Es Wird Für Sie Interessant Sein

Rheumatoide Arthritis: Einkaufen für gesunde Lebensmittel

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Rheumatoide Arthritis kann sogar die einfachsten Aufgaben schwierig machen . Nehmen Sie zum Beispiel den Supermarkt. Das Gehen über lange Gänge kann bereits geschwollene Kniegelenke verletzen, und es ist fast unmöglich, nur nach einer Schachtel Müsli auf einem Regal zu greifen. Dann biegen und heben Sie alles, um Ihre Einkäufe vom Einkaufswagen auf die Kasse und dann in Ihr Auto zu bringen. Deine Gelenke können einfach schreien: "Bitte, nicht mehr."

Samantha Heller, eine in New York lebende Diätassistentin, und Kelly Rouba, Beiratsmitglied der Arthritis National Research Foundation und Autorin von Juvenile Arthritis: The Ultimate Teen Guide, bietet Ratschläge, wie Sie Ihre Schmerzen bei rheumatoider Arthritis lindern und das Beste aus Ihren Reisen in den Supermarkt machen können.

Rheumatoide Arthritis: Ein Einkaufsführer für gesunde Lebensmittel

  • cut foods. Heller empfiehlt, gesunde Lebensmittel auf dem Markt gründlich zu überprüfen und die Arbeit zu nutzen, die bereits für Sie geleistet wurde. Die meisten Produktionsbereiche in großen Supermärkten haben Säcke mit vorgeschnittenen Karotten, Brokkoli, Blumenkohl und anderem knackigem Gemüse. Raw Hähnchenbrust kann oft in dünnen Scheiben zum Beispiel zum Anbraten gekauft werden; Suchen Sie nach magerem Rindfleisch, das in Würfel für Eintöpfe erhältlich ist.
  • Shop für vorgewaschene Produkte. Gesundes Essen und Komfort finden Sie an der Salatbar. "Salatbars sind ein großartiger Ort zum Einkaufen", sagt Heller. "Das Gemüse ist nicht nur vorgeschnitten, sondern auch vorgewaschen und fertig." Gemüse aus Salatbällchen kann etwas teurer sein als anderes Gemüse, aber die Bequemlichkeit kann die zusätzlichen Kosten wert sein.
  • Wählen Sie eine kleinere Verpackung. Wenn Sie niemanden mit in den Laden nehmen können, denken Sie darüber nach, wie Sie Ihre Arbeit dort leichter machen können. "Kleine Pakete belasten die Arme und Gelenke nicht so stark wie größere", bemerkt Heller. Obwohl der Kauf von Massengütern wirtschaftlicher sein kann, kann das wiederholte Heben schwerer Gegenstände den rheumatoiden Arthritisschmerz verschlimmern.
  • Machen Sie häufigere Reisen. Der Kauf kleinerer Mengen kann zu mehr Reisen in den Laden führen, aber Sie können sich daran erinnern Heiter, sagt Heller. Ebenso, wenn Sie zum Supermarkt fahren, nicht versucht sein, das Auto auf einmal zu entladen. Machen Sie mehrere Fahrten zum Auto oder holen Sie sich einen Wagen, mit dem Sie Lebensmittel ins Haus manövrieren können.
  • Bringen Sie Ihre eigene Tasche mit. Papier oder Plastik? Weder. Rouba sagt, dass wiederverwendbare, umweltfreundliche Einkaufstaschen mehr sind, als nur Abfall zu reduzieren. "Diese Taschen haben längere Griffe, so dass Sie sie im Rollstuhl oder auf einem Rollator aufhängen können", sagt Rouba. "Und für Menschen mit Handgelenkproblemen können Sie sie in der Mitte Ihres Armes tragen, wo Ihr Knochen am stärksten ist."
  • Nehmen Sie einen Freund mit. "Wenn Sie beim Gehen etwas Hilfe holen können, kann das sein "Eine große Hilfe", sagt Heller. "Eine andere Person kann die schweren Sachen wie Kartoffeln und Getreide abholen."
  • Fragen Sie nach einem persönlichen Einkäufer. Dann ist das Beste, was ein Freund mitbringt, ein persönlicher Einkäufer. welche einige Lebensmittelgeschäfte ihren Kunden kostenlos zur Verfügung stellen. Rouba sagt, ihr Freund Rich, der Muskeldystrophie hatte, benutzte persönliche Einkäufer. "Sie sollten keine Trinkgeld annehmen. Das ist gut für Menschen mit rheumatoider Arthritis, die ein begrenztes Einkommen haben ", bemerkt Rouba. "Sie möchten Leuten, die Ihnen helfen, ein Trinkgeld geben, aber es kann sich summieren."
  • Zusätzliche Unterstützung suchen. Auch Geschäfte, die keine Mitarbeiter für den Einkauf entbehren können, sind in der Regel in der Lage Hilfe, ob es Kunden hilft, Gegenstände in den höchsten Regalen zu erreichen oder die Lebensmittel in das Auto zu laden. "Fast jeder Lebensmittelladen kann jemanden vom Kundendienst schicken, der Ihnen hilft, wenn Sie nur fragen", sagt Rouba. Erkundigen Sie sich, ob Ihre lokalen Supermärkte motorisierte Einkaufswagen anbieten, die Sie benutzen können, anstatt die Gänge zu gehen. Oder nutzen Sie Online-Dienste, mit denen Sie Ihre Bestellung auf ihrer Website aufgeben und zu Ihnen nach Hause bringen lassen oder bei der Abholung ins Auto bringen können.
  • Nutzen Sie die lokalen Sozialdienste. Heller empfiehlt einmal wöchentlich lokale Dienstleistungen wie "Essen auf Rädern" zu nutzen, um sich vom Kauf und Kochen von Lebensmitteln zu erholen. Viele Gemeinden bieten auch Transportprogramme für behinderte Menschen an, die nicht zum und vom Lebensmittelgeschäft fahren können.
  • Höre auf deinen Körper. Die Quintessenz ist, sich auf das zu konzentrieren, was dein Körper sagt. "Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wissen Sie wahrscheinlich, was Sie können und was nicht", sagt Heller. Mach was du kannst und bitte um Hilfe bei allem anderen.

Zuletzt aktualisiert: 18.04.2013

arrow