Es Wird Für Sie Interessant Sein

Umgang mit Hüftschmerzen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich habe seit mehreren Jahren RA. In den letzten Jahren hat sich mein Hüftschmerz verschlimmert. Mein Arzt sagte, es ist Bursitis und hat Steroid-Injektion mit wenig Wirkung. Ich bin auf Prednison und Methotrexat. Mein Arzt sagte mir, ich solle im Lotto spielen, damit ich zu Hause bleiben kann. Gibt es noch andere Behandlungen? Ich bin übergewichtig und habe ohne Entlastung abgenommen. Hilfe.

Wahrscheinlich haben Sie eine Trochanterbursitis, die eine häufige Ursache für Hüftschmerzen ist. Dieser Zustand tritt auf, wenn der mit Schutzmitteln gefüllte Sack (Bursa genannt) an der Oberseite des Oberschenkelknochens entzündet wird. (Interessanterweise wird wahrer Hüftknochenschmerz normalerweise in der Leistengegend gefühlt.) Eine Steroidinjektion wird oft gegeben, um den Schmerz einer Bursitis trochanterica zu lindern, und es klingt so, als ob Sie das erhalten hätten. Um wirklich effektiv zu sein, muss die Injektion jedoch in die Bursa gehen. Andere Behandlungsmöglichkeiten umfassen nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente wie Ibuprofen oder Naproxen und physikalische Therapie.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Rheumatoid Arthritis Center.

Letzte Aktualisierung: 3/12/2007

arrow