Es Wird Für Sie Interessant Sein

Rheumatoide Arthritis: Kann Spinat helfen, Symptome zu lindern?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Eine Umfrage sagt Spinat ist ein Essen das hilft RA-Schmerzen zu lindern.Susan Brooks-Dammann / Stocksy

Wie viele Portionen Spinat hattest du diese Woche? Sie könnten erwägen, ein paar mehr zu essen.

Rheumatoide Arthritis (RA) verursacht Schmerzen, Schwellungen und Gelenksteife, aber die Medizin ist nicht die einzige Möglichkeit, dagegen anzukämpfen. Ein Großteil der Beschwerden von RA stammt aus der gleichen Quelle - Entzündung - die durch Veränderungen in Ihrer Ernährung verringert werden kann. Laut einem Bericht, der im Februar 2017 in der Zeitschrift Arthritis Care & Research veröffentlicht wurde, hat fast ein Viertel der befragten RA festgestellt, dass die Veränderung ihrer Essgewohnheiten die Schwere ihrer Symptome beeinflusst - sowohl für schlechter als auch für besser . Die Ergebnisse der mehr als 200-Personen-Umfrage, die mehr als 100 Themen zu biologischen krankheitsmodifizierenden Antirheumatika (DMARDs) umfasste, deuten darauf hin, dass der Verzehr von Zucker in Form von Desserts und Limonade zum Beispiel die Menschen schlechter fühlen ließ. Aber andere Lebensmittel - hauptsächlich produzieren wie Blaubeeren - hatten eine positive Wirkung. Das Gemüse, das oben herauskam? Spinat.

Antioxidans-reiche Nahrungsmittel helfen, Entzündung zu verringern

"Forscher sind nicht sicher, was der genaue Mechanismus ist, aber sie glauben, dass Nahrungsmittel mit hohem Antioxidationsmittel, wie Spinat, die systemische Entzündung verringern, die zu RA-Schmerz führen kann ", Sagt Neal Malik, MPH, RDN, Doktor der öffentlichen Gesundheit und Leiter des Master of Science in Ernährung für Wellness-Programm an der Bastyr University in San Diego, Kalifornien. "Verbindungen, die als freie Radikale bekannt sind, haben die Fähigkeit, gesunde Zellen zu zerstören, und Antioxidantien zerstören diese freien Radikale."

Entzündung führt zu schmerzhaften Symptomen

Entzündung - eine Ursache von RA-Schmerzen - ist die Freisetzung bestimmter Hormone und Verbindungen die den Körper veranlassen, eine Immunantwort zu haben. "Im Fall von RA", sagt Dr. Malik, "wird das Immunsystem hyperaktiv. Diese Hyperaktivität bewirkt, dass der Körper zu empfindlich wird und seine eigenen gesunden Zellen zerstört. "

Go Raw for Maximum Nutrients

Bei nur 7 Kalorien pro Tasse enthält der Spinat 56 Prozent Empfohlene tägliche Menge an Vitamin A und 181 Prozent Ihres Vitamin K, ein wesentlicher Bestandteil für Blutgerinnung und Knochengesundheit. Um die gesundheitlichen Vorteile zu maximieren, essen Sie es roh, wann immer es möglich ist. "Die Nährstoffe wie Folsäure, Vitamin C und Vitamin K, die in Spinat vorkommen, sind empfindlich gegenüber Licht oder Hitze. Wenn Sie es aufwärmen, verlieren Sie einige davon", sagt Malik. Menschen, die keine blutverdünnenden Medikamente einnehmen, können bis zu 3 Tassen pro Tag zu sich nehmen.

3 schlaue Weisen, mehr Spinat zu essen

Sie möchten Spinat in Ihre täglichen Mahlzeiten schleichen? Hier sind einige schmackhafte Ideen, wie Sie diese gesunden Blätter zu einem neuen Grundbestandteil Ihrer wohlfühlenden Diät machen können:

  • Spinat passt gut zu den meisten Salat-Fixierungen, aber versuchen Sie es mit gegrilltem Huhn, Tomaten, Oliven und Feta für ein Mittelmeer -inspirierte Mahlzeit.
  • Entsafte deine Grüns! Machen Sie würzige grüne Spinatsäfte, indem Sie sie mit Mango, Beeren, Orangensaft oder Ananassaft mischen. Um ein Getränk mit einer dickeren Konsistenz herzustellen, fügen Sie Avocados, Joghurt, Sojamilch oder eine Handvoll Nüsse hinzu.
  • Machen Sie einen Spinat Joghurt Dip. Mash zwei Knoblauchzehen und einen Teelöffel Salz mit einem Mörser und Stößel. Fügen Sie einen Esslöffel Zitronensaft und einen Esslöffel Olivenöl hinzu und rühren Sie den Joghurt ein. Kombinieren Sie gehackten Spinat und Kräuter, wie Dill oder Petersilie, und rühren Sie die Joghurt-Knoblauch-Mischung ein.
Zuletzt aktualisiert: 25.05.2017
arrow