Es Wird Für Sie Interessant Sein

Nondrug Remedies kann Psoriasis Arthritis Schmerzen lindern

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Körperliche Aktivität und Stressmanagement können sofortige und langfristige Linderung bringen.Getty Images

Gelenkschmerzen gehören zu den typischen Symptomen der Psoriasis-Arthritis. Es trifft normalerweise auf die Finger und Zehen, aber es kann auch den unteren Rücken, Handgelenk, Knie und Knöchel betreffen. Während es eine Vielzahl von Medikamenten gibt, die bei der Behandlung der Autoimmunerkrankung helfen, gibt es auch Medikamente gegen Schmerzen und Beschwerden, die mit der Erkrankung zusammenhängen.

Heisse und kalte Therapien

Bei der Behandlung von Gelenkschmerzen können Heizkissen oder Eisbeutel verwendet werden eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, Psoriasis-Arthritis Schmerzen zu verringern, wenn Sie zu Hause oder bei der Arbeit sind.

"Für entzündliche Gelenkschmerzen, Methoden umfassen die Verwendung von topischen Eis akut, dann Wärme", sagt Reynold Karr, MD, ein Rheumatologe und klinischer Professor für Allergie und Infektionskrankheiten an der medizinischen Fakultät der Universität von Washington in Seattle.

Wärmetherapien sind besonders hilfreich für steife Gelenke. Wenn Hitze auf Muskeln und Gelenke ausgeübt wird, sei es durch ein Heizkissen oder ein heißes Bad, erhöht es die Durchblutung im gesamten Körper, so dass das Blut freier in die Gelenke fließen und sie lockern kann.

Kalte Behandlungen, wie z Ein Eisbeutel oder Eisbad, sind laut der Arthritis Foundation am besten für akute Schmerzen geeignet. Kalte Temperaturen verengen Blutgefäße und können stumpf Nervenempfindungen helfen und Schwellungen reduzieren. Im Notfall können Sie einen Beutel mit gefrorenem Gemüse auf einer schmerzenden Hand oder Fuß verwenden.

Übung

Halten Sie Ihre Gelenke locker und bewegen kann chronische Gelenkschmerzen auf lange Sicht zu lindern, aber es kann auch helfen, wenn Schmerzen flimmern oben. Wenn Schmerzen aufkommen, versuchen Sie einen Spaziergang oder dehnen Sie sich an Ihrem Schreibtisch aus. Eine konsistente Übungsroutine kann helfen, chronische Gelenkschmerzen insgesamt zu kontrollieren.

Abhängig von der Schwere und dem Ort der Krankheit sind einige Arten von Übungen möglicherweise keine Option. Wenn die Zehen- oder Knöchelschmerzen für einen Lauf oder einen langen Spaziergang zu stark sind, können Aerobic-Übungen in einem Schwimmbecken Schmerzen lindern, während der Auftrieb des Wassers überschüssigen Stress oder Druck auf die Gelenke verhindert.

"Handaktivitäten, die Kraft erfordern, konzertiertes Klemmen und Greifen sind in der Regel diejenigen, die bei Personen mit Psoriasis-Arthritis oder Arthritis im Allgemeinen ein Aufflammen von Schmerzen hervorrufen können ", sagt Arthur Nitz, PhD, Professor für Physiotherapie am College of Health Sciences der University of Kentucky in Lexington.

"Längeres Gehen, besonders auf unebenem Boden, kann bei Fußproblemen, vor allem bei unsachgemäßer Schuhabnutzung, sehr belastend sein", sagt Dr. Nitz. "Personen mit bekannten Fußproblemen bei Arthritis sollten auf korrekte Schuhabnutzung untersucht werden, und der mögliche Nutzen von Einlagen-Orthesen sollte berücksichtigt werden."

