Es Wird Für Sie Interessant Sein

Verursacht das Wetter eine rheumatoide Arthritis?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Niedrige Temperaturen bedeuten mehr Beschwerden für viele Menschen mit rheumatoider Arthritis.Thinkstock

Fast Facts

Der Zusammenhang zwischen Wetter und Arthritis ist nicht bekannt, aber viele Leute finden, dass sie Gelenkschmerzen bekämpfen müssen, wenn es draußen kalt ist.

Mehr Schlaf kann helfen, Gelenkschmerzen im Zusammenhang mit extremen Wetterbedingungen zu lindern.

Eine mögliche Verbindung zwischen Wetter und Symptomen: Menschen sind möglicherweise weniger motiviert, bei schlechtem Wetter Sport zu treiben, und Sport hilft bei der Kontrolle von Schmerzen.

Für manche Menschen, die mit rheumatoider Arthritis leben, bedeutet der Beginn des kalten Winters eine Eruption Aber Forscher haben noch keine konkreten Beweise dafür gefunden, dass der Schmerz zunimmt, wenn die Temperatur sinkt.

Es ist wahrscheinlicher, dass die Dinge bei schlechtem Wetter etwas schlechter erscheinen (oder sich fühlen). Dunkle Himmel können zu Depressionen führen, die eng mit Schmerzen verbunden sind, sagt Kimberly Bennett, PhD, PT, Dozentin an der Abteilung für Rehabilitationsmedizin der Universität von Washington in Seattle. Menschen sind auch weniger motiviert zu trainieren, wenn das Wetter schlecht ist, und Übung hilft, Schmerzen zu kontrollieren, fügt Dr. Bennett hinzu.

"Wenn sie die verlängerten klinischen Studien betrachteten, fanden sie keine Beziehung zwischen Wetter und Aktivität von Arthritis und Schmerz ", sagt Abby Abelson, MD, Vorsitzende der Abteilung für rheumatische und immunologische Erkrankungen an der Cleveland Clinic in Ohio. Aber das bedeutet nicht, dass Menschen, die mit rheumatoider Arthritis (RA) leben, nicht wirklich sind.

"Die Realität ist, dass für Menschen mit RA und anderen Arten von Arthritis ihre Symptome zunehmen und abnehmen können." Dr. Abelson sagt. "Manche Leute bemerken ein Muster in ihrem eigenen Körper."

"Jeder ist anders", fügt sie hinzu. "Ich ignoriere nie, was Leute über ihre Arthritis bemerken. Sie leben damit - es ist ihre Krankheit. "

Gelenkschmerzen bei extremen Wetterbedingungen erleichtern

Wenn extreme Temperatur- oder Feuchtigkeitsveränderungen die Symptome der rheumatoiden Arthritis verschlimmern, sollten Sie folgende Maßnahmen ergreifen, um Ihre Schmerzen zu lindern:

  • Sport . "Ich empfehle immer Bewegung", sagt Abelson. Vermeiden Sie hochwirksame Übungen, aber üben Sie Stretching und Bewegungsübungen. Übung auf Wasserbasis ist auch großartig, wenn Sie mit RA-Schmerzen kämpfen.
  • Holen Sie viel Schlaf . "Schlaf und Schmerz sind eng miteinander verbunden", sagt Bennett. Forschungsergebnisse zeigen, dass Schlafstörungen die Schmerzen und die Stimmung bei RA-Patienten verschlechtern. Lassen Sie sich jeden Abend eine ganze Nacht ausruhen, um sich jeden Tag besser zu fühlen. Eine Studie in der Scandinavian Journal of Rheumatology veröffentlicht festgestellt, dass Patienten mit RA, die nicht gut schlafen auch Schmerzen und Müdigkeit erfahren und festgestellt, dass Patienten, die so genannte "Z-Drogen" (Zopidem, Zaleplon) oder Benzodiazepine hatten den Schlaf unterbrochen. Wenn Sie Probleme mit dem Schlafen haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Schlafgewohnheiten und alle Medikamente, die Sie einnehmen (einschließlich Ergänzungsmitteln).
  • Halten Sie den Stress unter Kontrolle . Emotionaler Stress kann auch Schmerzen verschlimmern. Versuchen Sie Entspannungstechniken, Biofeedback oder Meditation.
  • Warm-up zur Abkühlung der Schmerzen . Verwenden Sie ein Heizkissen oder ein warmes Bad, um RA Schmerzen zu kontrollieren.
  • Ruhe . Nimm es leicht, wenn dein Körper überarbeitet ist. Es kann so einfach sein wie der schmerzende Teil Ihres Körpers.
  • Bewegen . Abelson empfiehlt nicht, sich an ein anderes Klima zu begeben, auch wenn Sie das Gefühl haben, dass das kalte Wetter Ihre RA-Symptome verschlimmert. Tragen Sie stattdessen Schichten, um warm zu bleiben. Wie du lebst ist wichtiger als wo du in Bezug auf Wetter und RA-Schmerzen lebst, sagt sie. "Sei, wo du ein glückliches, befriedigendes und aktives Leben hast", fügt Abelson hinzu.
Zuletzt aktualisiert: 20.12.2016
arrow