Es Wird Für Sie Interessant Sein

Joe Montana behandelt Arthritis

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Fünfzig Millionen Amerikaner leben mit Arthritis-assoziierten Gelenkschmerzen und Steifheit. Fußballlegende Joe Montana ist einer von ihnen.

Ich habe ein bisschen von allem. Es ist wirklich mein linkes Knie, das war das größte Problem, [aber] meine Schulter und Ellenbogen kommen auch zu mir ", sagte Montana, der Hall of Fame Quarterback, der die San Francisco 49ers zu vier Super Bowl-Siegen führte. Bekannt als "The Comeback Kid", glaubt Montana, dass seine Arthritis begann, während er noch Fußball spielte, aber erst bemerkbar wurde, nachdem er 1995 im Alter von 39 Jahren aus dem Spiel schied.

Arthritis im Zusammenhang mit Verletzungen ist nicht ungewöhnlich. In der Tat, "mit jüngeren Menschen, eine Verletzung ist in der Regel der Hauptgrund, dass sie Arthrose früh im Leben entwickeln", so Patience White, M.D., Chief Public Health Officer der Arthritis Foundation. "Junge Menschen spielen in der Regel Sportarten, in denen die Verletzungsrate hoch ist, und diejenigen, die verletzt werden, haben ein höheres Risiko, innerhalb von 10 Jahren nach der Verletzung Arthrose zu bekommen."

Osteoarthritis, die häufigste Form der Arthritis, ist eine degenerative Erkrankung mit Knorpelabbau in den Gelenken. Während es keine Heilung gibt, gibt es Behandlungen, die die Schmerzen einschließlich Medikamente und physikalische Therapie reduzieren können. Für Montana war es wichtig, aktiv zu bleiben.

"Ich möchte nicht aufhören zu trainieren, und ich möchte meinen Lebensstil nicht verlangsamen müssen", sagte Montana. "Du musst weitergehen, denn wenn du das nicht tust, dann bemerkst du den Schmerz."

VERBUNDEN: Super Bowl-Champion Emmitt Smith gewinnt durch Gicht - durch Sensibilisierung.

Montanas Nachruhestand Übungsprogramm begann im Ernst, nachdem er und seine Frau Jennifer gebeten wurden, für eine Sports Illustrated Badeanzug Ausgabe zu posieren. Unbehaglich beim Posieren für das Shooting, fing er an, sich in Form zu bringen. "Damals habe ich einen Unterschied bemerkt", sagte Montana. "Ich bin viel unterwegs, manchmal ist es schwer, trainieren zu können. Wenn es kein Fitnessstudio im Hotel gibt, werde ich versuchen, einfach eine Treppe hoch und runter zu gehen - was immer ich auch tun kann, steifere ich mich nicht up. "

Neben der körperlichen Aktivität hat die Arthritis Foundation einige andere Vorschläge, um Arthritis zu reduzieren oder Schmerzen und andere Symptome zu lindern:

  • Achten Sie auf Ihr Gewicht. Jedes gewonnene Pfund ergibt einen Druck von 4 Pfund Knie. Die Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention berichten, dass die Prävalenz von Adipositas bei Erwachsenen mit Arthritis um etwa 54 Prozent höher ist als bei Erwachsenen ohne Adipositas. "Wenn Sie schwer sind und Gewicht verlieren, können Sie das Fortschreiten der Osteoarthritis verlangsamen", so Dr. White.
  • Schützen Sie sich vor Verletzungen. Weil Gelenkverletzungen den größten Beitrag zur früh einsetzenden Arthritis leisten, sei Stellen Sie sicher, dass Sie angemessene Vorkehrungen treffen, wenn Sie an sportlichen oder anderen sportlichen Aktivitäten teilnehmen. Stellen Sie sicher, dass Sie vor und nach dem Training angemessen dehnen.
  • Nehmen Sie die Behandlung ernst. Wenn Sie ein verstauchtes Knie oder eine verstauchte Schulter behandeln, vergewissern Sie sich, dass Sie alle vorgeschriebenen Rehabilitationsmaßnahmen durchgeführt haben. Kraft- und Flexibilitätsübungen können helfen, die Gelenkkraft wiederherzustellen und das Auftreten von Arthritis zu verzögern. "Viele Menschen rehabilitieren nie angemessen, und das Knie oder was auch immer Gelenk wird nie so gut unterstützt werden, wie Sie es brauchen", sagte Dr. White. "Das könnte dazu führen, dass sich Arthritis schneller entwickelt."

Sensibilisierung

Montana, 57, hat sich mit der Arthritis Foundation zusammengeschlossen, um die Öffentlichkeit über Arthritis aufzuklären und dabei zu helfen, die Krankheit zu verhindern und zu bewältigen. So häufig wie Arthritis ist, gibt es immer noch viele Missverständnisse - eine davon ist, dass es ein älteres Problem ist.

Die Wahrheit ist, dass zwei Drittel der Menschen, die Arthritis haben, unter 65 sind, einschließlich schätzungsweise 300.000 Kinder ; und juvenile Arthritis ist eine der häufigsten Kinderkrankheiten in den USA

Montana gibt zu, dass er selbst "überrascht war zu erfahren, dass [Arthritis] nicht nur etwas ist, das ältere Menschen oder solche mit Gelenkverletzungen davon abhält, auf einem Fußballplatz seit 16 Jahren angegriffen zu werden. Es betrifft Menschen jeden Alters. "

Erinn Connor ist ein Mitarbeiter Schriftsteller für Gesundheitsfragen mit Dr. Sanjay Gupta

Bildnachweis: AP Foto Zuletzt aktualisiert: 31.01.2014

Dr. Sanjay Gupta

arrow