Es Wird Für Sie Interessant Sein

Familienplanung bei rheumatoider Arthritis

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Frauen mit RA müssen vorausdenken, um eine Schwangerschaft zu planen oder zu verhindern.Ryan Tuttle / Stocksy

Die Entscheidung, eine Familie zu gründen, bringt eine Menge zum Nachdenken, vor allem für Menschen mit chronischem Gesundheitszustand. Frauen mit rheumatoider Arthritis (RA), die darüber nachdenken, eine Familie zu gründen, haben viele der gleichen Sorgen wie Frauen ohne die Krankheit: Werde ich in der Lage sein zu begreifen? Werde ich eine gesunde Schwangerschaft haben? Werde ich zu Ende führen?

Frauen mit RA haben zusätzliche Sorgen, da ihre Krankheit bestimmte Aspekte der Schwangerschaft komplexer machen kann. Aber mit der richtigen Planung und der richtigen Pflege gibt es keinen Grund, warum Sie nicht die Ergebnisse haben können, von denen Sie träumen und auf die Sie hoffen.

Wählen Sie effektive Methoden der Geburtenkontrolle, wenn Sie mit RA leben

Wenn Sie RA haben, Es ist wichtig, nicht schwanger zu werden, bis du bereit bist. Das bedeutet, dass Sie Ihre Krankheit mindestens drei bis sechs Monate lang unter der bestmöglichen Kontrolle haben müssen, bevor Sie schwanger werden.

Es bedeutet auch, dass Sie eine wirksame Empfängnisverhütung wählen, wenn Sie Medikamente einnehmen, die mit einer gesunden Schwangerschaft nicht vereinbar sind. In einer kürzlich von der Arthritis-Community-Website CreakyJoints vorgestellten und bei der American Academy of Rheumatology (AAR) vorgestellten und im Jahr 2017 veröffentlichten Studie von etwa 200 Frauen haben etwa 28 Prozent der Frauen im reproduktiven Alter das Medikament Trexall (Methotrexat) eingenommen, von dem bekannt ist, dass es Geburtsfehler verursacht bei Säuglingen, die Geburtenkontrolle als unwirksam ansahen, wie Männerkondome oder die Rhythmusmethode oder überhaupt keine Geburtenkontrolle.

Related: 5 Mythen - Und die Fakten - Über rheumatoide Arthritis und die Pille

Effektive Verhütungsmethoden bei RA und Planung einer Schwangerschaft

Wenn Sie nicht planen, länger als ein Jahr schwanger zu werden, sind die effektivsten Formen der Geburtenkontrolle ein Implantat (Nexplanon) unter die Haut Ihres Oberarms oder ein Intrauterinpessar (IUP), das in Ihre Gebärmutter eingeführt wird. "Diese Methoden sind praktisch narrensicher, um eine Schwangerschaft zu vermeiden, und sind leicht reversibel, wenn Sie schwanger sind", sagt Megan Clowse, MD, Rheumatologin und Dozentin für Medizin an der Duke University in Durham, North Carolina.

Andere Wirkung Zu den Methoden gehören bei richtiger Anwendung orale Kontrazeptiva und Vaginalringe. Wenn Sie unerwarteten ungeschützten Sex haben, sagt Dr. Clowse, die Pille danach ist auch sicher für Frauen mit RA.

Verwandte: Was sind die besten und schlechtesten Geburtenkontrolle Optionen für Frauen?

Arbeiten mit Ihr Rheumatologe und Ihre Ärzte

Wenn Sie daran denken, eine Familie zu haben, sollten Sie einen Rheumatologen suchen, der sich mit den Sorgen jüngerer Frauen auskennt.

Sie sollten auch regelmäßige Untersuchungen bei einem Gynäkologen durchführen lassen oder ein anderer Hausarzt. In einer anderen Studie, die im September AAR-Treffen von mehr als 2.600 Frauen berichtet wurde, hatten nur zwei Drittel diese Ärzte in den letzten zwei Jahren aufgesucht.

