Es Wird Für Sie Interessant Sein

Minimieren Sie die negativen Auswirkungen von Stress auf Ihren Körper nach einer Naturkatastrophe

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. In der Zeit nach einer Katastrophe hilft die Erhaltung Ihrer emotionalen Reserven, RA-Fackeln zu verhindern.Carol Allegri / Getty Images

Hurrikane, Waldbrände, Erdbeben, Stürme. Wenn Sie von diesen Problemen betroffen sind, brauchen Sie niemanden, der Ihnen sagt, wie stressig diese Ereignisse sind. Auch wenn Sie sich nur Sorgen machen, dass ein wütendes Lauffeuer auf Sie zukommt oder sich auf einen Hurrikan vorbereitet, der Ihnen keinen direkten Treffer beschert, wird der Körper stark beansprucht. Und die Auswirkungen können noch einige Wochen oder Monate anhalten.

Traumatische Ereignisse können RA-Symptome lange nach ihrem Auftreten verschlimmern

"Eine destabilisierende Naturkatastrophe führt dazu, dass alle gesund bleiben und gesundheitliche Ungleichgewichte wie Schlafentzug und Schlafstörungen verursachen Stimmungsänderung ", sagt Ashwin Mehta, MD, medizinischer Direktor der integrativen Medizin bei Memorial Healthcare System in Pembroke Pines, Florida.

Laut der American Psychological Association, starke emotionale Reaktionen sind häufig, auch nach einer Katastrophe nachlässt. Dazu gehören das Gefühl, ängstlich oder überwältigt zu sein, Konzentrationsschwierigkeiten zu haben und Beziehungen zu Freunden oder Kollegen zu verspannen.

Stress löst Entzündung aus, und Entzündung kann Symptome verschlimmern

Für jemanden mit rheumatoider Arthritis (RA) können die Auswirkungen besonders sein herausfordernd.

"Menschen mit Autoimmunerkrankungen haben die zusätzliche Reaktion auf erhöhte Spiegel von Entzündungsmediatoren, die die Symptome verschlimmern können", sagt Dr. Mehta.

Das liegt daran, dass unser Körper auf vorhersehbare Weise auf Stress reagiert, einschließlich der Verstärkung von Cortisol und anderen Hormone, die Entzündungen auslösen können. Menschen mit RA beobachten oft, dass sich Flares in schwierigen Zeiten verschlimmern.

5 Schritte zur Selbsterhaltung, die Sie zur Zahmung von Entzündungen nach einem Trauma beitragen können

Das bedeutet nicht, dass eine Verschlechterung der RA-Symptome nach einer Katastrophe unvermeidbar ist . Aber es bedeutet, dass Sie Schritte unternehmen müssen, um Ihre emotionalen Reserven zu erhöhen.

"Es obliegt uns, gesunde Gewohnheiten wie gute Schlafhygiene, regelmäßige Bewegung und gesunde Ernährungsgewohnheiten zu fördern, um nach einem stressigen Ereignis zurück zu kommen , Sagt Dr. Mehta.

Hier sind fünf Möglichkeiten:

1. Beschränken Sie Ihre Aufnahme von Süßigkeiten und traditionellen "Komfortnahrungsmitteln". Diese cremigen, salzigen oder süßen Nahrungsmittel, die wir als Kinder liebten, können uns vorübergehend besser fühlen lassen, wenn sich das Leben auf den Kopf stellt. Aber das sind genau die Nahrungsmittel, die einen Körper aus dem Gleichgewicht bringen und ein Flackern auslösen können. Um das gleiche sättigende Mundgefühl auf eine gesündere Art zu erhalten, empfiehlt Mehta Lebensmittel mit Mandeln, Pistazien, Avocados oder Beeren. Es ist auch wichtig, genug Wasser zu trinken, damit Ihr Körper hydratisiert bleibt.

2. Bring deinen Körper zurück zu einem regelmäßigen Zeitplan. Tägliche Routinen wie die Zeiten, in denen Sie essen oder ins Bett gehen, können durch eine Katastrophe zunichte gemacht werden. Aber der Rhythmus des normalen Lebens wieder herzustellen, ist der Schlüssel zum normalen Gefühl, sagt die APA. Sie empfehlen auch, neue, positive Routinen zu Ihrem Tag hinzuzufügen, wie einen Spaziergang in einem nahe gelegenen Park oder ein gutes Buch vor dem Schlafengehen zu lesen. Es ist auch wichtig, dass Sie genug Schlaf bekommen. Es ist in den tieferen Stadien des Schlafes, dass der Körper mit dem oxidativen Schaden fertig wird, den Stress für unsere Zellen verursachen kann, sagt Mehta.

3. Strecken und bewegen Sie Ihren Körper - sogar ein bisschen . Übung ist ein todsicherer Weg, um Ihren Stress zu reduzieren und Ihre Stimmung zu steigern. Es ist jedoch nicht verwunderlich, dass wir in Stresssituationen unsere Trainingsroutinen oft aufgeben, so eine Studie, die im Januar 2014 in der Zeitschrift veröffentlicht wurdeSportmedizin . Schlagen Sie sich nicht selbst, wenn Sie nicht die CDC-empfohlenen 2 ½ Stunden moderater Intensität Übung pro Woche tun können. Tu einfach, was immer du kannst, zum Beispiel einen gelegentlichen Spaziergang in deiner Nachbarschaft.

4. Schreiben Sie einen Stift zu Papier und notieren Sie Ihre Gefühle. Es hat sich gezeigt, dass das Schreiben über ein schwieriges Ereignis, das Sie in der Psychologie als "fokussiertes expressives Schreiben" kennen gelernt haben, Stimmungen heben kann, so ein Artikel im Journal of Clinical Psychology . Sie können darüber schreiben, was passiert ist oder wie Sie sich dabei fühlen. Mach dir keine Sorgen über Grammatik oder Interpunktion; Die Idee ist, das, was du in dich hineinfüllst, ins Licht zu bringen.

5. Vermeiden Sie zusätzliche Stressoren und machen Sie große Veränderungen. Ob es sich um Jobwechsel, eine Operation oder sogar um die Unterbringung von Freunden handelt, die von der Katastrophe betroffen sind, das führt zu zusätzlichen Fackeln und Problemen. Deshalb rät die APA zu warten, bis alles wieder normal ist, bevor Sie wichtige Lebensentscheidungen treffen. Sie haben genug Stresssituationen mit Ihrer Gesundheit und den Wiederherstellungsbemühungen in Ihrer Gemeinde. Schätze all das, was du tust, um diesen Stress zu bekämpfen, während du versuchst, es nicht mehr zu tun.Letzte Aktualisierung: 18.10.2017

arrow