Übung hilft, das Gewicht unter Kontrolle zu halten, was die Gelenke entlastet kann von Übergewicht kommen. Eine Studie, die im Juni 2014 in der Zeitschrift Annalen der Rheumatischen Erkrankungen veröffentlicht wurde, hat gezeigt, dass Patienten mit Psoriasis-Arthritis die Symptome deutlich reduziert haben, wenn sie mehr als 10 Prozent ihres Körpergewichts verloren haben , erhöht die kardiovaskuläre Funktion und verbessert die allgemeine Gesundheit.

Stressmanagement

Stress kann bei Patienten mit Psoriasis-Arthritis ein Teufelskreis sein: Eine Stresssituation kann einen Psoriasis-Arthritis-Schub auslösen und Symptom-Fackeln können selbst eine Stressquelle sein. Lernen, wie man mit Stress umgeht, kann Flares wirksam minimieren.

Laut einer Studie, die im Oktober 2015 in der Zeitschrift

Dermatology Research and Practice veröffentlicht wurde, kann Stress die Schwere einer Psoriasiserkrankung verschlimmern. "In einem gestressten Zustand kann man schmerzempfindlicher werden", sagt Alexis Ogdie-Beatty, MD, Assistenzprofessor für Medizin am Krankenhaus der Universität von Pennsylvania in Philadelphia. Manche Menschen finden Stressabbau in Yoga oder anderen Achtsamkeitstechniken. Etwas so Einfaches wie Spaziergang oder Hobbys wie Malen und Lesen kann helfen. Es ist von unschätzbarem Wert, dass Sie auf eine Unterstützungsgruppe zählen können, die Ihnen hilft, Ihre Erkrankung zu bewältigen, sagt Elaine Husni, MD, MPH, Rheumatologin und Leiterin des Behandlungszentrums für Arthritis und Muskel-Skelett-Erkrankungen an der Cleveland Clinic in Ohio.

Ergonomischer Arbeitsplatz

Wenn Sie einen Job haben, ist es wichtig, dass Ihr Arbeitsplatz den Zustand nicht verschlechtert oder die Symptome verschlimmert. Menschen, die stundenlang am Schreibtisch arbeiten, sind besonders gefährdet für steife und schmerzhafte Finger- und Zehengelenke.

"Eine der besten Möglichkeiten, eine ernsthafte Symptomverschlechterung im Laufe des Tages zu vermeiden, ist regelmäßige, geplante Dehnpausen möglich ", sagt Nitz. "Lassen Sie Ihren Computer so einstellen, dass er einen Signalton oder ein solches Signal gibt, um Sie daran zu erinnern, dass Sie anhalten müssen, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und arbeiten Sie dann weiter."

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt und Ihrem Arbeitgeber das könnte Ihren Arbeitsplatz ergonomischer machen.

Ergonomie bedeutet, den Arbeitsplatz so sicher und effizient wie möglich zu gestalten, um die Produktivität der Mitarbeiter zu gewährleisten. Alles, von Stuhlhöhe und Schreibtischhaltung bis zu der Art von Maus und Tastatur, die Sie verwenden, kann Schmerzen verursachen.

Die National Psoriasis Foundation empfiehlt diese Arbeitsplatzeinstellungen:

Stellen Sie Ihre Tastatur so ein, dass Ihre Handgelenke und Finger nicht verbogen werden in schwierigen Winkeln.

  • Halten Sie Ihren Computer-Monitor ungefähr 18 bis 22 Zoll von Ihrem Gesicht entfernt. Stellen Sie die Höhe so ein, dass sich der obere Teil des Bildschirms in Augenhöhe befindet. So beugen Sie sich nicht oder krempeln Ihren Hals.
  • Holen Sie sich einen Schreibtischstuhl, der hilft, die richtige Körperhaltung zu bewahren.
  • Das Job Accommodation Network bietet auch arbeitsplatzbezogene Tipps und Lösungen an.Letzte Aktualisierung: 24.08.2017

arrow