Es Wird Für Sie Interessant Sein

Rheumatoide Arthritis: Home Remedies für die Hüftschmerzen Relief

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Ein subtiler Schwung der Hüften kann wirklich dazu beitragen, Gelenke zu lockern.Reprinted von Forever Painless von Miranda Esmonde-White Mit freundlicher Genehmigung von Harper Wave ein Impressum von HarperCollins.

Tun Ihre Hüften weh? In den frühen Stadien der rheumatoiden Arthritis (RA) passieren die meisten Schmerzen und Gelenkzerstörung in den Händen und Füßen. Im Laufe der Zeit, und vor allem, wenn Sie auch Osteoarthritis haben, können Schmerzen auch Ihre Hüften schlagen.

Während es keine magische Kugel gibt, um alle Hüftschmerzen zu stoppen, sagen Experten, dass es einige Hausmittel gibt, die Sie zu Ihrer Medikation hinzufügen können verringern Sie die Qual. Wenn der Schmerz schwerwiegend ist oder aus heiterem Himmel kommt, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Und wenn Sie nicht regelmäßig trainiert haben, holen Sie sich immer eine ärztliche Untersuchung für das Training.

1. Warme oder eiserne Hüftgelenke

Menschen mit rheumatoider Arthritis verwenden häufig eine Temperatur- oder Heiß- und Kältetherapie, um schmerzende Gelenke zu lindern. Laut einer Studie, die im Januar 2017 im Skandinavischen Journal für Ergotherapie veröffentlicht wurde, ist dies eine der am weitesten verbreiteten Bewältigungsmethoden. Ob Menschen Hitze (über Bäder, Saunen, Heizkissen) oder Kälte nutzen (Eis, draußen im Winter) ist weitgehend eine persönliche Vorliebe, die Studie gefunden, obwohl im Allgemeinen Wärme für alltägliche Schmerzen ausgewählt wurde, während Kälte für akute Flares begünstigt wurde. Ein Studienteilnehmer staunte, wie er "noch nie so viele Treppen gegangen ist", wie er es an einem warmen, südlichen Ort getan hat.

2. Stretch und lockern Hüften mit Pliés

Stretching und Stärkung der Quadrizeps und Gesäßmuskeln in den Beinen und Gesäß befreit die umliegenden Gelenke, die sonst eingeschränkt werden könnte, sagt Miranda Esmonde-White, der Autor des Buches für immer schmerzlos und der langjährige Gastgeber der PBS-Übungsshow Klassische Streckung .

Um ihr "Tai Chi plié mit Hüftschwung" (siehe oben) zu tun, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Stellen Sie sich neben die Rückenlehne von einem Stuhl. Spreizen Sie Ihre Beine in einer bequemen breiten Haltung und halten Sie den Stuhl mit einer Hand. (Wenn dies Ihre Balance zu sehr in Frage stellt, stellen Sie sich auf die Stuhllehne und fassen Sie sie mit beiden Händen.)
  2. Drehen Sie Ihre Zehen wie eine Balletttänzerin aus. Halten Sie Ihre Wirbelsäule gerade, beugen Sie langsam Ihre Knie und plizen Sie entweder eine kleine Menge oder den ganzen Weg bis zu den Knien. Achte darauf, dass deine Knie mit deinen Füßen übereinstimmen. Wenn nicht, passen Sie die Breite Ihrer Haltung an.
  3. Während Sie in dieser Position sind, schwingen Sie langsam Ihre Hüften von links nach rechts und wieder zurück, so weit Sie es bequem erreichen können. (Siehe Fotos oben.) Schwingen Sie insgesamt 8 Mal, bevor Sie Ihre Hüften zentrieren und strecken Sie langsam Ihre Knie.
  4. Wiederholen Sie diese Sequenz 2 bis 4 mal.

3. Legen Sie sich auf den Bauch, um sich zu entspannen Enge Hüftbeuger

Menschen mit Hüftschmerzen versuchen normalerweise nicht viel zu stehen, da dies eine unangenehme Position sein kann. Aber das Sitzen verkürzt die Hüftbeugermuskulatur, was den Schmerz tatsächlich verstärken kann, sagt Genie Lieberman, der Direktor des Rehabilitationsinstituts am Boca Raton Regionalkrankenhaus in Boca Raton, Florida.

Um die volle Streckung der Hüften zu fördern, Lieberman empfiehlt sich für bis zu 30 Minuten nach unten liegend, mit kleinen Kissen unter den Schultern für Komfort. Du kannst das auf deinem Bett machen; Drehen Sie den Kopf nach beiden Seiten und legen Sie ihn auf Ihre Unterarme. (Sie sollten dies nicht tun, wenn Sie Probleme mit dem unteren Rücken haben.) Am Anfang ist es vielleicht zu schmerzhaft, länger als ein paar Sekunden so zu bleiben, aber wenn Sie die Muskeln dehnen, wird es einfacher. Zuletzt aktualisiert: 9 / 8/2017

arrow