Timing ist alles in der Familienplanung

Am besten konsultieren Sie Ihren Rheumatologen und Gynäkologen drei vor sechs Monaten, bevor Sie beginnen zu begreifen, so kann Ihr Arzt überprüfen, dass Ihre Krankheit unter Kontrolle ist und dass Sie auf die sicherste Medikamente sind.

Wenn Ihre Ärzte scheinen nicht zu wissen, wie Sie haben können eine gesunde Schwangerschaft mit RA, oder wenn Sie sich nicht wohl fühlen, ehrlich zu ihnen über Ihre Ängste oder Bedenken zu sprechen, sollten Sie einen anderen Arzt finden.

Verbessern Sie Ihre Gewohnheiten und Lebensstil

in ihrem neuen Patienten Leitfaden für die Schwangerschaft Rakerei und Familienplanung Mit Rheumakrankheiten rät CraakyJoints Frauen und ihren Partnern, gesunde Lebensgewohnheiten anzunehmen, bevor sie schwanger werden.

Wenn Sie oder Ihr Partner rauchen, sollten Sie diese Gewohnheit ablegen. Wenn du stark trinkst, kannst du deine Chancen erhöhen, schwanger zu werden und ein gesundes Baby zu bekommen.

Gesundes Essen zu essen und zu versuchen, dein bestes Gewicht zu erreichen, ist auch für eine zukünftige Schwangerschaft hilfreich.

Bereite dich darauf vor, etwas Zeit zu nehmen Wenn Sie RA haben

Frauen mit RA können länger brauchen, um schwanger zu werden als andere Frauen. In der Studie von CraakyJoints und AAR gaben 42 Prozent der Befragten an, dass sie nach einem Jahr des Probierens Schwierigkeiten hätten, schwanger zu werden. Die Hälfte von ihnen setzte arztgestützte Methoden ein, darunter Medikamente (84 Prozent), Besamungen (47 Prozent) oder In-vitro-Befruchtung (22 Prozent).

Experten sind sich nicht sicher, warum die Konzeption länger dauert. Zu den möglichen Faktoren, die in der Patientenübersicht von CrackyJoints genannt werden, gehören Krankheitsaktivität, nichtsteroidale Antirheumatika (NSAIDs) oder Kortikosteroide zur Entzündungsreaktion und ein fortgeschrittenes Alter, wenn eine Person versucht, zu testen.

Schwangerschaft kann Symptome der rheumatoiden Arthritis reduzieren

Wenn sie einmal schwanger sind, sagen etwa die Hälfte der Frauen mit RA, dass sie zusätzlich zu den Freuden der bevorstehenden Mutterschaft den Bonus einer reduzierten Krankheitsaktivität während ihrer Schwangerschaft haben. Dies liegt daran, dass eine Schwangerschaft kurzfristige Veränderungen des Immunsystems auslösen kann.

Leider hat die andere Hälfte weiterhin eine aktive Erkrankung, weshalb es wichtig ist, während der Schwangerschaft und der Geburt auf alle verschriebenen Medikamente zu bleiben.

Related : Rheumatoider Arthritis-Krankheit Progression und Symptome: Ein Überblick

Ist dieses Symptom ein Anzeichen für eine Schwangerschaft oder ein Zeichen für ein Flare?

Es mag seltsam erscheinen, dass schwangere Frauen manchmal sagen, sie können nicht sagen, ob ihre Krankheit ist Abfackeln oder wenn sie die Symptome einer Schwangerschaft erfahren. Aber das ist, weil einige der Symptome - wie Rückenschmerzen, Müdigkeit, Übelkeit und geschwollene Hände oder Füße - ähnlich sein können, nach dem CraakyJoints Patientenführer.

Sie werden mit Ihrem Arzt über Ihre Bedenken sprechen wollen. Aber nach CreakyJoints, eine gute allgemeine Regel ist, wenn sie anders als Ihre üblichen Symptome fühlen, sind sie wahrscheinlich die Schmerzen einer regelmäßigen Schwangerschaft.Letzte Aktualisierung: 18.12.2017

arrow