Behandlung bei rheumatoider Arthritis

Eine im Dezember 2015 in Annalen der Rheumatischen Erkrankungen von einer internationalen Arbeitsgruppe erstellt eine Aktualisierung der Empfehlungen über die Behandlung von Ziel-zu-Ziel:

  • Die Behandlung von rheumatoider Arthritis muss auf einer gemeinsamen Entscheidung zwischen Patienten und Rheumatologen beruhen.
  • Das primäre Ziel der Behandlung von Patienten mit rheumatoider Arthritis ist die Maximierung der langfristigen gesundheitsbezogenen Lebensqualität durch Kontrolle der Symptome, Vorbeugung von strukturellen Schäden, Normalisierung der Funktion und Teilnahme an sozialen und beruflichen Aktivitäten.
  • Abschaffung von (Ende) Entzündung ist der wichtigste Weg, um diese Ziele zu erreichen
  • Behandlung-zu-Ziel durch Messung der Krankheitsaktivität und Anpassung Therapie entsprechend optimiert Ergebnisse bei rheumatoider Arthritis.

Wie TTT Symptome verbessern kann: Ergebnisse bei Menschen, die mit RA leben

Vivian Bykerk, MD, Dozent für Medizin an der Abteilung für Rheumatologie am Weill Cornell Medical College der Cornell University in Ithaca, New York, war Teil der internationalen Aufgabe Kraft, erklärt, dass TTT die Ergebnisse der Patienten verbessert, weil "Patienten untersucht werden und dann Behandlungen wie erforderlich angepasst werden, um die zugrunde liegende Krankheit zu kontrollieren, die sich mit Gelenkschwellung, Schmerz und Steifheit durch Entzündung manifestiert. Die Reduzierung reduziert und eliminiert die bestmöglichen Begleiterscheinungen von Müdigkeit und Stimmungsschwankungen, verbessert das allgemeine Wohlbefinden und die Gesundheit und stellt die optimale Funktion wieder her. "

" Es bietet eine umfassendere Versorgung und verspricht bessere Ergebnisse. Es gibt gute Beweise, dass es tatsächlich das Ergebnis ändert ", fügt John Cush, MD, der Direktor der klinischen Rheumatologie am Baylor Research Institute und ein Professor für Medizin und Rheumatologie an der Baylor University Medical Center in Dallas.

VERBINDUNG: Wie besser schlafen mit rheumatoider Arthritis

Wie man weiß, ob Ihr Rheumatologe TTT verwendet

Forschung geführt von Solomon und veröffentlicht in Arthritis & Rheumatology im Mai 2017 zeigt, dass amerikanische Rheumatologen nicht vollständig an Bord sind noch mit TTT. In dieser Studie hatten 64 Prozent der RA-Patientenbesuche keine der TTT-Komponenten aufgezeichnet; 33,1 Prozent hatten eine Komponente; 2,3 Prozent hatten zwei Komponenten; und 0,3 Prozent hatten alle Komponenten.

Ihr Rheumatologe hätte darüber sprechen sollen:

  • Warum eine Therapie angewendet wird (zB um die Kontrolle über Ihre RA zu erreichen)
  • Die Möglichkeit, dass Ihr Ziel eine Remission erreicht (oder so nah wie möglich)
  • Dies erfordert eine regelmäßige Überwachung und Sie sollten anrufen, wenn Ihre RA flammt und nicht löst, weil Änderungen in der Behandlung erforderlich sein können

Melden Sie Symptome und engagieren sich in TTT?

" Sie sind auch dafür verantwortlich, an diesem Prozess teilzunehmen, indem Sie Ihre Symptome und Erfahrungen teilen. Die Entscheidung, die Behandlung anzupassen oder zu eskalieren, ist eine Behandlung, bei der Sie sich beide wohlfühlen sollten. Ihr Rheumatologe wird sich Ihre Gelenke ansehen, Ihre Funktion, Ihre allgemeine Gesundheit und Ihre Schmerzintensität besprechen und wird wahrscheinlich eine Punktzahl zur Beurteilung der Remission aufzeichnen sowie die Barrieren, um dies zu erreichen. Wenn Sie Ihre Medikamente nicht regelmäßig einnehmen, sagen Sie dies und besprechen Sie den Grund, einschließlich Ihrer Ängste und Nebenwirkungen. Sie sollten spüren, dass Sie zum selben Team gehören ", sagt Dr. Bykerk.

" Einige Rheumatologen behandeln Arthritis ohne quantifizierbare gemeinsame Scores. Sie sollten bei jedem Besuch Punkte und Maßnahmen durchführen, damit Sie Fortschritte oder erhöhte Krankheitsaktivität sehen können ", sagt Dr. Cush. Das American College of Rheumatology unterstützt diese Qualitätsmaßnahmen.

VERBINDUNG: Welche Art von RA Patienten sind Sie?

Wenn Sie nicht sicher über TTT sind, starten Sie ein Gespräch

Fragen:

  • Was ist das Ziel von Behandlung?
  • Glauben Sie an Behandlung zum Ziel?
  • Was ist das Ziel und woher weiß ich, ob wir dorthin kommen?

"Es gibt Ärzte, die nicht herausgefordert werden wollen und Patienten wer sind kontradiktorisch, aber Patienten sollten ermutigt werden, Fragen zu stellen. Es ist eine Beziehung, die entwickelt werden muss. Wenn ich Patienten habe, die nach Behandlung und Zielen fragen, weiß ich, dass die Behandlung gut verlaufen wird, weil sie sich selbst aufgepäppelt haben ", sagt Solomon. Letzte Aktualisierung: 2/7/2018

arrow